amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi 1554 Stärkster Prozessor?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Xi 1554 Stärkster Prozessor?

Beitragvon Gnomlord » 28.11.2007 12:19

Hi Leute,

welcher ist der derzeit stärkste Prozessor den man in das Xi1554 einbauen kann.

Laut Datenblatt von FSC wäre das der T7200 mit 667FSB, aber es gibt ja mittlerweile auch den T7600 mit 667FSB läuft der auch oder mach da das Bios Probleme?

Ich danke schon mal!
Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Re: Xi 1554 Stärkster Prozessor?

Beitragvon Geric » 28.11.2007 13:03

Gnomlord hat geschrieben:Hi Leute,

welcher ist der derzeit stärkste Prozessor den man in das Xi1554 einbauen kann.

Gruß Gnom


Der Chipsatz unterstützt den T7600. Ob es das FSC Bios auch tut weis nur FSC.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Gnomlord » 28.11.2007 19:27

Das War mir fast klar ich brauch nen opfer der das mal Testet ^^ weil der T7600 kostet nen haufen asche und die wäre ich nur bereit auszugeben wenn ich weis das es funtzt :)
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon Gnomlord » 01.12.2007 10:07

Ich habe dieses FAQ auf der FSC seite gefunden kann mir jemand mehr über das da erwähnte Programm oder des Whitepaper sagen habe bei denen auf der seite leider nix finden können.

www.fujitsu-siemens.de hat geschrieben:Beschreibung:
Nach dem Austausch des Mainboards oder Prozessors erscheint bei jedem Startvorgang die Meldung:
Patch for installed CPU not loaded, please run the BIOS Flash Update Diskette.

Das aktuelle BIOS ist jedoch bereits installiert

Lösung:
In diesem Fall ist der Microcode des verwendeten Prozessors im BIOS nicht hinterlegt.
Für Fujitsu Siemens Mainboards steht diesbezüglich eine separate Datei zum Erstellen einer Flash Bios Microcode Patch Update Diskette zum Download zur Verfügung, um den entsprechenden Microcode in das BIOS hinterlegen zu können.
Siehe hierzu auch unser Whitpaper.

Die aktuelle Update Diskette finden Sie hier.


Links zu diesem Artikel:
-
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon Gnomlord » 10.12.2007 18:57

Da es bisher noch keine weiteren Antworten und der Beitrag schon fast in der versenkung ist gibt es von mir mal ein

/push

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon PappaBaer » 10.12.2007 19:36

Die Geschichte mit den Microcode-Updates kenne ich eigentlich nur von den Deskbound-Rechnern und Servern bei FSC. Dort ist eine entsprechende Update-Routine auch in den BIOS-Updates integriert.

Wenn Du beim Xi1554 das aktuellste BIOS drauf hast, sollte der T7600 auch laufen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon Gnomlord » 10.12.2007 19:51

Da ist es das kleine wort was ich nicht mag "sollte" :)

Das Problem ist das letzte Bios von FSC ist vom 19.07.2007
Wenn das Datum stimmt und das Bios was FSC bearbeitet hat nicht schon 3 monate voher vom Hersteller rausgebracht wurde sollte er er drinn sein nur leider kann mir nicht mal der FSC Support sagen ob der
Prozessor unterstützt wird die arbeiten nämlich noch immer mit ihren jetzt knapp 1 jahr alten Datenblatt und da heist es das der T7200 max. ist.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon Geric » 10.12.2007 20:05

Gnomlord hat geschrieben:Da ist es das kleine wort was ich nicht mag "sollte" :)



Wo liegt dein Problem? Bestell den T7600 dort wo du ihn zurückschicken kannst und teste. Anschließend geht das Teil Retour und wenn er funktioniert hat bestellst du ihn zu einem günstigen Preis woanders. Was ist daran so schwer? :roll:

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Gnomlord » 10.12.2007 20:11

Eigentlich nix nur ich kenne es meistens nur so das es nicht so einfach ist Prozessoren um zu tauschen weil sie funktionieren und wie gesagt der Prozessor ist nicht wirklich billig.

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon Geric » 10.12.2007 20:19

Gnomlord hat geschrieben:Eigentlich nix nur ich kenne es meistens nur so das es nicht so einfach ist Prozessoren um zu tauschen weil sie funktionieren und wie gesagt der Prozessor ist nicht wirklich billig.

Gruß Gnom


Einfach oder nicht steht nicht zur Debatte, das ist im Onlinehandel Gesetz.
P.S.: Ich würde für 133MHz mit Sicherheit nicht das Doppelte vom Preis bezahlen. Der T7500 tut's auch und kostet etwas mehr als die Hälfte. Deine Entscheidung.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon PappaBaer » 10.12.2007 20:28

Der T7500 ist aber für den Sockel P und passt nicht ins Xi1554.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon Geric » 10.12.2007 20:49

PappaBaer hat geschrieben:Der T7500 ist aber für den Sockel P


Stimmt, sind ja zwei unterschiedliche Plattformen. :( Trotzdem wäre mir die CPU keine 530 Euro wert. Da hätte ich das Book gleich mit einer stärkeren CPU gekauft, wäre billiger geworden.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon PappaBaer » 10.12.2007 20:55

Das sehe ich persönlich zwar genauso, muss aber letztendlich jeder für sich selber entscheiden.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon Geric » 10.12.2007 21:09

Klar ist das seine Entscheidung.

Gruß Dirk
Geric
 


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast