amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Schaffe es nicht, XP Professional auf Pi 1556 zu installiere Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Schaffe es nicht, XP Professional auf Pi 1556 zu installiere  Thema ist gelöst

Beitragvon DJMadMax » 04.12.2007 13:23

Hi Folks,

wie in der Betreffzeile, habe es schon zichfach mit zich verschiedenen Anleitungen versucht, eine Windows XP Pro CD zu erstellen, jedoch scheitere ich immer und immer wieder daran, dass die CD den SATA-Treiber des Laptops einfach nicht erkennen will.

Hat denn hier niemand eine exakte Anleitung (und evtl. auch die exakten Dateien zum Einbinden?) unter der es bei ihm und seinem Amilo Pi 1556 (ich will nix von anderen Laptops hören, wo das vielleicht "so ähnlich" gehen könnte) funktioniert?

Wäre da über jede Hilfe sehr dankbar.

Cya,
Mäxl
Bild
DJMadMax
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2007 13:51
Wohnort: Friedrichsdorf / FFM

Beitragvon Luigi. » 04.12.2007 14:38

also ich nab den Treiber über nLite eingebunde und es funktioniert, aber mit der XP-home

und mit der Anleitung funktioniert es 100%
htopic,3467,sata+einbinden.html

vielleicht hast du nur den falschen sata Treiber...
Amilo Xi 1554 2,0GHz; 2GB RAM PC2-5300; Windows 7
Amilo 1667EX 2,6GHz; 2GB RAM PC-3200 (200MHz CL2) Windows 7
Luigi.
 
Beiträge: 278
Registriert: 01.12.2005 16:14
Wohnort: Dresden
Notebook:
  • XI1554

Beitragvon Luigi. » 04.12.2007 14:54

falscheintrag, sorry
Amilo Xi 1554 2,0GHz; 2GB RAM PC2-5300; Windows 7
Amilo 1667EX 2,6GHz; 2GB RAM PC-3200 (200MHz CL2) Windows 7
Luigi.
 
Beiträge: 278
Registriert: 01.12.2005 16:14
Wohnort: Dresden
Notebook:
  • XI1554

Beitragvon DJMadMax » 04.12.2007 15:33

Hi und danke erstmal für deine Antwort. Werde mir deinen Link sofort mal anschauen.

Sollte vielleicht aber noch dazu sagen, dass ich es durchaus schaffe, Windows XP Pro auf meinem Laptop zum Laufen zu bringen, jedoch habe ich das bisher nur mit dem XP ISO Builder von www.winfuture.de hinbekommen. Ein anderes, riesengroßes Problem bei diesem (anscheinend fehlerhaften) XP ISO Builder scheint jedoch zu sein, dass er die Soundtreiber bei jedem Rechner-Neustart/Runterfahren rauswirft, sofern das Windows von einer mit ihm erstellten CD installiert wurde. Dies habe ich sowohl bei meinem dicken Rechner (egal ob mit Onboard - oder Creative PCI-E Soundkarte), als auch auf meinem Amilo Pi1556 mit der Realtek-Soundkarte beobachten können. Ich kann zwar jedes Mal nach dem Neustart den Treiber neu aufspielen und er funktioniert dann auch, jedoch nur bis zum nächsten Neustart des Systems (die Soundsteuerung meldet dann z.B. immer: "Kein Audiogerät" oder sowas ähnliches). Auch ein Kumpel von mir hatte genau dieses Problem.

Deshalb kann ich z.B. das XP ISO Builder Tool nicht wirklich empfehlen.

Cya, Mäxl
Bild
DJMadMax
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2007 13:51
Wohnort: Friedrichsdorf / FFM

Beitragvon Luigi. » 04.12.2007 15:46

wenn es geklappt hat, dann lass es uns wissen. Und schließe den Thread, das ist dann wieder ein ERFOLG. :) Maximale Ergebnisse wünsche ich dir. :)
Amilo Xi 1554 2,0GHz; 2GB RAM PC2-5300; Windows 7
Amilo 1667EX 2,6GHz; 2GB RAM PC-3200 (200MHz CL2) Windows 7
Luigi.
 
Beiträge: 278
Registriert: 01.12.2005 16:14
Wohnort: Dresden
Notebook:
  • XI1554

Beitragvon Borkar » 04.12.2007 18:39

diesen Treiber
topic,11948,-Intel-Matrix-Storage-Manager-Wie-komme-ich-an-die-Treiber.html

und mit XP-Iso-Builder nichts anderes machen als die SATA-Treiber einbinden. Dann gehts auch. (Hatte noch nie Probleme mit diesem Prog).

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon DJMadMax » 08.12.2007 21:35

Also, ich habe es geschafft.

Wenn ich, wie vorgeschlagen, den Winfuture XP ISO Buster (3) lediglich zum Einbinden der SATA/RAID-Treiber verwende um XP eine installierbare Festplatte finden zu lassen, sämtliche anderen Funktionen des XP ISO Busters aber aussen vor lasse und gänzlich unberührt, dann klappt es auch mit dem Sound unter XP ^^ Ich danke vielmals und das Thema ist "erledigt" :)

Cya, Mäxl
Bild
DJMadMax
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2007 13:51
Wohnort: Friedrichsdorf / FFM


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste