amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XP verkaufen!?! Thema ist gelöst

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

XP verkaufen!?!  Thema ist gelöst

Beitragvon andinaut » 03.01.2008 11:42

Hallo und ein frohes neues Jahr wünsche ich!!


Da mein Desktoprecher endgültig ausgedient hatte ich mir überlegt meine Windows XP-CD (mit Lizenz) zu verkaufen.

Frage: DARF ich das??

Habe mir im Frühjahr 2002 selbst einen PC zusammengestellt und direkt dazu XP gekauft. Im Laufe der Jahre immer mal wieder das System neu aufgesetzt und brav windoofs aktiviert.

Da der Rechner schon ausgeschlachtet und definitiv nicht mehr im Einsatz ist und ich zudem nur noch das NB benutze (mit einer eigenen XP-Lizenz) sehe ich persönlich da kein Problem. Allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, dass das MS etwas anders sehen könnte.




MfG

Andi



[PS: sorry, wenn ich mit der Forumswahl voll daneben liegen sollte;) ]
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon Tobicool » 03.01.2008 12:17

Hallo,
soweit ich bescheid weis, darf man das schon. Die Liezens darf aber nur 1mal gleichzeitig aktiv sein. (Also die es können nicht mehrere Rechner mit der selben Liezens laufen)

Und wenn du mal bei eBay schaust, wirst du auch schnell feststellen, dass man Windows verkaufen darf.

Un ich würde es gerne kaufen^^

Gruß und frohes neues Jahr

Tobi
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Beitragvon BlueI » 03.01.2008 13:42

MS hat eigentlich nur was dagegen, wenn die OEM-Versionen, die mit einem Rechner/NB gekoppelt sind, ohne den Rechner/NB weiterverkauft werden. Aber auch das ist in Deutschland ungültig.
Da du dein XP ja einzeln gekauft hast, kannst du es natürlich auch weiterverkaufen. (Abgesehen von den üblichen Urheberrechtseinschränkungen: nur eine Lizenz aktiv, wie oben schon gesagt)
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Beitragvon andinaut » 03.01.2008 16:12

Ja coole Sache!!

Danke für eure Antworten. Wenn bei mir "zu Hause" die Quarantäne-Zone wieder aufgehoben ist, werde ich dort mal vorbeihuschen und mir die CD untern Nagel reißen. 8)

@Tobicool: ich werde es dich an dieser Stelle wissen lassen, wenn die CD auf einer großen AUktionsplattform von mir angeboten wird ;) )

Schönen Tag noch, bye a.
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon loip104 » 22.01.2008 06:41

ja bitte sag bescheid bin interresiert^^
loip104
 
Beiträge: 25
Registriert: 12.11.2007 19:37
Notebook:
  • Amilo xa 1525

Beitragvon Antares » 22.01.2008 07:42

@loip104

ich hab noch eine XP Home Version...was bist du denn bereit zu zahlen, das ich anfange, nachzudenken :D
Antares
 
Beiträge: 40
Registriert: 17.12.2007 08:32
Wohnort: Berglen
Notebook:

Beitragvon PappaBaer » 22.01.2008 11:40

Klärt das bitte per PN oder eMail, aber nicht öffentlich hier im Forum.

Daher ist hier an dieser Stelle dicht. Die Frage des Threaderöffners wurde ja beantwortet.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon Rocco » 22.01.2008 13:24

@all

Ich möchte nur noch etwas dazu sagen. Was ganz wichtig ist, es gibt einen Unterschied zwischen aktivieren und registrieren.

Wenn die Version nur aktiviert wurde, dann kann man diese Version weiterverkaufen, aber

Bist du dir sicher, das du deine gekaufte Vollversion nicht registriert hast?
Meiner Meinung nach, wird eine Vollversion immer registriert und somit kannst du die version nicht mehr verkaufen.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Geric » 22.01.2008 15:48

Rocco hat geschrieben:@all

Meiner Meinung nach, wird eine Vollversion immer registriert und somit kannst du die version nicht mehr verkaufen.

Rocco


Warum nicht? Erklärst du mir das bitte mal?

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Rocco » 22.01.2008 20:51

@Geric

Eigentlich solltest du es ja wissen.

Wenn jemand eine Vollversion käuflich erwirbt, muß man die Windows Version nach 30 Tagen aktivieren. Dies sehe ich nicht als Problem an. Da habe ich keine Bedenken, wenn man die Version weiter verkauft. Man muß die Windows Version dann wieder neu aktivieren, wenn man diese auf ein anderes System aufspielt.

DOCH, leider ist es so, da sich wahrscheinlich noch keiner so richtig darüber Gedanken gemacht hat, wenn man eine Windows Vollversion bei Microsoft registriert hat, hat man diese leider personalisiert bei Microsoft.

Die Lizenz, die du hast, hast du auf deinen Namen registriert. Wenn du jetzt die Windows Vollversion weiter verkaufst, läuft diese immer noch auf dem Namen des Verkäufers. Der Käufer kann sich niemals mehr auf seinen Namen registrieren. Und ich möchte nicht ausschließen, das die WGA Prüfung auch diese Listen überprüft.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Geric » 22.01.2008 22:31

Rocco hat geschrieben:@Geric

Eigentlich solltest du es ja wissen.

... wenn man eine Windows Vollversion bei Microsoft registriert hat, hat man diese leider personalisiert bei Microsoft.

Die Lizenz, die du hast, hast du auf deinen Namen registriert. Wenn du jetzt die Windows Vollversion weiter verkaufst, läuft diese immer noch auf dem Namen des Verkäufers. Der Käufer kann sich niemals mehr auf seinen Namen registrieren. Und ich möchte nicht ausschließen, das die WGA Prüfung auch diese Listen überprüft.

Rocco


Ich weis es, deswegen frage ich dich ja.
Erstens: Wie kaufst du bei Microsoft eine Vollversion?
Zweitens: Was hindert den Käufer daran die Version neu bei Microsoft zu registrieren?
Drittens: Die Registrierung ist freiwillig und dient NICHT zu Personalisierungszwecken.
Viertens: Was glaubst du eigentlich warum bei Vista eine Registrierung nicht mehr angeboten wird? :wink:

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Rocco » 23.01.2008 09:58

Geric hat geschrieben:Ich weis es, deswegen frage ich dich ja.
Erstens: Wie kaufst du bei Microsoft eine Vollversion?
Zweitens: Was hindert den Käufer daran die Version neu bei Microsoft zu registrieren?
Drittens: Die Registrierung ist freiwillig und dient NICHT zu Personalisierungszwecken.
Viertens: Was glaubst du eigentlich warum bei Vista eine Registrierung nicht mehr angeboten wird? :wink:

Gruß Dirk


@Geric

um mal auf deine Fragen zu antworten:

1. Habe ich nie geschrieben, das ich ein Vollversion bei Microsoft kaufe. Sondern du kaufst lediglich die Lizenz von Microsoft. Das Produkt kaufst du im Laden :wink:

Aber ehrlich gesagt, ist es auch möglich......

2. Hast du es ausprobiert? Es geht dann nämlich nicht. Der Käufer bekommt die Meldung, diese Version ist schon registriert.
3. Die Registrierung ist freiwillig, gebe ich dir Recht und Thema Personalisierung möchte ich nichts dazu sagen, weil ich mehrere Produkte von MS habe, bei denen du sehr wohl es personalisiert hast.
und 4. es wäre mir neu, das Microsoft ein Produkt herausgibt, welches nicht registrierbar ist.

Und abgeschafft wurde die Registrierung in Vista leider nicht.

http://www.microsoft.com/windowsvista/r ... ion/de-de/

Aber wir reden ja nicht von Windows VISTA sondern von Windows XP.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon andinaut » 24.01.2008 19:16

Da ich hier keine direkte Preistreiberei betreiben will nur ein kleiner Hinweis: bei der deutschen Tochterfirma eines globalen online-Auktions-Anbieters kann man von heute an die nächsten 5 Tage versuchen "mein" XP zu erhaschen. Mitgliedsname worumamo

Schönen Abend noch, bye a.
Mehr Käse = Mehr Löcher
Mehr Löcher = Weniger Käse

=> Mehr Käse = Weniger Käse
andinaut
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.01.2007 00:11
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon Geric » 24.01.2008 19:38

Rocco hat geschrieben:@Geric

2. Hast du es ausprobiert? Es geht dann nämlich nicht. Der Käufer bekommt die Meldung, diese Version ist schon registriert.

Rocco


Ja ich habe es ausprobiert. Es geht, durch einen einfachen Griff zum Telefon lässt sich das Problem klären.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon ralfpinzer » 24.01.2008 20:12

Falls jemand für privat günstige Software sucht, dann solle er bitte mal da gucken -> http://www.cobra-shop.de
ralfpinzer
 
Beiträge: 10
Registriert: 14.01.2008 22:09
Wohnort: 92637 Weiden

Nächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste