amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hintergrundbeleuchtung defekt oder inverter defekt??? M1420

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Hintergrundbeleuchtung defekt oder inverter defekt??? M1420

Beitragvon el-roth » 02.12.2007 20:35

Mein Display M1420 Amilo

Hallo

ich weiß, dass es schon Beiträge zu diesem Thema gibt: Meine Frage hierzu:

seit einigen Wochen Rotstich, welcher nach ein paar Sekunden immer verschwunden war.

seit 2 Tagen ein Bild, dass schon beim PC Start nur kurz aufflackert und dann schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung ab.

mit der Display hell-dunkel Taste lässt sich das Bild immer für ca. 1 Sekunde anzeigen.

externer Monitor läuft ohne Probleme.

ich habe das Display geöffnet:

Ergebnis: Der Inverter hat drei LED, die alle noch richtig leuchten (Strom , Akku, laden).

Ist das ein Zeichen dafür, dass der Inverter noch ok ist?
Ich will ihn nicht tauschen und umsonst Geld ausgeben.

Hat schon jemand wegen diesem Problem sein 1420 zur Reparatur gebracht?
Kosten dafür?
Lohnt sich der Aufwand oder heißt das externer Monitor für den Rest seines Amilo Lebens?

Gewackelt habe ich übrigens auch mal überall...ohne Erfolg...
el-roth
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2005 18:16

Beitragvon xor » 02.12.2007 20:44

Ich hab noch keinen Inverter mit Led's gesehen...
bist Du sicher das Du da den Inverter siehst???
xor
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.08.2007 23:24

Inverter mit LED

Beitragvon el-roth » 02.12.2007 23:24

nach allen Beschreibungen ist der Inverter diese kleine Platine direkt in der Mitte unter dem Display Rand Plastik. Da drauf besfinden sich bei mir drei kleine LED. Wo sollte der Inverter beim M1420 sonst sitzen. Der Rest ist vom Display verbraucht. Oder ist der Inverter im Gehäuse?? Würde mich wundern!
el-roth
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2005 18:16

Beitragvon xor » 03.12.2007 15:32

Vom Inverter gehen auf jeden Fall die Hochspannungsleitungen zu den Röhren weg.
Der Inverter kann auch hinter dem Display sitzen.

Hier kannst Du Dir mal den Inverter ansehen und vergleichen
http://www.laptop-ersatzteile.de/produc ... s_id=13264
xor
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.08.2007 23:24

Beitragvon el-roth » 03.12.2007 16:47

Bingo !

Das Teil genau meine ich: Also wissen wir jetzt, dass ich vom Inverter spreche. Frage erneut:

Heißt das, wenn die drei LED noch gehen, dass der Inverter noch OK ist?

Wie gesagt, das Display lässt sich immer nur für 1 Sekunde anzeigen, wenn ich auf Display aus-an drücke!

Die LED zeigen Akku, Netz laden an!

Danke für eure Hilfe!!!!
el-roth
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.12.2005 18:16

Beitragvon xor » 04.12.2007 23:00

Die Leds lassen leider nur auf die Eingangsspannung schliessen, aber nicht ob die Hochspannung für die Röhren auch kommt.
xor
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.08.2007 23:24

Beitragvon PappaBaer » 04.12.2007 23:14

Bei diesem Modell wird die Inverter-Platine zusätzlich noch als Heimat für die Lade-LED, Power-LED usw. missbraucht.

Dass die LEDs funktionieren, sagt leider überhaupt nichts über die eigentliche Funktion des Inverters aus, nichtmal, dass die Eingangsspannung für den Inverter anliegt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste