amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 3667 Vista Ultimate treiber Gesucht

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo 3667 Vista Ultimate treiber Gesucht

Beitragvon Amilo 3667 » 20.12.2007 20:44

Hi erstmal ich bin neu hier ich habe ein amilo 3667 wie mein name schon verrät jetzt suche ich alle treiber und ein neus bios für mein vista was ich morgen holen wollte vllt könnt ihr mir dabei helfen mit nem link oder so ähnlich hab leider bei der forums suche nicht gefunden oder habs übersehen danke
Amilo 3667
 
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2007 20:17

Beitragvon SpieleMatz » 20.12.2007 22:10

:lol: der war gut.
ich habe auch einen 3667g und habe keinen einzigen treiber für vista gebraucht.
alle treiber hat vista selber gefunden und gehabt.
das bios 1.06c ist das aktuelleste was es gibt und beim kauf schon drauf ist.

ps. was mich an vista NERVT, der lüfter dreht nur noch und kommt kaum zu ruhe. das ist unter xp nicht so.
endlich mit turion cpu
SpieleMatz
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2007 12:21
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon SpieleMatz » 22.12.2007 10:23

hallo, und wie läuft nun dein vista ???
endlich mit turion cpu
SpieleMatz
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2007 12:21
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon midisam » 03.01.2008 19:31

Hallo

Ich habe seit längerem bereits Vista auf meinem A3667G installiert und was soll ich sagen. Es läuft sehr stabil, flüssig und recht schnell.

Probleme mit dem Lüfter habe ich nicht. Er läuft zwar mehr als unter XP aber das hält sich in Grenzen denn er läuft meist eine gute Minute und schaltet sich dann für eine unterschiedliche Zeit wieder ab.
Ich muss fairerweise sagen das ich die Kühlung etwas optimiert habe mittels besserer Kühlpaste von Arctiv Silver 5. Das ist eine annähernd zu 100% aus Metall bestehende Paste die optimal kühlt.
Das A3667G hat als Kühlbrücke zwischen Kühler und GPU ein blaues Kühlpad original verbaut welches nicht ganz optimal ist. Da hilft ein Kupferplättchen (als Spacer) welches beidseitig mit Paste eingeschmiert wird.

Schaut mal nach über die Forensuche.

Was noch auffällig ist, Du hast einen Athlon 3700+. Schnell ist der, keine Frage aber nicht gerade das was man sparsam nennt. Dementsprechend wäremer wird das Notebook auch. Genau dewegen habe ich meinen umgerüstet von einem Sempron 3300+ auf einen Turion der weitaus kühler bleibt mit max. 54° und um 40-45° im Normalbetrieb...

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon SpieleMatz » 04.01.2008 08:15

hallo,

ich habe auch schon an einen turion gedacht. einfach alte cpu raus und neue rein? und wo bekommt man einen turion64 ml-37 behaupt noch.

nachtrag: wäre das der richtige?
http://www.mysn.eu/shop_asp/?fwlink=fwD ... nr=kcaml37

mfg.
spielematz
endlich mit turion cpu
SpieleMatz
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2007 12:21
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon midisam » 04.01.2008 17:44

Hallo

Ja, diese CPU würde passen aber der Preis ist alles andere als kaufbar! Bei eBay findet man manchmal eine ML oder MT CPU. Ist halt selten geworden!

Das wechseln habe ich in einem Thread mal ausführlich beschrieben. Forensuche nutzen, da ich den auf Anhieb nun nicht finde. sry!

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon SpieleMatz » 04.01.2008 17:47

hallo,

was ist besser MT oder ML ?



mfg.
spielematz
endlich mit turion cpu
SpieleMatz
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2007 12:21
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon midisam » 04.01.2008 18:12

Soweit ich weis, ist der MT noch etwas sparsamer.
Der MT hat 25 Watt und der ML 35 Watt Verbrauch. Wenn man dagegen die ca. 60Watt der Athlon Varianten hält ist das wirklich sehr sparsam und vor allem haben die Turions wie bereits gesagt weniger Abwärme.

Beide sind aber auf jeden Fall zu empfehlen! Aktuell ist einer bei eBay zu finden:

http://cgi.ebay.de/AMD-Turion-64-MT-37- ... dZViewItem

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon SpieleMatz » 04.01.2008 18:26

vielen dank für die tips
endlich mit turion cpu
SpieleMatz
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2007 12:21
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon SpieleMatz » 04.01.2008 19:31

mal noch ne frage:

mein a3667g läuft im strommodus ja bis 2400mhz aber im
akkumodus nur mit 800mhz. ist das bei einem turion anders?
der amilo von meiner freundin li1718 geht im akku modus
immer von 800mhz bis 2000mhz.


mfg.
spielematz
endlich mit turion cpu
SpieleMatz
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2007 12:21
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon midisam » 04.01.2008 19:35

mmh, das er im Akku Modus runterschaltet ist normal. Schließlich soll der Akku ja nicht schon nach ner halben Stunde leer sein.

Bei dem Turion verhält sich das gleich. Meiner hat 2Ghz im Netzbetrieb und er schaltet auf 800Mhz zurück wenn man den Akkubetrieb nutzt oder die Silenttaste drückt.
Dabei wird nicht nur die CPU heruntergetaktet sondern auch der Speicher und die Grafikkarte. Ferner wird auch das Display dunkler.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste