amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 7600 Festplatte wird nicht erkannt.

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo A 7600 Festplatte wird nicht erkannt.

Beitragvon blackstingray » 25.11.2007 13:57

Hallo !
Habe mir für mein Notebook Amilo A 7600 eine neue Festplatte gekauft.
Leider wird sie im Bios nicht erkannt.
Es handelt sich um den Typ Samsung MP0804H 80GB mit IDE/ATA anschluß.
Den Adapterstecker der alten Festplatte habe ich übernommen.
Meine Bios-Version ist 1.09.
Ich habe schon über ein Bios-Update nachgeadacht, aber auf der FSC-Seite sind die Bios-updates zwar verfügbar, können aber nicht heruntergeladen werden. Bei Eingabe meiner Seriennummer wird mir gar kein Update angezeigt. Die scheinen die Unterstützung wohl eingestellt zu haben.
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon DerWotsen » 25.11.2007 14:08

Wähle doch dein Model aus, und dann nicht vergessen, daß Häkchen zu setzen bei Lizensbedingungen akzeptieren.
Wenn der Download trotzdem nicht geht, liegt das an den Einstellungen deines Browsers oder Sicherheitssoftware.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon blackstingray » 25.11.2007 14:21

Danke für die schnelle Hilfe.
Hatte das Häkchen für die Lizensbedingungen in der Hektik glatt übersehen.
Werde mal ein update versuchen. Wenn die Festplatte danach immer noch nicht erkannt wird, melde ich mich noch mal.
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon blackstingray » 25.11.2007 15:33

Habe das Bios-Update erfolgreich durchgeführt.
Leider wird die Festplatte immer noch nicht erkannt.
Woran kann das denn jetzt blos noch liegen ?
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon DerWotsen » 25.11.2007 15:54

Überprüfe nochmal die Anschlüsse.
Die Platte ist doch bestimmt noch leer und nicht formatiert.
Willst du da jetzt XP neu draufmachen ?
Dann probier doch mal vom LW zu starten (mit XP-CD) und zu installieren.
Oder geht genau dass nicht ?

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon blackstingray » 25.11.2007 20:01

Beim Einbau der übernehme ich den Adapter der alten Platte. Eine Brücke ist nicht gesteckt. Master ist ohne Brücke vorgewählt.
Beim Starten von der XP-CD läuft die Routine bis zu dem punkt, an dem ich das Laufwerk auswählen soll, auf dem ich installieren will.
Im unteren Fenster wird mir nicht's angezeigt, was ich auswählen könnte.
(Selbst wenn die Platte noch nicht formatiert wäre, müßte doch hier der freie oder unpartitionierte Bereich erscheinen ? )
Im Bios-Setup wird mir außer dem CD-Laufwerk kein weiteres mehr angezeigt.
Außerdem weis ich nicht, wie ich die Platte formatieren sollte, denn ein Diskettenlaufwerk ist bei mir leider nicht verbaut.
Über Hilfe wäre ich dankbar. !
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon DerWotsen » 25.11.2007 21:00

:?: Ist mir rätselhaft, entweder die bekommt keinen Strom oder vllt. kaputt, weiß jetzt echt nichts weiter. :cry:

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon blackstingray » 25.11.2007 23:48

Werde die Platte demnächst nochmal in einem externen Festplattengehäuse an einem anderem Notebook testen.
Wenn das nicht hinhaut tausche ich sie wieder um.
Hatte sie von ebay bei einem Händler ersteigert.
Habe eh einen Monat Umtauschrecht.
Wollte hier nur mal wissen, ob es vielleicht ein grundsätzliches
Problem mit Festplatten bei meinem Modell gibt.
Danke Nochmals !
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon blackstingray » 29.11.2007 18:59

So, jetzt habe ich die festplatte in einem externen Gehäuse laufen lassen. Und siehe da, sie wurde über den USB-Anschluß erkannt.
Es war zwar nur der freie Bereich da, aber eine neue Patrition konnte ich schnell erstellen. Also, die Platte scheint i.O. zu sein.
Habe sie dann gleich wieder in mein Notebook eingebaut und es tat sich wieder nichts. habe mal die Platte nur ohne Rahmen eingesteckt und festgestellt, daß sie läuft. Nur wird sie halt nicht von meinem Rechner erkannt.
Habe den Einbau noch mal mit meiner alten Festplatte verglichen und kann keine Abweichung zu der neuen feststellen, weder im Einbaumaß, noch beim Anschluß.
Wenn noch jemandem was dazu einfällt, ich bin dankbar für jede Idee !
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon blackstingray » 29.11.2007 19:31

Der einzige Unterschied, der mir auffällt ist, daß die alte Platte eine Stromaufnahme von 0,47A hat und die Neue 0,7A.
Aber macht das denn überhaupt was aus ?
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon et_respice_finem » 12.12.2007 22:41

Ich habe ebenfalls ein A 7600, nur mit 1,6 Mhz Prozessor. Die Maschine dürfte also etwas älter sein als dein Modell. Bios ist 1.09. Aber schon mit 1.05 hatte sie keine Probleme mit einer 120 GB Fujitsu-HD. deine Platte scheint ja auch zu funktionieren.
Setz die Maschine doch mal auf die BIOS-Defaults zurück und sieh nach, ob die Platte wenigstens im BIOS erkannt wird.
et_respice_finem
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.12.2007 21:29
Wohnort: Magdeburg
Notebook:

Beitragvon blackstingray » 13.12.2007 17:12

Habe die Festplatte eben nochmal eingebaut.
Das Bios habe ich ebenfalls auf die Grundeinstellungen gebracht.
Im Bios-Hauptmenü wird mir folgendes angezeitgt:
Primary Master: None
Secondary Master: Slimtype Combo LSC...
Es wird also nur das CD/DVD-Laufwerk angezeigt.
Die Festplatte wird im Bios nicht angezeigt.
Laufen tut sie, man kann es spüren, wenn man sie ohne Rahmen und Deckel einbaut.
Ich kann mich daran erinnern, daß es früher im Bios sowas wie HDD Auto detection gab. Da mußte man die Festplatte erst im Bios anmelden, bevor man sie nutzen konnte.
Na ja, mir fällt im Moment auch nicht's mehr ein.
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Beitragvon et_respice_finem » 13.12.2007 22:01

Die HD wird nicht als Primary Master erkannt. Deshalb kannst du kein Win darauf installieren. Frage ist nur: weshalb?
Spontan fällt mir nur ein, dass die Platte schon mal als Slave eingestellt wurde. Dann hilft es auch nicht, wenn im Verbindungsweg etwas als Master gejumpert ist. Ich habe jetzt aber auch keine Idee und ehrlich gesagt auch nicht genug Ahnung, wie man die Platte zum primary Master macht.
gruß
teddy
et_respice_finem
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.12.2007 21:29
Wohnort: Magdeburg
Notebook:

Beitragvon et_respice_finem » 13.12.2007 22:03

Ich nochmal
Vielleicht klappts, wenn du den Adapter sicherheitshalber man definitv als Master jumperst. Falls nämlich der default ohne Brücke eben doch nicht "Master" ist.
teddy
et_respice_finem
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.12.2007 21:29
Wohnort: Magdeburg
Notebook:

Beitragvon blackstingray » 13.12.2007 23:13

Leider bedeutet "Master" bei diese Platte laut Abbildung "ohne Brücke".
Eine Brücke wird nur bei "Slave" oder "Cabel Select" benötigt.
Ich könnte höchstens mal versuchen die anderen beiden Einstellungen zu jumpern. Habe leider nur noch Große Brücken von meinem anderen Rechner. (3,5") Die Hatte ich bereits mal versucht. Die Brücke ist aber zu groß und die Festplatte läßt sich nicht richtig einbauen.
blackstingray
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.11.2007 13:30

Nächste

Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste