amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Testbericht nach 1 Jahr Laufzeit meines Xa-1526 Thema ist gelöst

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Testbericht nach 1 Jahr Laufzeit meines Xa-1526  Thema ist gelöst

Beitragvon Altermann100 » 21.12.2007 08:38

Wenn man einen Testbericht schreibt ist man meistens immer etwas voreingenommen.Ich kann dies aber von mir nicht behaupten,warum soll ich mir selbst etwas vormachen und belügen.
Vor genau 1nem Jahr stand ich beim Kauf eines neuen Notebooks/Laptops vor der Frage welche Marke.Das Display mußte ein 17" sein .Preisvorstellung zwischen 1200-1500 Euro.
Mir stach damals das HP-9420 ins Auge.
Ich sprach mit einem Bekannten(PC Händler)Ob und zu welchem Preis er mir das Teil besorgen kann.Er teilte mir mit,erst Mitte Januar 2007.Nee,das war mir zu lange.Siemens,Samsung und Sony hatte er auf Lager.
Ich suchte mir das Xa-1526 aus,weil ich früher mit meinem Siemens Telefon schon positive Erfahrungen mit dem Service gemacht habe.
Das Xa-1526 hatte zudem das beste Preis/Leistungsverhältnis von den Laptops.
Duo Core X-64/TL-56,2x120 FP,256 Mb Grafikkarte und und und.
Beim Auspacken des Gerätes-Wow,ein Hammerteil,vorher hatte ich nur ein 15" Lap.
Bis vor 4 Wochen lief alles im grünen Bereich,keinerlei Ausfälle,oder Störungen.Dann kams,während dem Surfen-patsch-Bildschirm dunkel und Lüfter läuft auf Hochturen.Habe das Gerät sofort ausgeschaltet und wieder nach ner gewissen Zeit ein,--Nichts--ging mehr,tote Hose und ich sauer.
Bei der Siemens Hotline angerufen,Gerätenummer und so weiter durchgegeben,am nächsten Tag kam UPS(Dienstag).Laut Paketverfolgung war mein Lap am nächsten Tag beim Siemens Service in der Nähe von Erfurt.Mh,das ging ja sauschnell.
Auf die Reparaturzeit stellte ich mich vorsichtshalber auf 14 Tage ein.
Am Freitag in der selben Woche brachte mir UPS mein Lap,repariert zurück.Ich dachte,das kann nicht wahr sein.
Die ausgeführte Reparaturmitteilung im Paket teilte mir mit,daß eine neue Grafikkarte und das Bios neu eingeb.eingestellt wurde.
Alles funktioniert wieder OPTIMAL.
Ich kann nur sagen-Hut ab-.
Was mir an dem Lap nicht so gut gefällt,die Verarbeitung,da hat Siemens leider zu große Einsparungen gemacht,im Vergleich zu anderen Herstellern,dafür dürften sie aber im Service-unschlagbar-sein.
Amilo Xa-1526-TL 56
Altermann100
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.02.2007 03:17
Wohnort: Saarbrücken
Notebook:
  • AMILO XA 1526

Beitragvon Becksman » 23.12.2007 12:53

Ich glaub was deinen letzten Satz angeht ist das ein sehr 2schneidiges Schwert;) Also wenns für dich gut lief Glückwunsch! Gibt aber viele Leute die Probleme mit FSC hatten bzw. mit Bitronic & RTS.
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon Wallace » 23.12.2007 13:01

Das Problem ist, dass Leute, die Stress mit dem FSC-Service hatten, es eher hier reinschreiben als Leute, bei denen alls glattlief. Dadurch sieht es in Foren wie diesem hier immer schlimmer aus als es tatsächlich ist.
Nixe Pizza, nur Khlav Kalash!
Benutzeravatar
Wallace
 
Beiträge: 136
Registriert: 16.02.2007 08:11
Notebook:
  • Desktop PC
  • Toshiba Satellite P100-354
  • FSC Amilo M3438G doch noch repariert

Beitragvon petschbot » 23.12.2007 13:53

Bei der letzten ct-Serviceumfrage war FSC bei den Consumer-Notebooks im guten Mittelfeld. Entsprechend gebe ich dir recht, dass natürlich durch ein Forum der Eindruck meistens schlechter aussieht als er in Wirklichkeit ist.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste