amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Display defekt, lohnt sich Betrieb mit externem Monitor?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Display defekt, lohnt sich Betrieb mit externem Monitor?

Beitragvon samaschi » 31.12.2007 12:41

Bei meinem Amilo 1705 ist das Display durch unsachgemäße Behandlung
defekt. Ein schwarzer Strich zieht sich quer durchs Display.

Lohnt es sich, einen Flachbildschirn zu kaufen und den Laptop als PC einzusetzen?

Oder ist die Qualität des externen Displays bei Betrieb am Notebook grundsätzlich schlecht?
samaschi
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2007 20:35

Beitragvon kogiorgos2 » 31.12.2007 15:03

ist ok. ich habe das problem auch. etwas in mainboard von meine laptop ist kaputt und kahn ich nicht den monitor von meine laptop benutzen. ich habe ein von 170 euros gekauft so das ich mit ein extern monitor meine lapi weiter benutzer kahn und sooo lang ist alles ok.

alles gutes im neu jahr
kogiorgos2
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.06.2007 08:33

Beitragvon petschbot » 31.12.2007 15:20

Würde ich durchaus machen, die Signalqualität am VGA-Port ist bei FSC meist ganz ordentlich und reicht Dicke für 1240x1024. Ich würde vielleicht noch den Displaydeckel samt kaputten Display abmontieren. Wenn dein Notebook einen TV-Ausgang oder du einen LCD-Fernseher mit VGA-Eingang hast gibt es natürlich auch ein ganz passables Mediacenter-PC ab.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon smilingsteffen » 02.01.2008 11:39

Hehe, ne Idee wäre auch der Einsatz als PC im Auto...
smilingsteffen
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.06.2005 20:07
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste