amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Passender Arbeitsspeicher für Amilo A1645 ?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Passender Arbeitsspeicher für Amilo A1645 ?

Beitragvon loop-root » 23.11.2007 00:58

Hallo, ich bin seit kurzem im besitz von Amilo A1645 mit 2x je 256 MB RAM. Habe Deutschland-PC von meinem Freund in Dänemark geschenkt bekommen. Ich habe die RAM-Riegel mit Everest ausgelesen. Im Programm steht, dass die Speicherriegel doppelseitig sind (2 ranks) und jede Seite mit 4 Chips bestückt ist (4 banks).
Da ich das Nootebook mit dem größeren Ram aufrüsten möchte, steht vor mir die frage, welche Chips am besten passen. Z.B. ob die RAMs auch doppelseitig aber mit 8 Chip je eine Seite gut sind ? ( Motherboard North Bridge SIS M760 und AMD Hammer IMC : DDR 200 / 266 / 333 / 400 SDRAM.)
Außerdem weiß ich, dass offiziell 1GB Speicher unterstützt wird. Inoffiziell aber durchaus 2 GB OK sind. Frage: muss man im BIOS bestimmte einstellungen vornehmen ? und wie wirkt es sich auf die Speicherarchitektur aus ?
Im Moment steht noch vorletzte BIOS-Version mit Default-Einstellungen. Die neue Version werde ich demnächst einspielen.
---------------------------------------------------
FÜR BEOBACHTER OHNE KENNTNISSE ABER SCHON MIT DEM NOTEBOOK : Danke, aber im Forum existieren LEIDER keine Beiträge, die das Thema ausfürlich machen würden !
loop-root
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.11.2007 00:14

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron