amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo m1420 mainboard strom kontakt problem/komisches lösung

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

amilo m1420 mainboard strom kontakt problem/komisches lösung

Beitragvon zaf » 25.12.2007 01:09

Hallo!
ich hab meine m1420 seit 2 jahren und hab jetzt etwa grosse problem...
gleiche problem waere vorher(jetzt weiss ich es ist gleich) aber könnte nicht so tief reingehen...
erstmal alte semptom...
wann ich mein laptop einschalten nur cd laufwerk led lauft und es geht nicht mehr dran... nach pa proben laufte es...

aber jetzt es steht immer da oder lcd kann nicht ganz shauen ausser ich ein punkt unter dem laptop drucke...
und ich weises nicht was ist da genau...
ich werd besser mit fotos schauen...
aber als hab ich ganz bemerkt,
wenn diese kontakt hat problem manschmal diese funktions von hat nicht richtige strom verbindung:
*lcd
*grafik kart
*soundkart
*wlan kart
*manschmal hintere usbs
*manschmal festplatte

aber fan und cpu hat immer strom so es computer schaltet nicht aus nur so wartet...

so hier sind die fotos

wenn ich erst bemerkt lcd sieht so aber sound kommt doch nicht und grafik karte weil ich die bewegung von maus ende dieses phase richtig sehen
Bild

dann mit versuchen hab ich gefunden das wann ich disess punkt von ausen richtig drücke funktoiniert es...
Bild
so hab ich diese untere deckel geöffnet zu sehen was ist runter, und dann mit versuch gefunden das wenn ich diese punkt auf naechste foto mit rot sieht drücke funktionert es gut,aber muss richtig drücken :p aber ich weis es was es ist genau :p ...
Bild

so hab ich ein plastik teil mit papier ins gehause getannt und deckel geschraubt aber ist nicht genug so jetzt benutze ich das laptop auf dem tisch wie in naechste foto aussieht :(
aber das ist richtig schwer weil auf jede tastatur drück kann balance andern und muss immer mit hande die richtige drück und laptop stabilizieren...

Bild


weisst jemand was ist genau auf mainboard und wie kann mann es reparieren?

ich hab gedacht zu alle gehause öffnen und mainboard rausnehmen aber hab keine ahnung jetzt was das ist und gibts immer diese möglichkeit zu etwas falsch machen :/

sorry für mein schlechtes deutsch, ich schreibe gerade auch auf englisches forum :)

danke für ihre potantiele Antworte :)
zaf
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2007 00:31
Notebook:
  • Amilo M 1420

Beitragvon alzi » 25.12.2007 11:28

Das Amilo M1420 ist baugleich mit dem MITAC 8050, Forum Suche benutzen. Eine Serviceanleitung mit allen Bauteilen kann man sich von der MITAC Homepage herunterladen (http://mtc.mitacservice.com/visitor/v_welcome.asp). Ich vermute einen Haarriss.
alzi
 

Beitragvon An-Dr.Zej » 25.12.2007 11:29

Can you write it in your native language again (english?)
Its very hard to understand.
What i understand is:
You have got to push a point of the bottom of your notebook to make it run, otherwise it doesnt. And now you want to know what this point "is" and how to repair it... right?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon alzi » 25.12.2007 11:35

alzi
 

Beitragvon An-Dr.Zej » 25.12.2007 11:52

Woher wusstest du zur hölle =)
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon zaf » 25.12.2007 14:09

Danke für antworte :)
@ANDRZEJ
jetzt ich weiss besser mein deutsch ist nicht so verstehbar :)
und ja genau die sind meine fragen :)

aber danke alzi jetzt weis ich welcshe service manual ich brauche :)
leider mitac website hat probleme und kann nicht hinterladen:/
ich versuche jetzt noch mal von ftp auf thread

http://www.amilo-forum.com/topic,49,-AMILO-1420.html

gegeben ist...

danke noch mal,

hoffe ich da service manual haben kann und etwas finden über dieses teil :)

frohe weihnachten nachtraglich ....

Zafer
Zaf
zaf
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2007 00:31
Notebook:
  • Amilo M 1420


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste