amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

WinXP Pro (urspünglich home), reparieren, startet nicht mehr

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

WinXP Pro (urspünglich home), reparieren, startet nicht mehr

Beitragvon jonson2050 » 07.12.2007 19:25

Hallo ich bin neu, folgendes Problem.

Ich besitze ein AMILO 1650G, 100GB HD, 1GB RAM, 1,8 GHz AMD Turion 64MT32, AC 97, WLAN, Cardreader,... & ATI Readon 200 Mobility (oder so).

Folgedes geschah. Nach einen update des Catalysten (verflucht sei ATI) hat XP meine ATI karte nicht mehr erkannt. Selbst den Originaltreiber war laut der meinung des WINDOOF der falsche. Es wusste es besser als der Siemes. Nun gut, nach endlichen hin und her habe ich über win2k (hab ich früher mal installiert als rettungssystem) alle dateien bei XP die "ATI" hatten gelöscht. Und da fing das problen an. XP neu gestartet und er zeigte mir einen erhellten schwarzen Bildschirm. anmelden konnte ich mich zwar, aber ich sah nichts ausser gähnende schärze, erhellt. Nun XP CD Rein und versucht zu reparieren, ging auch gut, bis er während des setups den wlan treiber haben wollte. Den bekam er, und war leicht überfordert. Er startete neu. nun habe ich bei XP folgende nachricht.

"Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist: \Windows\System32\Config\system

Sie können versuchen, diese Datei zu reparieren, idem Sie Windows Setup unter Verwendung der Original-CD starten. Wählen Sie in der ersten Bildschirmanzeige die Option 'R', um die Setupreparatur zu starten."

Nun, die Konsole "R" hilft mir hier persöhnlich überhaupt nichts, oder ich bin zu blöd dazu, was ich ebenfalls auch vermute. Das Setup erkennt auch nicht mehr das Installierte System. Ich muss es wenn dann komplett neu drauf installieren und das will ich um jeden preis vermeiden, da die arbeit danach viel zu hoch wäre.

Bitte bitte helft mir. Kann man irgendwie die Automatische Reparatur wieder aktivieren ? Also das "Erkennen" bzw. das "Erkannte" wieder aktiviren, manuel reinschreiben, wo auch immer ????

MFG Jonson2050

Vielen dank schon im voraus
jonson2050
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2007 19:07

Re: WinXP Pro (urspünglich home), reparieren, startet nicht

Beitragvon Geric » 07.12.2007 20:53

jonson2050 hat geschrieben:Sie können versuchen, diese Datei zu reparieren, idem Sie Windows Setup unter Verwendung der Original-CD starten. Wählen Sie in der ersten Bildschirmanzeige die Option 'R', um die Setupreparatur zu starten."

Bitte bitte helft mir. Kann man irgendwie die Automatische Reparatur wieder aktivieren ? Also das "Erkennen" bzw. das "Erkannte" wieder aktiviren, manuel reinschreiben, wo auch immer ????

MFG Jonson2050

Vielen dank schon im voraus


Bei der ersten Frage "Neuinstallation" wählen, dann wird noch einmal nach Vorversionen gesucht. Wenn sie dann gefunden wird "Reparieren" wählen, wenn nicht, Pech gehabt und neu installieren. Das ist deine einzige Chance dein altes System zu retten.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Luigi. » 07.12.2007 21:10

es gibt viel möglichkeiten, dein altes System wieder zu fixen.

1. eine neue Partition erstellen und dann XP noch mal installieren und den entstandenen SYSTEM ordner in den beschädigten Systemorder ersetzen.

2. die Reparaturkonsole nutzen und mit den dos befehlen arbeiten und die fehlenden Daten rein kopieren cd ..... cp ... dir .... c: falls dir diese Befehle etwas sagen

im angehangen Bild siehst du die Dateien, die in dem Ordner SYSTEM sich befinden, das xp wurde 2007 installiert, und wie du erkennen kannst sind die daten von 2004, das sagt mir, dass die 1. Lösung die für dich am einfachsten zu ralisierenste ist.
Dateianhänge
system.jpg
Amilo Xi 1554 2,0GHz; 2GB RAM PC2-5300; Windows 7
Amilo 1667EX 2,6GHz; 2GB RAM PC-3200 (200MHz CL2) Windows 7
Luigi.
 
Beiträge: 278
Registriert: 01.12.2005 16:14
Wohnort: Dresden
Notebook:
  • XI1554


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste