amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Pa 1538 - CPU kocht

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Pa 1538 - CPU kocht

Beitragvon l4ri » 10.01.2008 10:18

Hallo alle zusammen,

bin neu hier und begrüße alle erst mal recht herzlich.

Seit etwa 1 Jahr besitze ich ein Amilo Pa 1538. Bisher war ich auch relativ zufrieden damit.

Nur neuerdings schaltet sich der Lappi wegen Überhitzung ständig ab. Ich habe jetzt mal verschiedene Progs genutzt, um die CPU und HD-Temperatur zu messen. (Zuletzt NHC)

Alle zeigen mir eine CPU-Temperatur von 85-90°C (ohne Last)! Die HD liegt mit 34°C noch im grünen Bereich. Der Lüfter rotiert beim Hochfahren als ob er nen Weltrekord auflegen muss, aber nach etwa 2-3 Minuten regelt er komischerweise runter und das bei dieser CPU-Temp. Normal ist das doch nicht, oder?

Habe den Lüfter jetzt mal etwas gesäubert, aber das war nur ein Tropfen auf den berühmten Stein. Bin kurz davor den Lappi einzuschicken, aber vielleicht hat ja jemand von Euch da schon Erfahrungen bzw. Tipps für mich.

ps: Momentan bin ich bei 92°C !!!! Und da läuft nix außer Firefox!!! :?
l4ri
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2008 09:59
Notebook:
  • Amilo PA 1538

Beitragvon DerWotsen » 10.01.2008 10:36

Tipps könnte man viele geben, dazu müßtest du dann selber dran basteln.
Das wär aber nicht so gut bei bestehender Garantie.
Da haut irgendwas mit der CPU-Kühlung nicht hin.
Entweder ist die nicht mehr richtig fest oder die Wärmeleitpaste/Pads schlecht verarbeitet worden.
Ich an deiner Stelle würde sofort das Ding zum Service schicken.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste