amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Notebookkauf geplant, Gamenotebook gesucht

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Notebookkauf geplant, Gamenotebook gesucht

Beitragvon Slicendice » 04.12.2007 18:31

Da mein Amilo leider kaputt ist bietet mir Siemens ein beliebiges Neugerät zum halben Preis an. Da sag ich nicht nein...

Ich würde euch nicht nerven, wenn ich mehr Zeit zur Eigenrecherche habe. Habe ich allerdings nicht.

Kann mir einer ein gutes neues Notebook von Siemens empfehlen, das spieletauglich ist. "Gamernotebook" heißt das wohl...

Festplattengröße ist nicht so wichtig, allerdings wären mir 17 '' Display lieb. Aber nur wenn möglich. Sollte halt viel Arbeitsspeicher und eine gute Grafikkarte haben. Ich bin nur so aus der Materie raus, dass ich eure Hilfe brauche :)
Slicendice
 
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2005 11:04

Beitragvon hikaru » 05.12.2007 09:07

Schau dich mal bei der X-Serie um (Xa + Xi)!

17" würde ich an deiner Stelle schon nehmen. Soweit ich weiß, ist ein Intel Core 2 Duo der richtige Prozessor für dich. 2GB RAM sind Standard. Und du solltest eines mit DVI-Ausgang nehmen, falls du mal nen externen Monitor anschließen willst.
Bei den Grafikkarten kenne ich mich nicht aus.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Notebookkauf geplant, Gamenotebook gesucht

Beitragvon z » 05.12.2007 09:21

Slicendice hat geschrieben:Da mein Amilo leider kaputt ist bietet mir Siemens ein beliebiges Neugerät zum halben Preis an. Da sag ich nicht nein...


Kann mir einer ein gutes neues Notebook von Siemens empfehlen, das spieletauglich ist. "Gamernotebook" heißt das wohl...


Als mit kaputt m4438 sage Ich "nein", soll HP mit Quadro kaufen. Aber was Ich von Xi2550 gesehen habe, ist auf Papier nicht slecht.
z
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.05.2007 09:18

Beitragvon Slicendice » 05.12.2007 11:23

Die Sache ist die, es kann ja sein, dass andere Händler besser sind.
Aber
a) kommt mir Siemens mit dem Angebot sehr entgegen. Deswegen würde ich mich in erster Linie in deren Programm umgucken.
b) fand ich das Notebook super, dass es nach 2 Jahren kaputt geht kann bei einer solch intensiven Nutzung schon möglich sein.
c) ist auch der Support erste Klasse. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. Auch wenn die es nicht mehr reparieren können, weil die Grafikkarte kaputt ist (und keine neue geliefert werden kann), bekomme ich zumindest das Geld zurück; das ist kein Standart

Deswegen wäre es super, wenn irgendwer mit einem Notebook von Siemens zufrieden ist, und mir seine Erfahrungen mitteilen würde. Das Notebook sollte nicht älter als 3 Monate sein. Nichts ist so kurzlebig wie die PC Welt...
Slicendice
 
Beiträge: 24
Registriert: 26.12.2005 11:04


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste