amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

A1667G - neue Graka (x1800...) - brauche Hilfe beim Upgraden

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

A1667G - neue Graka (x1800...) - brauche Hilfe beim Upgraden

Beitragvon horscht13 » 05.12.2007 22:01

Hallo Zusammen!

Bin neu hier und habe als Gast schon viel gelesen. Jetzt komme ich aber nicht mehr weiter.
Ich habe das A1667G (bisher noch alles Serie, Ml32, X700, 1GB) und kann jetzt so langsam nichts mehr damit zocken, deshalb wollte ich mal bischen upgraden.
Beim Spielen scheint mir das Hauptproblem die CPU zu sein, denn sobald ich ein aktuelles Spiel starte, ist die CPU Load dauerhaft auf 100%, da aber wohl ein CPU Upgrade nicht sinnvoll möglich ist (oder?), bin ich jetzt bei Graka und Speicher.
Jetzt habe ich hier schon einiges gelesen bzgl. Grakatausch. Hier meine Fragen:
X1800xt oder gleich x1900 kaufen? x1800xt geht ja wohl problemlos einzubauen, auch was Wärme etc. angeht. Die sollte ja reichen, um aktuelle Spiele ruckelfrei spielen zu können? Wird die CPU Load besser mit einer neuen Graka und mehr Speicher (Auslagerungsdatei bei NFS PS ist immer ungefähr 1GB, sollte dann ja weniger werden?)?

Aber mein Hauptproblem ist, ich finde nirgends einen Shop, der mobile Grakas verkauft, nicht mal auf Ebay gibts gebrauchte! Wo bekommt man die? Was darf eine X1800xt noch kosten?

Wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet!

Gruß horscht13
horscht13
 

Beitragvon Pirate85 » 06.12.2007 18:32

Jetz sach ich aber echt nix mehr...

SUCHFUNKTION VERWENDEN!!!
Pirate85
 

Beitragvon horscht13 » 06.12.2007 20:47

Ja, wie schon geschrieben habe ich mich hier schon durchgewühlt.
Auch eben nochmal, bringt nichts.

Gibts da tatsächlich nur mxm upgrade? Und deren Auswahl ist ja auch eher bescheiden.

Wär trotzdem nett, wenn mir jemand meine obigen Fragen beantworten könnte.

Gruß horscht13
horscht13
 

Beitragvon RealTrueOne » 06.12.2007 22:01

Ok...ok...
steinigt mich ruhig, aber ich verrate ihm jetzt wo er den Shop findet.

Hi erstmal!
Also hättest Du die SuFu nur einmal benutzt, dann wären Dir dutzende Themen angezeigt worden zum Thema WO und WIE Graka kaufen und selbst wenn nicht...in jedem dritten Threat steht die URL von www.mxm-upgrade.com drin, aber das soll egal sein...jeder hat ja mal angefangen.

Von einer X1800XT weiß ich nichts, dass man die irgendwo kaufen kann...ich kenne aber jemanden der eine XT drinnen hat und diese über große Umwege, Umstände und durch eine hohe Investition erworben hat.

Ich habe z.B. die X1800 in meinem M3438 und diese mit einem Bios-Mod dauerhaft auf XT Niveau laufen, da das aber optisch nichts bringt habe ich die Device ID auf XT umgeschlüsselt...also hab ich auch eine drinnen...und ich habe eeenorme Thermalprobleme!!!

Die X1900 ist net schlecht...übersteigt aber den momentanen Wert Deines Schleppis um Längen und wie Du mit einer besseren Kraka Deine CPU Auslastung senken willst ist mir ein Rätsel...oder hab ich mich verlesen?

www.mxm-upgrade ist die einzige Seite ja die einzige und es gibt wirklich keine andere. Bei Ebay einfach mal nach "ati mxm" oder "nvidia mxm" suchen.


Ciao
RealTrueOne
 
Beiträge: 76
Registriert: 15.04.2006 20:47

Beitragvon horscht13 » 06.12.2007 22:50

Wie schon geschrieben, mxm upgrade hatte ich durch lesen hier schon gefunden, dass da allerdings tatsächlich was verkauft wird, ist mir erst vorhin aufgefallen, siehe vorherigen Post.

Auf ebay gibts leider nichts, gar nichts!
Nach CPUs habe ich jetzt auf ebay.com auch mal gesucht, gibts auch nur die ML32 und eine einzige ML37. Würde die mir was bringen, oder macht das keinen großen Unterschied?

Thema x1800xt, ich dachte die mobile Version heißt so? Heißt die nur x1800? Die gibts aber ja auch nirgends.

Mittlerweile glaube ich, dass ein vernünftiges Upgrade nicht preislich vertretbar ist und werde wohl jetzt aufs zocken verzichten (fällt mir eher nicht so schwer, zocke eigentlich nur einmal im Jahr das neue NFS und UT3 hätte mich jetzt halt noch gereizt) und werde mich dann längerfristig nach einer Desktoplösung umsehen.

Gruß horscht13
horscht13
 

Beitragvon stollentrollo » 06.12.2007 23:18

bei ebay sind z. z. zwei x1800 zu erwerben:

http://cgi.ebay.de/ATI-Mobility-Radeon- ... dZViewItem

http://cgi.ebay.de/ATI-Mobility-Radeon- ... dZViewItem

laut angabe beide mit mxm-interface.

ob dein book die x1900 wärmetechnisch verkraftet, da bin ich mir net so sicher...
stollentrollo
 
Beiträge: 79
Registriert: 05.05.2006 16:36
Notebook:
  • amilio m3438g

Beitragvon Gnomlord » 06.12.2007 23:52

Das Book würde die X1900 verkraften weil diese nicht mehr wärme produziert als eine 1800. aber eine X1900 in das book einbauen wäre reine Verschwendung weil die restlichen Komponenten des Books die Grafikkarte ausbremsen Das Maximum was ich reinbauen würde wäre eine 6800Go oder eine 7600Go.

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon stollentrollo » 07.12.2007 00:15

ok, wusste ich nicht, dachte die x1900 läuft noch etwas heißer als die 1800er. lernt eben nie aus.
allerdings hast du natürlich recht, wirklich lohnen wird es sich in dem fall nicht mehr
stollentrollo
 
Beiträge: 79
Registriert: 05.05.2006 16:36
Notebook:
  • amilio m3438g

Beitragvon horscht13 » 07.12.2007 10:59

Danke für die Antworten!

Leider ist mir gestern abend die Katastrophe schlechthin passiert und mein Notebook läuft nicht mehr.
Hoffentlich hat jemand Tips für mich! :(

Hatte gestern die tolle Idee (auf die mich übrigens das Forum hier gebracht hat :wink: ) die Graka zu übertakten.
Ati Tool installiert und gestartet, dann wollte ich erst mal die Maximalwerte ermitteln. Also mit GPU angefangen und bei 420MHZ war das Bild weg. Rechner lief noch.
Konnte aber nichts mehr machen, also durch langes drücken auf den On Schalter ausgemacht.
Seitdem fährt es nur noch bis zu dem Punkt hoch, wo der Anmeldebildschirm (Win XP) kommt, dann geht es einfach aus.
Folgendes habe ich bereits probiert: Abgesichertetr Modus, Reparatur mit Win CD, Starten von Linux Live DVD. Es ist immer das gleiche, sobald er gebootet hat, geht er aus.
Könnte also nicht mal Windows neu installieren oder ähnliches.

Kann es sein, dass ich mir das Graka Bios zerschossen habe und das er jetzt auf den 420MHZ GPU Takt hängengeblieben ist?

Bitte helft mir! :cry:

Gruß horscht13
horscht13
 

Beitragvon Gnomlord » 07.12.2007 11:07

das du dir etwas zerschossen hast glaub ich nicht weil sonst würdest du nicht bis zum Windows Login fernster kommen ich würde Windows nochmal neu installieren mit deiner recovery cd
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon horscht13 » 07.12.2007 11:16

Kann ich im Moment nicht, muss vorher die Festplatte rausmachen und extern Daten sichern, das wäre ne Katastrophe, wenn die alle weg wären (wollte doch immer mal n Backup machen :roll: ).

Glaube aber halt auch nicht, dass das geht, weil er ja mit der Win CD bei dem Auswahlbildschirm (neu inst. - rep. - ...) schon ausgeht.

Gruß horscht13
horscht13
 

Beitragvon Gnomlord » 07.12.2007 11:34

hä? bis bis zu diesem Auswahlbildschirm funktioniert alles und dann nur noch schwarzer Bildschirm das verstehe ich gerade nicht wie das sein kann.
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon horscht13 » 07.12.2007 13:01

Nicht nur schwarzer Bildschirm, er geht einfach aus.

Habe gestern abend noch den Akku raus gemacht, werde nachher mal schauen, vielleicht hats ja was gebracht, dass er über Nacht stromlos war.

Gruß horscht13
horscht13
 

Beitragvon horscht13 » 07.12.2007 18:03

Ok, puh. Nachdem er jetzt die Nacht über stromlos war, geht er wieder.
Man bin ich froh!

Gruß horscht13, geht jetzt erstmal backup machen
horscht13
 

Beitragvon Gnomlord » 07.12.2007 18:19

Dann sag ich nochmal glück gehabt :)

Wie gesagt mein Tip hol dir über ebay eine gebraucht GeForce 6800Go und baue die ein der einbau ist recht easy und al zu teuer sollte die Grafikkarte nicht mehr sein auserdem verviefacht sich fast die Grafikleistung deines Notebooks

Benchmarks kannst du in mein Sysprofil vom A-1667
nachlesen
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste