amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xi2528 freeze

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo Xi2528 freeze

Beitragvon Kamui_NB » 23.12.2007 16:10

Hi,

ich hab jetzt schon mehrere Threads mir durchgelesen und auch einige sachen versucht zu machen um das Freeze zu unterbinden hat aber nichts geholfen.

System

Amilo Xi 2528

Dualcore 2,4 Ghz, 2GB Ram, 2x 250 GB Festplatten

Zum Problem: Vista hängt sich ständig auf. Ein grund ist nicht ersichtlich und es gibt auch keine zeitliche Bestimmung. Nur das ich nicht lange darauf warten muss.

Ich hab jetzt diverse Updates gezogen von Vista und auch vom Bios, dem Wlan Adapter aber irgendwie hat das alles nicht zum Erfolg geführt.

Hat noch jemand eine Idee für mich oder mit dem selben Notebook erfahrungen.

Danke für eure Hilfe
Kamui_NB
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2007 16:04

xi 2528

Beitragvon Hoppel » 31.12.2007 16:25

Hi,

hab das gleiche aber nicht so oft. Alles neu installiert Bios update gemacht neuesten Treiber installiert ohne Erfolg.

Bei mir kommt noch dazu das Power DVD das Laufwerk nicht erkennt.
Der Sound hat Aussetzer und bei Eingaben im Explorer oder Firefox wird
es unten abgeglegt in der Taskleiste


Gruß

Hoppel
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon sky » 04.01.2008 00:17

Habe auch genau das gleiche Problem das nervt :-/

sky
Xi2528 > T7700 Core Duo 2 2x2,4Ghz / 4GB DDR2 / 500GB HDD / Geforce 8600 GS 256MB / Vista Ultimate 64bit / Bios 1.11c
Benutzeravatar
sky
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2007 12:46

Freeze Probleme

Beitragvon Hoppel » 04.01.2008 11:11

Hi,

habe mein Freeze Problem gelöst. Die Hotline könnt ihr vergessen.

1. Festplatte Löschen (habs mit Acronis gemacht)
2. Rechner neu installieren aber mit der Fujitsu Siemens Resource CD nicht von der Festplatte das Image.
3. Treiber installieren zuerst den Chipsatz dann könnt ihr über den Deskupdate den Rest.
4. Alle neuen Treiber von Mircrosoft laden.

Dann müßte euer PC laufen.

Andere Probleme:

1. Eingabeprobleme ( Firefox etc.) Fenster schließt sich oder wird in der Taskleiste abgelegt . Java 1.6 installieren.

2. Soundprobleme mit diversen Player und Spielen. Allgeimeinen Codec Player laden z.b. von Shark 007 einfach unter Google suchen

Hoffe hab auch weitergeholfen Gruss

Hoppel
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon Hoppel » 04.01.2008 11:13

sorry meinte unter Punkt 4 alle updates runterladen für Vista :wink:

Gruss

Hoppel
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon Gallox » 04.01.2008 12:05

Nur hat die Vista-DVD und die Treiber DVD nicht jeder. Das it das große Problem. Kannst ja schreiben woher du sie hast.

An dieser Stelle der Hinweis wegen dieses Threads: lhtopic,20534,0,0,asc,medienset.html Bitte fragt mich nicht alle per PM wie ich es getrickst habe sie zu bekommen. Ich beantworte die Frage nicht, sorry. Hat seinen Grund.

[klugscheiß-Modus an]

Acronis ist eine Firma, kein Programm. Man kann vieles von Acronis dafür benutzen. Vita bietet aber mit der Datenträgerverwaltung alles was man braucht.

[klugscheiß-Modus aus]

Noch n Tip: Wenn man das Deskupdate macht kann man nachher jede Menge Festplattenplatz freigeben wenn man den Ordner FSC.TMP (im Root-Verzeichnis) löscht. Darin sind nämlich die Treiber erstmal temporär abgelegt und werden nicht automatisch gelöscht. Ist leider bei den meisten ausgelieferten Amilos so. Ist ja genug Platz auf der Platte. Warum dann hunderte MBs -die niemand braucht -löschen? ;)
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon littlebastard » 04.01.2008 12:12

also bei mir waren diese dvd`s dabei.....hatte das notebook direkt bei fsc bestellt und gestern bekommen......
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48

Beitragvon Hoppel » 04.01.2008 12:35

hi,


bei mir waren diese im Lieferumfang enthalten. Übrigens soweit ich es weiß ist der Hersteller dazu Verpflichtet eine Anleitung (CD oder Betriebsanleitung) sowie die Treiber CD mitzuliefern. Ansonsten könnt ihr das Gerät innerhalb der 2 Wochen wieder abgeben es sei denn ihr habt es gebraucht gekauft

Gruss

Hoppel
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon Hoppel » 04.01.2008 12:37

zu Acronis

habe den Acronis True Image 11 genutzt mit dem man auch Festplatten löschen kann. Die Platte habe ich bereits neu unterteilt und das Image auf der Platte gelöscht :wink:

Gruss
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon sky » 04.01.2008 13:00

Leider löst das mein Problem nicht da ich mir extra Ultimate besorgt habe und die die Recovery Partition längst in die Wüste geschickt habe. :?

sky
Xi2528 > T7700 Core Duo 2 2x2,4Ghz / 4GB DDR2 / 500GB HDD / Geforce 8600 GS 256MB / Vista Ultimate 64bit / Bios 1.11c
Benutzeravatar
sky
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2007 12:46

Beitragvon Hoppel » 04.01.2008 13:05

hi,

da gebe ich dir Recht. Was fehlt dir den? die Treiber CD denke ich mal oder?
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon sky » 04.01.2008 13:10

Hoppel hat geschrieben:hi,

da gebe ich dir Recht. Was fehlt dir den? die Treiber CD denke ich mal oder?


Ne das Problem ist, ich hatte Vista Premium oder so etwas drauf und habe mir aber nun Ultimate gekauft, da wäre es schlecht das alte OS wieder draufspielen zu müssen :wink:

sky
Xi2528 > T7700 Core Duo 2 2x2,4Ghz / 4GB DDR2 / 500GB HDD / Geforce 8600 GS 256MB / Vista Ultimate 64bit / Bios 1.11c
Benutzeravatar
sky
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2007 12:46

Beitragvon Hoppel » 04.01.2008 13:20

hi,

man kann gelöschte Daten mit speziellen Programmen wiederherstellen. Ich kann dir aber keins nennen. Vielleicht mal googeln was es da gibt. Ansonsten haben die Hersteller der Festplatten auch die Möglichkeit. Ich würde da mal anrufen und mich erkundigen ist aber mit Kosten behaftet.
Falls aber so wie ich mit True Image gelöscht hast mit bestimmten Verfahren ist es eh schwierig da nochmal ranzukommen.


Gruß
Hoppel
 
Beiträge: 16
Registriert: 31.12.2007 16:09

Beitragvon sky » 04.01.2008 14:31

Hoppel hat geschrieben:hi,

man kann gelöschte Daten mit speziellen Programmen wiederherstellen. Ich kann dir aber keins nennen. Vielleicht mal googeln was es da gibt. Ansonsten haben die Hersteller der Festplatten auch die Möglichkeit. Ich würde da mal anrufen und mich erkundigen ist aber mit Kosten behaftet.
Falls aber so wie ich mit True Image gelöscht hast mit bestimmten Verfahren ist es eh schwierig da nochmal ranzukommen.


Gruß


Ich will da ja garnicht dran ;-) ich habe Ultimate jetzt drauf und will das alte OS nicht, deshalb muss es für das Problem doch auch eine andere Lösung geben.

sky
Xi2528 > T7700 Core Duo 2 2x2,4Ghz / 4GB DDR2 / 500GB HDD / Geforce 8600 GS 256MB / Vista Ultimate 64bit / Bios 1.11c
Benutzeravatar
sky
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2007 12:46

Beitragvon Gallox » 04.01.2008 16:59

Hoppel hat geschrieben:zu Acronis

habe den Acronis True Image 11 genutzt mit dem man auch Festplatten löschen kann. Die Platte habe ich bereits neu unterteilt und das Image auf der Platte gelöscht :wink:

Gruss


Jup, TI ist gut. btw sind die Hersteller eben NICHT verplichtet Vista auf DVD auszuliefern. 14 tage hat man nur Rückgaberecht wenn es per Telefon oder Internet bestellt wurde. Und das hat aber mit den DVDs nichts zu tun.


sky hat geschrieben:Leider löst das mein Problem nicht da ich mir extra Ultimate besorgt habe und die die Recovery Partition längst in die Wüste geschickt habe. :?

sky


Da hättest du ja vorher die DVDs brennen können :) Aber am einfachsten ist mit einem Image-Programm vor dem Ersstart (oder danach) direkt selbst ein Image auf Festplatte zu ziehen. Dann hat man für Notfälle den Auslieferungszustand parat und kann selbst einzelne Dateien mit dem Imagebrowser rausziehen.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste