amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wie Amilo V2010 komplett auseinander bauen... IST WICHTIG?!?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Wie Amilo V2010 komplett auseinander bauen... IST WICHTIG?!?

Beitragvon AmiloV2010 » 14.01.2008 16:38

Hallo kann mir mal bitte einer eine aneitung machen wie ich meinen Laptop auseinander nehmen kann`??

Bei mir ist die Buchse wo der Ladestecker rein kommt locker und hat nicht immer kontakt... ich wollte das wieder fertig machen nur bekomme denn Lappy nicht auf... :(

kann mir sonst einer mal sagen wo ich ein neues Mainboard für das Amilo Pro V2010 her bekomme fals das mit dem fertig mache nicht klappt.

MFG
Bild
AmiloV2010
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2007 19:07
Notebook:
  • Amilo V2010 -x

Beitragvon masterstefan » 16.01.2008 19:44

Amilo PROs haben ein spezielles Service-Konzept - teilweise dürfen es FSC Business Service Partner reparieren, aber bestimmte Teile bekommen u. U. selbst diese nicht, sodass es eingeschickt werden muss.

Erkundige dich doch mal bei einem FSC Business Service Partner in deiner Nähe - der kann dir einen Kostenvoranschlag für das Mainboard/die Baseunit machen, sofern dieses als Ersatzteil verfügbar ist.
Außerhalb der Garantie wird es dir aber zu teuer sein - ich schätze so 200 € für son Board - ich spreche aus Erfahrung. Leider wirst du nirgend woanders so ein Board bekommen, zumal man die genaue Bezeichnung eh nicht herausbekommt.

FSC Service Partner in deiner Nähe kann dir sicher die Hotline nennen.

Gruß

Stefan

P.S.: Das Zerlegen sollten nur geübte, besser noch zertifizierte Notebook-Techniker vornehmen... glaub mir, so einfach ist es nicht ;-)
masterstefan
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.06.2005 19:18
Notebook:
  • (Eigenbau-PC)

Beitragvon Gnomlord » 16.01.2008 19:52

Das Bord wirst du entweder nur beim FSC Partner bekommen oder über Ebay eine anleitung wie mann es machen kann ich dir leider nicht geben die finden man irgend wie für kein FSC Book. Wenn es in der Garantie ist würde ich es auf Garantie einsenden lassen wenn nicht musst du es selber mit dem Try and Error Prinzieb VORSICHTIG öffnen.

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon AmiloV2010 » 16.01.2008 21:32

leider hat mein NB keine garantie mehr deswegen muss ich das selber machen aaaber ich bekomme das NB nich komplett auseinander und will auch nichts kaputt machen
Bild
AmiloV2010
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2007 19:07
Notebook:
  • Amilo V2010 -x

Beitragvon AmiloV2010 » 23.01.2008 14:38

kann mir da keiner weiter helfen??? :( :(
Bild
AmiloV2010
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2007 19:07
Notebook:
  • Amilo V2010 -x

Beitragvon AmiloV2010 » 24.01.2008 14:32

Sooooo LeutZ hab das dingen jetzt komplett auf ... ging eig voll leicht ...


wo kann ich mir jetzt so eine buchse holen / kaufen???

bitte um schnelle antwort... MfG
Bild
AmiloV2010
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.03.2007 19:07
Notebook:
  • Amilo V2010 -x

Beitragvon DerWotsen » 24.01.2008 14:41

Schau mal, hier geht es um dasselbe Thema :wink:
topic,21101,-Amilo-L7300-Netzteilbuchse-austauschen.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

2010

Beitragvon Amilo-Ersatzteile » 24.01.2008 14:52

ich kann dir helfen meld dich per Mail oder PN!
Benutzeravatar
Amilo-Ersatzteile
 
Beiträge: 19
Registriert: 25.04.2005 11:56
Notebook:
  • X1546

Re:

Beitragvon Schosche » 20.02.2011 12:00

AmiloV2010 hat geschrieben:Sooooo LeutZ hab das dingen jetzt komplett auf ... ging eig voll leicht ...


wo kann ich mir jetzt so eine buchse holen / kaufen???

bitte um schnelle antwort... MfG



Hallo LeutZ
auf eine Aussage "hab das dingen jetzt komplett auf ... ging eig voll leicht ..." hätte ich noch eine Frage
Wie hast du dieses sch.... Ding auseinander bekommen???
Wo sitzt die verdeckte Schraube welche nicht am Gehäuse Boden gekennzeichnet ist, oder welchen Rasthaken muß man noch aufhebeln???

Bitte melde dich.... DANKE
Gruß
Schosche
Schosche
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2011 11:50


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste