amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme mit der Eingabe von neuem WinXP Prof Key Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Probleme mit der Eingabe von neuem WinXP Prof Key  Thema ist gelöst

Beitragvon MrMmmkay » 14.01.2008 11:32

Mosche!

Ich habe mir letzte Woche eine Windows XP Prof CD (mit integriertem SP2) bei ebay gekauft, mit neuem Lizenzsticker etc, neu, für Fujitsu Siemens PC´s, angeblich aber auf allen PC´s lauffähig.

Jetzt wollte ich einfach den Key meiner jetzigen Windowss Prof Version in den neuen Ändern (über den Aktivierungsassistenten), leider sagt er mir dabei das der neue Key ungültig ist :(. Woran kann es liegen?

Wenn ich von der neuen CD installieren will bekomme ich die Meldung das ein Update nicht möglich sei, nur eine Neuinstallation, das wollte ich eigentlich vermeiden da ich net mehr meine Gesamte Software zusammenbekommen würde.

Ich habe auch schon daran gedacht eine Reparatuinstallation über die Windows CD zu machen, leider sind auf der neuen CD wie immer keine Raid Treiber integriert, und wenn ich mit dem Iso-Builder selbst eine CD erstelle fehlen sämmtliche Reparaturoptionen. Ist es möglich eine eigene CD zu erstellen mit der die Reparaturinstallation möglich ist?

Leider will mir sonst nichts mehr einfallen wie ich den neuen Key eingegeben bekomme ohne meinen Rechner neu aufsetzen zu müssen.

Achso, geht um mein M3438G.

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon DerWotsen » 14.01.2008 12:19

Wenn der Key ungültig ist, wär mein erster Verdacht, dass ihn schon jemand benutzt. Ebay :roll: :?:

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon MrMmmkay » 14.01.2008 12:28

Hmm, möglich is alles, hab aber auch mal testweise nen anderen Key probiert von dem ich sicher weiß das er funktioniert, den hat er auch nicht geschluckt, ganz komisch die Sache.

Ebay hin und her, die CD is ein riesen Hologramm und der Aufkleber sieht auch sehr echt aus, ich mein fälschen kann man alles, aber in dem fall glaub ichs net ;).

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon littlebastard » 14.01.2008 13:30

frag doch mal direkt bei microsoft nach, die müßten dir doch sagen können, ob der key gültig ist....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48

Beitragvon Gnomlord » 14.01.2008 14:46

Auch Hologramme lassen sich fälschen und du ahnst ja gar nicht wie viel aufwand Fälsche betreiben um an deine kohle zu kommen.

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon MrMmmkay » 14.01.2008 15:17

Ja, mag ja alles sein, das ändert aber nichts dran das auch der Key von dem ich zu 100% weis das er geht auch nicht geschluckt wird ;-).

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon PappaBaer » 14.01.2008 15:43

AKtivierung über Telefon machen, wenn da der Key dann nicht geht, wirst Du automatisch zu einem menschlichen Wesen durchgestellt und kannst das klären.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110
  • Lifebook S-7110

Re: Probleme mit der Eingabe von neuem WinXP Prof Key

Beitragvon MBC-Double » 14.01.2008 15:59

MrMmmkay hat geschrieben:Mosche!

Ich habe mir letzte Woche eine Windows XP Prof CD (mit integriertem SP2) bei ebay gekauft, mit neuem Lizenzsticker etc, neu, für Fujitsu Siemens PC´s, angeblich aber auf allen PC´s lauffähig.

Jetzt wollte ich einfach den Key meiner jetzigen Windowss Prof Version in den neuen Ändern (über den Aktivierungsassistenten), leider sagt er mir dabei das der neue Key ungültig ist :(. Woran kann es liegen?

Wenn ich von der neuen CD installieren will bekomme ich die Meldung das ein Update nicht möglich sei, nur eine Neuinstallation, das wollte ich eigentlich vermeiden da ich net mehr meine Gesamte Software zusammenbekommen würde.

Ich habe auch schon daran gedacht eine Reparatuinstallation über die Windows CD zu machen, leider sind auf der neuen CD wie immer keine Raid Treiber integriert, und wenn ich mit dem Iso-Builder selbst eine CD erstelle fehlen sämmtliche Reparaturoptionen. Ist es möglich eine eigene CD zu erstellen mit der die Reparaturinstallation möglich ist?

Leider will mir sonst nichts mehr einfallen wie ich den neuen Key eingegeben bekomme ohne meinen Rechner neu aufsetzen zu müssen.

Achso, geht um mein M3438G.

Gruß MrMmmkay


Wenn ich das richtig lese willst Du den NEUEN Key in ein Windows mit anderem Key NEU Registrieren?
Erik
MBC-Double
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.01.2008 11:21
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Geric » 14.01.2008 16:57

MrMmmkay hat geschrieben:Ja, mag ja alles sein, das ändert aber nichts dran das auch der Key von dem ich zu 100% weis das er geht auch nicht geschluckt wird ;-).

Gruß MrMmmkay


Der Key wird schon bei der Eingabe als nicht gültig erkannt? Dann gibt es nur zwei Möglichkeiten:
1. Du hast dich vertippt. (Was ich nicht glaube.)
2. Der Key und die XP Version auf dem Datenträger passen nicht zusammen. (Retail, OEM, SB) Nicht jeder Key funktioniert mit jedem Datenträger.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Geric » 14.01.2008 16:59

So weit wird er gar nicht kommen wenn schon die Eingabe nicht klappt.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon MrMmmkay » 14.01.2008 20:46

Hi!

Das kann natürlich sein, habe nicht gewusst das es verschiedene Keys für die Datenträger gibt, die jetzige Installation ist eine Retail, und die neue ist eine OEM. Gut zu wissen das es so also nicht geht ;).

Gibt es denn irgendeine möglichkeit die neue CD ohne Datenverlust zu installieren? Evtl über die Reparaturinstallation?

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon MBC-Double » 14.01.2008 21:18

MrMmmkay hat geschrieben:Hi!

Das kann natürlich sein, habe nicht gewusst das es verschiedene Keys für die Datenträger gibt, die jetzige Installation ist eine Retail, und die neue ist eine OEM. Gut zu wissen das es so also nicht geht ;).

Gibt es denn irgendeine möglichkeit die neue CD ohne Datenverlust zu installieren? Evtl über die Reparaturinstallation?

Gruß MrMmmkay


Also nochmal! Du hast ein Windows XP Pro welches läuft und einen Key hat? Jetzt willst Du einen anderen Key registrieren? Das geht. Aber man muß sich dazu ein Tool runterladen. Das ersetzt dann den alten Lizenzschlüssel durch einen neuen, in ein Vorhandenes Windows ohne Neuinstallation. Natürlich nur XP Home & XP Home oder XP Pro & XP Pro. Das Tool heißt Key_Update Tool. Es ist wohl dafür gedacht gewesen das einige wohl Illegale Keys hatten. Microsoft hat dann mit Kampfangeboten versucht möglichst viele User dazu zu bewegen einen originalen Key zu kaufen. Mit dem Tool konnte man dann die Raubkopie legalisieren ohne Neuinstallation ( Nachdem man einen Key käuflich erworben hatte )!
Erik
MBC-Double
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.01.2008 11:21
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon MrMmmkay » 14.01.2008 21:38

Danke für den Tipp, das tool heist um genau zu sein "KeyUpdateTool_ger.exe" ;), hat mir aber leider nicht weitergeholfen, nimmt auch beide Keys nicht an. Denke mal das es wirklich an dem Retail/OEM Unterschied liegen wird :(. Ich such jetzt erstmal weiter nach ner möglichkeit mir ne reparaturfähige Windows CD zu basteln.

Gruß MrMmmkay
Benutzeravatar
MrMmmkay
 
Beiträge: 275
Registriert: 10.05.2006 15:35
Notebook:
  • M3438G Extrem ;)
  • Desktop PC (f??r Notf??lle *g*)
  • ?

Beitragvon MBC-Double » 14.01.2008 21:57

MrMmmkay hat geschrieben:Danke für den Tipp, das tool heist um genau zu sein "KeyUpdateTool_ger.exe" ;), hat mir aber leider nicht weitergeholfen, nimmt auch beide Keys nicht an. Denke mal das es wirklich an dem Retail/OEM Unterschied liegen wird :(. Ich such jetzt erstmal weiter nach ner möglichkeit mir ne reparaturfähige Windows CD zu basteln.

Gruß MrMmmkay

Hmm. Das wußte ich auch nicht das es da Unterschiede OEM und Retail gibt. Ich habe das schon zig mal angewendet und es hat immer geklappt. Scheinbar waren das alles OEM Versionen? :-)
Erik
MBC-Double
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.01.2008 11:21
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Geric » 14.01.2008 22:40

Dann weist du es jetzt. :wink:
Eine Möglichkeit gibt es vielleicht noch:
Starte ganz normal die Installation von CD, wähle Neuinstallation, jetzt wird noch einmal nach installierten Windows Versionen gesucht, wenn dein altes System gefunden wird jetzt erst die Reparatur auswählen. Wenn das nicht klappt hast du schlechte Karten ohne Neuinstallation auszukommen.

Gruß Dirk
Geric
 

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste