amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xa2528 mit Mandriva 2008 ??

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Xa2528 mit Mandriva 2008 ??

Beitragvon tfriedl » 27.11.2007 21:51

Grüße allerseits,
seit 2 Monaten suche ich das Web nach einer für einen Anfänger halbwegs durch führbaren Lösung Mandriva 2008 zum laufen zu bekommen.
Bisher nur lösungsansätze für Suse oder andere die ich als Fachfremder Autoschraubermeister nich wirklich checke :roll: .
Meine Frage wäre kann ich Kernels von Suse ins Mandriva einbinden zum booten und wenn wie oder hat evtlschon jemand Mandriva zum laufen bekommen.

Mein Problem hda fehlermeldungen wegen wie ich denke cd oder hd controler noch nicht in aktuellen Kernel.

mfg, rettet die Noobs :lol: :wink:
tfriedl
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2007 11:45

Beitragvon barclay_james_harvest » 28.11.2007 21:09

Nein , Du kannst nicht die Kernel untereinander tauschen , höchstens für Dein Mandriva System einen neuen Compilieren.

hda ist die Festplatte. Was kommt da als Fehlermeldung , logs, screenshots ?

Schon mal openSUSE probiert ? Es ist stabil, einsteigerfreundlich und bringt ordentlich Content mit. Mit Yast2 etc. umzugehen lernt man schnell.
Life Is For Living And Living Is Free....
Amilo1705 mit openSuse 10.3
barclay_james_harvest
 
Beiträge: 35
Registriert: 17.09.2007 20:39

Beitragvon tfriedl » 29.11.2007 19:26

Werd dann mal Suse probieren , screenshots weis ich nich wie die gehen leider. Binn noch eher im Probiermodus als im Checkermodus :lol:
danke trotzdem :wink:
tfriedl
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2007 11:45

Beitragvon Ritschie » 30.11.2007 09:08

barclay_james_harvest hat geschrieben:Schon mal openSUSE probiert?


Wird bestimmt kein einfaches Unterfangen, siehe hier -> topic,19588,-amilo-2528.html

Allerdings könnte der kernel 2.6.24 des Rätsels Lösung sein, siehe hier -> topic,19913,-Getting-the-DVDdrive-to-work-Amilo-XA2528.html

Allerdings werde ich um das zu testen erst das Final Release von Kernel 2.6.24 abwarten. Kann es also noch nicht bestätigen.

Gruß,
Ritschie
Benutzeravatar
Ritschie
 
Beiträge: 68
Registriert: 14.11.2007 09:02
Wohnort: Bayreuth
Notebook:
  • Amilo Xa2528
  • Amilo A 7620

Beitragvon tfriedl » 01.12.2007 00:27

Jo das das ein größeres Ding wird ist mir klar, aber mit Installationsversionen wollte ich eh noch warten bis ich meine 2te HD bekomme, nich das was schief geht und ich garkein Betriebssystem hab :roll:
Kann sich aber nur noch um 1-2 Wochen handeln :wink:
tfriedl
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2007 11:45

jo mit suse gehts

Beitragvon tfriedl » 14.12.2007 11:54

Huhu, hab nun meine neue HD und ein wenig getestet.
Also bei Suse werde ich wohl Landen,10.3 hatte ich 2 Mal probiert und den selben Effekt mit 2x800Mhz, beim ersten Versuch hab ich den Grafikkartentreiber verpfuscht und keinen Desktop mehr öffnen können worauf hin ich nochmal alles Neu aufgesetzt hab um noch weiter zu modifizieren. Letztendlich hab ich aber nach 2 Tagen nix bewirken können. Kein wunder als Noob 8) . Nu mach ich mal 10.2 druff und gewinne weitere Erfahrung. Hoffe ich :lol:
Sollte ich da Ausergewöhnliches hinn bekommen, glaubs zwar nicht, teile ich das noch mit.

P.S ich fange an Linux richtig zu lieben :wink: schöööön schnell alles

Oh noch als Anmerkung, hatte ich beim 10.3 installieren meine Vista HD stecken lassen worauf hin das nimmer laufen wollte. Sollte das Geschehen einfach GAG4.9 Brennen, die Vista HD als einzige im Laptop stecken lassen, installieren, einstellen und schwupps gehts wieder :lol:
tfriedl
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2007 11:45


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste