amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Panel ID is not supported - Hintergrundbeleuchtung zu dunkel

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Panel ID is not supported - Hintergrundbeleuchtung zu dunkel

Beitragvon dj mike » 23.12.2007 20:35

Hallo,

ich habe bei einem Lifebook s7110 den Display ausgetauscht, da er defekt war. Nun tritt aber das Problem auf, dass das Bios folgende Fehlermeldung ausgibt:
This Internal Flat Panel ID is not supported.
Or ID can not be detected correctly.

Diese Meldung kann man dann mit F2 ignorieren und der Laptop fährt weiter hoch. Allerdings ist die Display beleuchtung auf niedrigster Stufe gedimmt und man kann dies nicht ändern!

Ich hatte dann versucht, die Dimmfunktion zu deaktivieren, indem ich einzelne Kabel des Inverters ausgesteckt habe, ohne Erfolg. Ich hab also wieder alle Kabel eingesteckt und nun geht die Hintergrundbeleuchtung gar nicht mehr! Auch nicht nachdem ich ein neues Inverterboard eingebaut habe.

Ich bin für jede Idee dankbar!!!
Micha
dj mike
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2007 20:08

Beitragvon PappaBaer » 23.12.2007 20:57

Hast Du eigentlich gewusst, was genau Du da machst, als Du die einzelnen Kabel rausgesteckt hast, oder hast Du einfach auf blauen Dunst links angefangen und rechts aufgehört?

Ich würde mal vermuten, dass mindestens eine Ader im Kabel nun keinen oder keinen vernünftigen Kontakt mehr hat. Oder Du hast beim Zusammenstecken etwas verwechselt und nun evtl. sogar die Ansteuerung auf dem Mainboard gen Himmel geschickt.

Wegen der nicht supporteten Panel ID hättest Du evtl. erstmal schauen sollen, ob Du das aktuellste BIOS drauf hast und wenn nicht ein Update probieren sollen.

Darf ch davon ausgehen, dass Du kein originales Panel verbaut hast?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon dj mike » 23.12.2007 22:46

PappaBaer hat geschrieben:Hast Du eigentlich gewusst, was genau Du da machst, als Du die einzelnen Kabel rausgesteckt hast, oder hast Du einfach auf blauen Dunst links angefangen und rechts aufgehört?

Also ich hab halt versucht die Steuerleitung auszustecken, dass es halt immer mit voller helligkeit läuft. Auf dem Board waren halt zwei der sechs Kabel in einer anderen Reihe eingesteckt...

PappaBaer hat geschrieben:Oder Du hast beim Zusammenstecken etwas verwechselt und nun evtl. sogar die Ansteuerung auf dem Mainboard gen Himmel geschickt.

Dann wär wohl ein neues Mainboard fällig, oder?

PappaBaer hat geschrieben:Wegen der nicht supporteten Panel ID hättest Du evtl. erstmal schauen sollen, ob Du das aktuellste BIOS drauf hast und wenn nicht ein Update probieren sollen.

Was heißt hätte? Kann ich doch noch immer, nur halt mit reduzierter helligkeit.
Ich hab auch schon auf der Fujitsu-Siemens Seite geschaut, da gibt es aber eine ganze Menge Bios-Updates. Da weiß ich halt nicht, ob es reicht, wenn ich einfach das neueste nehme (kein Link anbei, weil Seite grade down ist)

PappaBaer hat geschrieben:Darf ch davon ausgehen, dass Du kein originales Panel verbaut hast?

Eigentlich nicht. Ich hab es zwar nur bei Ebay erstanden (Neuware), allerdings hatte es genau die gleiche Bezeichnung!

Grüße,
Micha
dj mike
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2007 20:08

Beitragvon PappaBaer » 23.12.2007 22:55

Eigentlich nicht. Ich hab es zwar nur bei Ebay erstanden (Neuware), allerdings hatte es genau die gleiche Bezeichnung!

Gerade dann ist die Wahrscheinlichkeit recht gut, dass die Panel ID nach einem BIOS-Update supportet wird. Das aktuelle BIOS ist Version 1.33

Allerdings hast Du ja nun anscheinend erstmal ein anderes Problem, da ja nun ancheinend nach Deiner Steck-Aktion gar keine Hintergrundbeleuchtung mehr geht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon dj mike » 24.12.2007 15:44

Und da lässt sich auch nichts machen, außer den Laptop einzuschicken?
dj mike
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2007 20:08

Beitragvon PappaBaer » 24.12.2007 16:35

Wenn Du selber jetzt versuchen willst, den Fehler zu lokalisieren und zu beheben, könnte das ne teurere Tasse Tee werden, als wenn Du das einen Fachmann machen lässt, da Du u.U. unnütz Ersatzteile kaufst.

Ich würde an Deiner Stelle das Gerät nicht einschicken, sondern mich direkt an den nächsten Servicepartner in der Nähe wenden.

Wo der ist, findest Du über Kontakt auf www.fsc-pc.de raus (wenn die Seite denn mal wieder funktioniert).

Evtl. reicht es ja, das Display-Kabel zu wechseln.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7110
  • Lifebook E-8020

Beitragvon dj mike » 15.01.2008 19:16

OK, danke für die Hilfe. Mit einem Firmware Update wurde der Display wenigstens erkannt.
dj mike
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.12.2007 20:08


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron