amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pro v2030: neue CPU & neues Akku

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo Pro v2030: neue CPU & neues Akku

Beitragvon AlDi75 » 18.01.2008 12:09

Hallo Amilo-Community,

der Akku meines 2030 hält mittlerweile nur noch etwa eine halbe Stunde und ich bin deshalb am überlegen, ob ich dem Notebook ein Upgrade spendiere. Natürlich wäre eine eine Combo aus energiesparender CPU und leistungsstärkerem Akku wünschenswert.

Mir ist klar, daß der verbaute Celeron M auf einem Sockel 479 sitzt und das alle Intel-CPUs, die für diesen Sockel gebaut wurden, möglich wären. Aber sinnvoll scheinen nur ein Pentium M oder ein Via C7-M zu sein. Allerdings scheint es die ersten kaum noch und die zweiten gar nicht zu kaufen zu geben. Meinen Recherchen zufolge scheinen überhaupt nur noch gelegentlich Pentium M's aus der 7x0-Serie verkauft zu werden, die die schlechtesten Energiesparwerte im Vergleich zu den anderen Serien haben, wie etwa 7x5 oder 7x8.

Hier also meine Fragen:

1. Ist es denn sinnvoll, einen Pentium M 7x0 im Vergleich zum Celeron M 360 zu verwenden, wenn es darum geht, die Nootbooklaufzeit deutlich zu erhöhen?

2. Welcher aktuell tatsächlich noch erhältliche Prozessor bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis?

3. Welches neue Akku würdet ihr mir empfehlen?

4. Wo könnte ich beides neu erwerben?

Ich habe alle diesbezüglichen Freds bereits gelesen... aber, wie gesagt, die meisten dort ausgesprochenen Empfehlungen gibt es nicht mehr zu kaufen.

Besten Dank schon mal im Voraus für jede Antwort.

PS: Wer es weiß, könnte mir ja mal verraten, ob es tatsächlich richtig ist, daß einige der neuen Intel Core 2 Duo für den Sockel 479 gebaut wurden. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Modellnummern
AlDi75
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.01.2008 18:08

Beitragvon PappaBaer » 18.01.2008 14:22

AlDi75 hat geschrieben:PS: Wer es weiß, könnte mir ja mal verraten, ob es tatsächlich richtig ist, daß einige der neuen Intel Core 2 Duo für den Sockel 479 gebaut wurden. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Modellnummern

Ja, das stimmt. Die Yonahs und die erstem Meroms waren allesamt Sockel479. Erst mit der Santa-Rosa-Plattform wurde der Sockel P eingeführt. Allerdings bringt Dir das gar nichts, denn auch wenn der Sockel 479 heisst, sind diese dennoch nicht kompatibel zum Pentium M.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110
  • Lifebook S-7110

re Accu und Energie

Beitragvon huskycrosser » 18.01.2008 20:19

Hallo Pappa Baer

Orginal Accu ist ein Li-Ion Akku 3 Zellen: 11.1V, 2200 mAh,

Nen neuen Accu 4400 mAh
Unter shopping bei googel mal nach amilo pro v 2030 accu
suchen .

Oder hier
http://www.sparsmart.com/c/result.jsp?c ... v2030+akku.
Hast du deine Energieeinstellungen mal im Gerät und im System
richtig angepasst?

Die Cpu würde ich nur tauschen wenn Probleme dich dazu zwingen denn sagtest ja selbst das es nicht mehr so viele gibt .

Wenn M Typen wegen dem Stromspareffeckt aber wenn nur neu .Gebrauchte sind meist überfahren worden und wer weiß wie lange die noch halten

:wink:

EDIT :

Bei Netzbetrieb entferne ich grundsätzlich den Accu damit dieser nicht pausenlos geladen wird .
So kann man seine Lebensdauer erheblich verlängern .
Hab immer noch den ersten Accu und der hat immer noch volle Kapazität
Gruß Gunter
-------------------------------------------------------
Liebe das Leben solange du es noch kannst.
Denn wer weiß wie lange du dazu noch in der Lage bist es so zu genießen .
80 % der Fehler sitzen vorm PC , der Rest sitzt im Gerät.
Benutzeravatar
huskycrosser
 
Beiträge: 69
Registriert: 06.06.2006 21:09
Wohnort: Weserbergland
Notebook:
  • Amilo Pro V 2030

Beitragvon Cihan » 31.01.2008 07:43

Hallo,

Ich wollte jetzt keinen neuen Thread dazu öffnen, weil ich bei meinem Amilo Pro V2030 auch einen neuen Prozessor einbauen möchte.

Allerdings verwirren mich die Angaben der Verkäufer ein bisschen. Denn ein Pentium 4 Mobile ist anscheinend nicht dasselbe wie ein Pentium M.
Desweiteren werden unterschiedliche Sockel angegeben.

Ich interessiere mich für den Intel Pentium M 1,4 Ghz, Produkt Nr: SL6F8.
Hauptsächlich wegen der SpeedstepTechnik.
Jetzt meine Frage, ob das Ding kompatibel ist.
Weiß jemand was dazu?
Cihan
 
Beiträge: 37
Registriert: 28.07.2007 18:34


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron