amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

die kiste geht bei voller belastung aus

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

die kiste geht bei voller belastung aus

Beitragvon skibbi » 11.01.2008 12:14

hallo liebe leut,
hab folgendes problem. garantie ist weg und die kiste fängt an zu spinnen.
wenn die leistung auf 100% geht, fängt der lüfter auch voll an zu drehen. trozdem geht die temperatur dann bis 120 grad (speedfan) und dann ist ende. hab auch schon neue wärmeleitpaste drauf und den lüfter gereinigt. kann es sein das sonst noch wo staub ist?????
ich hoffe mir kann jemand helfen
danke im voraus
mfg
skibbi
amilo a 1650 g
cpu 3700+
ram 1 gig
amilo A 1650g 3700+
skibbi
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2007 21:58

Beitragvon DerWotsen » 11.01.2008 12:20

Schau nochmal nach ob du alles sauber verarbeitet hast. (WLP)
Eventuell auch zu dick aufgetragen !
Und ob die CPU richtig plan und fest sitzt.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon skibbi » 11.01.2008 12:32

hi
hab eigentlich alles richtig gereinigt. paste ist auch so wie es sein sollte drauf. gibt es noch was anderes was man reinigen sollt? vielleicht von oben oder so? im ruhigen tustand ist die temperatur übrigens bei 33-37 grad.
Dateianhänge
speedfan.JPG
amilo A 1650g 3700+
skibbi
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2007 21:58

Beitragvon DerWotsen » 11.01.2008 13:26

Er sollte eigentlich bei ca. 100°C abschalten.
Ich hab ja auch ein A1650G und so weit mir bekannt ist hat der nur einen Sensor für die HDD.
Das zeigt mir jedenfalls "Everest" an.
Da steht dann zwar die CPU auch mit da, die Werte sind aber auch voll daneben.
Jetzt gerade 37°C; schalte ich dann in den "Silent Modus" um, springt die Anzeige auf 94 °C.
Ich denk dass ist einfach Quatsch, weil bei 120°C wär die CPU geschmolzen und du könntest Eier braten auf dem Notebook.
Die Lüftungsschlitze sind auch richtig sauber ?
Vielleicht hast du auch einen Lufteinschluß beim Aufsetzen der CPU fabriziert.
Da weiß ich jetzt nicht weiter.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon skibbi » 18.01.2008 11:23

wenn ich im sparmodus bin, läuft alles prima. ich kann ja noch nichtmal nen virencheck machen. der lüfter dreht voll auf und dann ist ente. hat denn sonst keiner rat????
amilo A 1650g 3700+
skibbi
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2007 21:58

Beitragvon Corn Hulio » 23.01.2008 14:45

DerWotsen hat geschrieben:Er sollte eigentlich bei ca. 100°C abschalten.
Ich hab ja auch ein A1650G und so weit mir bekannt ist hat der nur einen Sensor für die HDD.
Das zeigt mir jedenfalls "Everest" an.
Da steht dann zwar die CPU auch mit da, die Werte sind aber auch voll daneben.
Jetzt gerade 37°C; schalte ich dann in den "Silent Modus" um, springt die Anzeige auf 94 °C.
Ich denk dass ist einfach Quatsch, weil bei 120°C wär die CPU geschmolzen und du könntest Eier braten auf dem Notebook.
Die Lüftungsschlitze sind auch richtig sauber ?
Vielleicht hast du auch einen Lufteinschluß beim Aufsetzen der CPU fabriziert.
Da weiß ich jetzt nicht weiter.

Frank


Hi...

Ich habe ein ähnliches Problem und bin daher auf dieses Thema gestossen. Du schreibst das es bei 100° abschlaten sollte. Einen Satz weiter sagst du das nur eine Sensor an der HDD angebracht sei. Wenn dem so sein sollte, was ich jetzt mal bezweifle, wie soll er dann bei 100° abschalten. Ist es nicht normal das auch die CPU mit einem Temkpsensor versehen ist?

Mfg
Corn Hulio
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.05.2006 17:39

Beitragvon DerWotsen » 23.01.2008 15:14

Wie dass funktioniert weiß ich auch nicht so genau, diese Sicherheitsabschaltung gibt es aber.
Habe nur noch kein Prog gefunden womit ich bei Meinen Books diese Temperaturen auslesen kann.
Was da z.B. bei EVEREST angezeigt wird, hab ich ja geschrieben und das kann nicht stimmen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon BlueI » 23.01.2008 17:02

Hast du's schon mal mit NHC beziehungsweise dem ACPI-System dazu probiert? Da lässt sich eventuell die CPU-Temperatur in den ACPI-Werten finden.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Beitragvon midisam » 23.01.2008 18:18

Hast Du schon mal einen Arbeitsspeicher Check gemacht?

Normalerweise erscheint bei fehlerhaften oder defektem Speicher ein Bluescreen aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste