amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1645. Null Systemleistung und schaltet immer ab!

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo 1645. Null Systemleistung und schaltet immer ab!

Beitragvon TommyF1 » 15.01.2008 16:12

Hallo an alle,

ich habe ein masives Problem mit meinem Amilo 1645 Notebook.
Vor kurzem hatte ich ein Virus drauf der sich "htmlFake exe bezeichnete. Ich befürchte das dieses Mistding meinen ganzen Laptop versaut hat. Er funktioniert zwar noch ein wenig,(kann sogar noch ins Internet) hat aber so gut wie keine Systemleistung mehr. Wenn ich länger im Netz bin,macht er nur noch so komische Töne von sich..weiß nicht genau wie ich das erklären soll. Er hängt sich auf und der Bildschirm geht aus....Laptop ist aber noch an.

Ich habe versucht meine Festplatte mit NTFS zu formatieren. Ging auch nicht,bei 35 Prozent des Vorgangs geht nichts mehr..also null Systemleistung wieder. Das ganze hab ich jetzt etliche male probiert,ohne Erfolg.

Folgende Fehlermeldungen zeigt er mir auch an: "MsnMsgr exe " beschädigt Führen Sie CHKSSK aus" Leider weiß ich nicht was das bedeutet.

Und ein noch dagewesener Problembericht zeigt er mir an. "Host Process für Win32 muss beendet werden"

Kann es vielleicht sein,dass mein Prozessor defekt ist bzw spinnt?

Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen,da ich dieses Gerät dringend brauche. Vielen Dank schonmal im voraus.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas
TommyF1
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2008 15:55

Beitragvon grunt83 » 15.01.2008 17:24

Versuch mal das System im abgesicherten Modus, oder von einer BootCD zu starten, dann am Besten Festplatten formatieren und Windows neu installieren. Glaube nicht, daß der Prozessor einen weg hat, eher noch die Festplatte.
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon TommyF1 » 15.01.2008 21:16

Nein geht leider auch nicht. Wie gesagt,der Computer ist nicht völlig hinüber und ich kann glücklicherweise noch ins Internet. Aber diese ständigen Systemausfälle regen mich schon ziemlich auf.
Wenn ich den Laptop Neustarte taucht auch ständig dieser blaue Bildschirm auf mir der Meldung "Ein Datenträger muss auf die Konsistenz geprüft werden" Ok ich folgte der Anweisung und wieder hatte ich das Problem. Bei 15 Prozent des Arbeitsvorgangs blieb er mir wieder hängen.
Also langsam weiß ich echt nicht mehr weiter.
TommyF1
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2008 15:55

Beitragvon Roland668 » 15.01.2008 21:53

Hoert sich nach defekter HD an, Ram waere auch moeglich .

Besorg dir mal eine LiveCD mit einem Linuxderivat ( sidux, Knoppix etc. ) und boote mal von dieser.
---
& Tuesss..... R.
Roland668
 
Beiträge: 16
Registriert: 23.06.2006 16:00

Beitragvon grunt83 » 15.01.2008 22:33

Arbeitsspeicher mit memtest86+ überprüfen, aber glaube nach wie vor an gestorbene Festplatte. Hast du mal versucht über die BootCD zu gehen ?
Wenn der Rechner dann auch abstürzt ist wohl definitiv die HDD im Eimer...
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon superfiffi » 16.01.2008 12:40

Mit der Live CD ist sicherlich der vernünftigste Vorschlag.So kannst du nämlich schon mal feststellen, ob Prozessor oder Mainboard noch ok sind.unabhängig davon, ob dein teil mit der live CD läuft oder nicht, versuchen ein BIOS Reset durchzuführen(BIOS kann durch den Virus verändert worden sein)

Gruß aus Köln
superfiffi
 
Beiträge: 114
Registriert: 27.01.2007 16:32
Wohnort: Köln
Notebook:
  • Amilo A 7640


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste