amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

K7600-Lüfter laut und lästig

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

K7600-Lüfter laut und lästig

Beitragvon Amelie » 02.12.2007 14:44

Hallo,
wie krieg ich die Lüfterdrehzahl runtergeregelt? PowerNow! hab ich schon drauf, die neueste Version direkt von AMD. Im Normalfall ist der Lüfter aus, aber sobald die CPU etwas tun muss, brüllt der Lüfter los wie ein Haartrockner. Stört beim Fernsehen oder Musikhören ungemein.

Speedfan findet keine Sensoren (außer der S.M.A.R.T.-Festplatte). Speedfan kennt keine Amilos.

Ich hörte, der Amilo K7600 kommt von MITAC und wird unter einam halben Dutzend OEM-Namen vermarktet. Welche Notebook-PCs sind baugleich mit dem K7600?

Gruß,
Ami

ps
ich hab XP SP2 drauf und mir alle aktuellen Treiberupdates von den Chipherstellern besorgt.
Amelie
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2007 10:41

Beitragvon An-Dr.Zej » 02.12.2007 15:14

Hallo!
Den Lüfter wirst du bei den Amilos nicht regeln können.
Das haben einige schon versucht. Kannst ja mal die Lüftungsschlitze säubern und schauen ob das etwas mehr hilfe bringt. Ansonsten kannst du NHC so einstellen, dass der Laptop ganze Zeit bei niedrigster CPU Taktung läuft, somit nicht mehr so oft laut wird.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Amelie » 02.12.2007 15:24

An-Dr.Zej hat geschrieben:... mal die Lüftungsschlitze säubern
Dann kommt ja noch mehr Schall raus! :-)

Aber mal im Ernst, wieso sollte das mit der Pulsweitenregelung des Lüftermotors (à la Speedfan) beim Amilo nicht gehen?

Was ist NHC?
Amelie
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2007 10:41

Beitragvon An-Dr.Zej » 02.12.2007 19:40

NHC ist dieses: http://www.pbus-167.com/
Damit kann man die Spannung der CPU regeln, ja nach Lastzustand.

Weil die Amilos dies nicht unterstützen, bzw keinen "Sensor" dafür haben. Deshalb kann man leider den Lüfter damit nicht ansteuern. Haben hier schon etliche Member probiert.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Amelie » 07.12.2007 10:32

An-Dr.Zej hat geschrieben:NHC ist dieses: http://www.pbus-167.com/
Damit kann man die Spannung der CPU regeln, ja nach Lastzustand.
Danke für den Tipp!
Weil die Amilos dies nicht unterstützen, bzw keinen "Sensor" dafür haben
Ich dachte, die Athlon-CPU hat das. Und AMD's PowerNow! wird das schon so regeln. Jedenfalls steht der Lüfter meist. Aber wenn er läuft, dann immer gleich volles Rohr.
Deshalb kann man leider den Lüfter damit nicht ansteuern. Haben hier schon etliche Member probiert.
Dass der Lüfter mal läuft und mal steht zeigt, dass er steuerbar ist. Leider hat mein Lüftersteuerprogramm Speedfan in der Tat bei den verschiedenen Bus-Scans keine Temperatursensoren gefunden. Und im Gerätemanager ist auch kein ACPI-Lüfter zu sehen. Aber irgendwie muss es gehen.

Gibt es irgendwo das Hardware-Manual online?

Was für ein Mitac ist der Amilo 7600 eigentlich: MiNote 8089, 8089C, 8089P, 8389, 8889?

Gruß,
Amelie
Amelie
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2007 10:41

Beitragvon An-Dr.Zej » 07.12.2007 18:55

Es ist das interne Steuerungsprogramm, das die Drehzahl regelt. Das hat noch keiner "geknackt", deshalb kann man das nicht so regeln. Leider.
Kannst du mir so einfach glauben.
Da wird es auch in naher Zukunft nichts geben.

Weshalb das so ist, steht hier irgendwo im Forum, habe keine Lust es zu Posten und zu suchen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon mazek » 07.12.2007 19:55

FALSCH!!!

Mit einem NHC-Skript klappt es schon bei einigen Amilos (u.a. auch das 1667g) den Lüfter zu regeln!!

Auf der NHC Seite einfach mal nach den Skripten suchen!
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens 1667g

Beitragvon Amelie » 08.12.2007 12:16

An-Dr.Zej hat geschrieben:Es ist das interne Steuerungsprogramm, das die Drehzahl regelt. Das hat noch keiner "geknackt"
Wie heißt denn das Programm? Oder meinst du das B.I.O.S.? OK, kann sein, dass sie auf eine B.I.O.S.-Funktion zur Lüfterregelung zurückgreifen. Dafür spricht, dass beim PCI-Busscan kein Lüfter erkannt wird, und auch keiner als ACPI-Gerät aufgelistet ist. Der Lüfter ist aber doch nicht direkt an die CPU angeschlossen?

Wäre schön, wenn es ein Service-Manual gäbe.
Amelie
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2007 10:41

Beitragvon An-Dr.Zej » 08.12.2007 13:33

Mazek hat geschrieben:Auf der NHC Seite einfach mal nach den Skripten suchen!

Das hab ich garnicht so mitbekommen das es das gibt?! Kann nix finden wegen der Scripts. Hast du einen Link und kannst du mir sagen obs das fürs M1437G auch gibt.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon mazek » 09.12.2007 00:30

Sollte auch gehen ja!
Hier mal der Link http://nhc.justred.info/ , funktioniert aber im Moment nicht! Ansonsten einfach mal im NHC-Bereich im Samsung-Forum etw. suchen!!
Benutzeravatar
mazek
 
Beiträge: 639
Registriert: 16.09.2005 23:10
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens 1667g

Beitragvon Amelie » 10.12.2007 17:00

Amelie
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2007 10:41


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste