amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

RAM-Frage: PC 6400 800Mhz auf SantaRosa Chipsatz?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

RAM-Frage: PC 6400 800Mhz auf SantaRosa Chipsatz?

Beitragvon Saarbruecker » 25.11.2007 19:27

Hi @all,

ich überlege, den Arbeitsspeichers meines Notebooks zu erweitern.

Etwas googlen hat ergeben, dass Intel`s SantaRosa Chipsatz max. PC2-5300 667Mhz RAM unterstützt.

z.Z. habe ich 2x 1024MB DDR2 PC2-4200 RAM mit 533Mhz verbaut.
Wie ich das verstanden habe, werden diese zwei RAMs im DualChannel-Betrieb doch auf PC2-3200 400Mhz herunter getaktet. Oder habe ich das falsch verstanden?

Wäre es demnach möglich, 2x 1024MB PC2-6400 mit 800Mhz RAM in mein SantaRosa System zu integrieren, da diese dann ja auf 667Mhz herunter getaktet werden!?!?

Oder würde der Wechsel von 533Mhz auf 800Mhz gar keinen Unterschied bringen?

Ich muss leider zugeben, dass ich von Arbeitsspeicher nicht wirklich Ahnung habe und mich deshalb lieber an euch wende.

Für eure Hilfe danke ich schonmal im Voraus.

Gruß
Manuel
Saarbruecker
 
Beiträge: 8
Registriert: 04.03.2007 10:47
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon BlueI » 25.11.2007 19:56

Der Geschwindigkeitsgewinn dürfte minimal sein, da die schnellsten CPUs derzeit mit FSB800 laufen. Das entspricht dann genau den 2x"400MHz" des Speichers im Dualchannel-Betrieb.
Allerdings glaube ich nicht, dass der Speicher im DC auf "400MHz" runtergetaktet wird, aber da steh' ich nicht tief genug in der Materie um das sicher zu behaupten...
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron