amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Vista sagt 7600 Go ist besser als 8600M GS. Stimmt das?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Vista sagt 7600 Go ist besser als 8600M GS. Stimmt das?

Beitragvon Gallox » 31.12.2007 10:32

Ich habe ein Xi1526 mit 7600 Go und ein Xi2528 mit 8600M GS. Siehe auch meine Signatur links. Nun denke ich doch, daß die 8600M GS leistungsfähiger ist.

Im Vista Leistungsindex (Computer/Eigenschaften) habe ich bei Grafik (Spiele) beim Xi1526 eine 4,6, beim Xi2528 nur eine 4,2.

Bei beiden Notebooks habe ich einfach die Standard-Einstellungen bei den Grakas gelassen weil ich auf Notebook nicht spiele. An was kann das liegen? Ist die 7600 Go doch leistungsfähiger?
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon 4ndy » 31.12.2007 11:16

Die Leistung der 8600M GS liegt leicht über der der GO 7600. Allerdings ist die 8600M GS DX10 wogegen die Go 7600 nur DX9 ist ;)
Benutzeravatar
4ndy
 
Beiträge: 48
Registriert: 08.05.2007 20:33
Notebook:
  • Amilo Pi1556

Beitragvon midisam » 31.12.2007 12:51

Wie schon mal hier besprochen ist der Windows Leistungsindex alles andere als genau und eher wenig Aussagekräftig. Nach welchen Kriterien da manche Werte zusammenkommen ist ein Rätsel!

Letztendlich sollte man mit Programmen Benchen die tatsächlich etwas aussagen können und wo man Vergleiche machen kann.

Eine Liste der gängigen: http://www.3dchip.de/treiber/benchmarks.php

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Gallox » 31.12.2007 17:56

Mir ist es eigentlich egal wie leistungsfähig genau die Grakas sind, da ich wie gesagt nicht damit spiele. Hat mich einfach gewundert, daß eine 7xxx besser sein soll als eine 8xxx.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon midisam » 31.12.2007 20:00

Naja, ich würde jetzt einfach mal vermuten das Vista zwar Dx10 unterstützt aber offenbar nicht in vollem Maße... Wie auch immer.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon BlueI » 01.01.2008 10:38

Hängt auch immer stark von den jeweiligen Taktraten der GPU/VRAM ab. Und da ist die 8600er im Xi2528 alles andere als der Bringer.
Die Hersteller geben da nämlich bei Mobilchips nur Obergrenzen für den Takt an.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Beitragvon Gallox » 19.02.2008 13:14

Na toll!!!!

Da bald das SP1 für Vista kommt und ich das Service Pack auf einem jungfräulichen Vista installieren will, habe ich nun endlich mal Vista komplett neu installiert. Also nicht die Recovey Partition benutzt, sonder direkt vom Media-Set OHNE diese blonde Alice und den gelben Norton usw.

Und was soll ich sagen? In der Bewertung habe ich nun statt 4.2 eine 4.8. Das ist der RAM-Wert, denn die Grafik (Spiele) ist nun plötzlich 5.2 statt wie im Auslieferungszustand 4.2. Ich habe nichts eingestellt. Einfach Vista installiert, die Treiber-CD mit Deskupdate gestartet und nachgeschaut was der Leistungsindex danach sagt.

Mann, Mann. Da denkt man man kauft ein richtig eingerichtetes System und dabei ist es total falsch konfiguriert. Zum Kotzen sowas.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon Shalom » 19.02.2008 14:25

Gallox hat geschrieben:Da denkt man man kauft ein richtig eingerichtetes System und dabei ist es total falsch konfiguriert. Zum Kotzen sowas.


Das trifft aber nur auf die privaten User zu, die nicht so viel Ahnung haben.

Der erfahrene User packt seine neue Maschine aus, und spielt sofort ein vorhandenes Backup ein, oder installiert sein System NEU, und konfiguriert es nach seinen Beduerfnissen.

Du hast jetzt etwas sinnvolles gelernt, was wie gesagt schon seit Jahren bei den Erfahreneren Anwendern vollkommene Realitaet ist.
Bevor du dich jetzt jedesmal "uebergibst" wenn du dir eine neue Maschine kaufst, mache es besser gleich richtig.
Shalom
 

Beitragvon Gallox » 19.02.2008 15:41

Mache ich auch normal. Aber selbst sehr erfahrene User wie ich haben manchmal anderes zu tun und verschieben sowas (auf den schon vorher erwarteten SP1-Termin) um einfach das NB mal nutzen zu können :wink:

Daß ein neues System mit Software vollgepackt ist, die man nicht braucht ist etwas anderes als wenn falsche Treiber auf einem NB sind.


Was bei dir seit Jahren Realität ist, ist es bei mir seit Jahrzehnten :D
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon jankm » 20.02.2008 09:18

ich habe mal gehört / gelesen, was auch immer, dass die hunderterstelle in den nummern der nVidia Grafikkarten einen groben vergleichswert bringen.
also nicht auf die führende stelle konzentrieren...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon Gallox » 20.02.2008 09:38

Wieder was gelernt :)

Aber normal sollte ja auch die erste Stelle aussagend genug sein. War ja immer üblich, daß die nachfolgenden Modelle eine höhere Nummer bekamen und natürlich auch leistungsfähiger waren. Hat sich ja jetzt auch so rausgestellt. Der Spiele-Grafik-Wert der 8600er ist ja jetzt deutlich über der der 7600er. Ist mir zwar eher unwichtig aber den Grund wollte ich schon wissen.

Man erwartet halt, daß bei einem NB im Auslieferungszustand alles richtig installiert ist. Muß ja nicht getweakt und gepimpt sein. Daß da noch Alice und sonstiger Müll mit drauf ist steht auf einem anderen Blatt. Ärgerlich ist dies aber wenn keine Recovery-DVD etc beiliegt (wie beim Xi2528) und man nur den Zustand mit dem ganzen Müll wiederherstellen kann. Ich hab mir halt das Medienset mit etwas "Geschick" nachliefern lassen. Bitte nicht wieder mit privaten Nachrichten zumüllen. Habs ja schonmal geschrieben: htopic,20534,grips+n%F6tigt.html Ich sag nicht wie. Hat seinen Grund.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon jankm » 20.02.2008 10:12

;) aha^^

naja ich glaube bei nVidia läuft das so, dass die neueren Grafikkarten an der ersten stelle erkannt werden können, und die zweite stelle gibt dann die leistung an (so pi mal daumen). falls die 2te stelle gleich ist, is dann die erste aussagekräftig.

zb ist die 8400M G um einiges schwächer als die Go 7600, obwohl die 8400M G DX10 unterstützt. Die 8600 dagegen ist stärker ( http://www.notebookcheck.com/Mobile-Gra ... 735.0.html )

ich mutmaße das nur, da blick ich nicht so ganz durch. aber bis jetz hauts eigentlich ganz gut hin mit derm system ;)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon 7stone » 11.04.2008 03:40

7stone
 
Beiträge: 26
Registriert: 24.02.2008 05:53
Notebook:
  • Amilo Xi 1526


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste