amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Umtausch von Psp bei Saturn

Alles was nicht in die anderen Foren passt...

Umtausch von Psp bei Saturn

Beitragvon nerved.style » 12.01.2008 21:53

Ja, ich weiß das meine PSP kein Computer Komponent ist, aber ich hoffe hier trotzdem um hilfe.

Also am 12~20.12.2006 habe ich mir eine Sony PSP bei Saturn gekauft.

Letztes Jahr, ca. 10.2007 fing auf einmadelal an das Lämpchen bei Betrieb zu lechten(was ja eigentlich nur beim Laden sein soll.Wenn das Gerät aus ist leuchtet das Lämpchen auch nur Orange. Im Betrieb Grün/Orange(Grün=Normale Betriebsfarbe/Orange=Ladefarbe)) . Ich spielte weiter und nach einiger Zeit (7 Minuten) ging das Gerät aus und lässt sich nicht mehr einschalten. Am nächsten Morgen konnte ich die PSP wieder starten das Lämpchen Leuchtete weiter... Das Gerät ausgeschaltet , Akku raus. Am nächsten Tag zu Saturn. PSP mit Akku ab gegeben.

Nach 2 Wochen konnte ich das Gerät wieder abholen.
Reparaturbericht:
"Das Gerät wurde Geprüft und die genannten Fehler waren nicht vorhanden.
Das Gerät entspricht den Hersteller angaben."

Das Gerät an. Das Lämpchen leuchtet weiter. Zum Saturn ServicePiont wieder hin.
Nochmal weg geschickt...
Nach 2 Wochen holte ich das Gerät ab.
"Gleicher Bericht wie beim letzten mal."

Das Gerät an. Alles Ok.Im Bus seh ich dann das es wieder angefangen hat zuleuchten. Wieder aus. Zuhause erstmal aufgeladen. Dann Gespielt... Nach 3 Min. leuchtet das Lämpchen wieder. Akku wieder raus.
Im Moment hatten wir Ende November.

Ich hab die PSP in eine Ecke gelegt. Und Heute (12.01.2008) wieder raus geholt.

Nach 3 Minuten ging das Lämpchen wieder an.

Nun weiß ich nicht was ich nun machen soll.
Habe mal gehört, dass ich wenn ich das Gerät dreimal umtausche das ich dann Anspruch auf ein Neues oder Geld habe...
Ist das so?


[Bin erst 13. Jahre alt. Unerfahren...]


danke schonmal
Zuletzt geändert von aspettl am 12.01.2008 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Rocco (22.01.2008 13:27): Verschoben.
nerved.style
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2008 21:34

Beitragvon An-Dr.Zej » 13.01.2008 13:58

1. Hättest du es im Offtopic Bereich besser posten sollen
2. Frage die Kompetenten Mitarbeiter vom Service bei Saturn was diese dir raten und nimm lieber einen Elternteil mit.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Becksman » 22.01.2008 06:24

An-Dr.Zej hat geschrieben:2. Frage die Kompetenten Mitarbeiter vom Service bei Saturn was diese dir raten und nimm lieber einen Elternteil mit.


Das ja wohl mal Ironie :lol: Als ich meinen 3438 bei Saturn gekauft habe und ich ein paar Fragen hatte, hat mir der Typ aus dem Bauch heraus sein Halbwissen angedreht, was sich hinterher als komplett falsch herausgestellt hat, u.a. soll es nicht möglich gewesen sein die CPU zu wechseln usw :D Nee, wenn ich schon auf solche Läden angewiesen bin frag ich nie nach, weil ich es meistens eh besser weiß und wenn nicht ich mich lieber selber schlau mache, als solchen Leuten zu vertrauen.
Bild
Benutzeravatar
Becksman
 
Beiträge: 496
Registriert: 28.01.2007 13:03
Notebook:
  • FSC Amilo M 3438G

Beitragvon petschbot » 22.01.2008 17:04

Vorallem, da Saturn immer versucht die Gewährleistungsabwicklung auf den Hersteller abzuwälzen. Ich hatte da mal unschöne Erfahrugen mit Saturn und einem Palm Pilot gemacht. Die Servicepolitik ist aber aufgrund der relativen Eigenständigkeit der Märkte extrem verschieden.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron