amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

bios update amilo m 7405

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

bios update amilo m 7405

Beitragvon DJ-Micha » 19.01.2008 12:23

Hllo Forum,

habe ein riesen Problem....!!!
Wollte meinem M7405 mehr RAM verpassen und habe mir nen 1GB Riegel geholt. Nach einbau hab ich feststellen müssen das dieser nicht erkannt wird. In einem anderen Forum hatte man mir geraten ein BIOS Update zu machen, was ich auch tat. Auf der FS Seite habe ich jedoch für meins kein Bios gefunden und habe auf Anraten eines Bekannten den FlashBios vom M7440 benutzt da die beiden wohl ziemlich identisch sein sollen.

Nun mein Problem

Mein Lapi Startet nicht mehr. Nur noch schwarzer Bildschirm und nicht einmal mehr den DOS. Die Sache mit dem Hardware Reset und die Sache mit dem externen Monitor habe ich schon probiert. Habe auch schon die Batterie gezogen aber ohne Erfolg.
Einziger Hofnungsschimmer ist ein hier beschriebenes Tool (Emergency.exe) nur leider ist das weder zu bekommen, noch habe ich wirklich Ahnung davon. zu allem Unglück war ich auch noch so dumm und habe vorher kein Backup erstellt.

Bitte helft mir!!!

Vielen Dank im voraus
michael-79-hh@hotmail.de
DJ-Micha
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2008 11:02
Wohnort: HH

Beitragvon DerWotsen » 19.01.2008 12:36

Da hast du wohl deinen Bioschip geschrottet, da hilft nur ab damit zur Reparatur. Frag mal deinen Bekannten ob der es bezahlt.
Wenn es für dein Model kein neueres gibt, kannst du nicht irgendein anderes nehmen :roll:
Das deine neuen RAM nicht erkannt werden muß nicht am Bios liegen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

@DerWotson

Beitragvon DJ-Micha » 19.01.2008 12:47

Hallo....
danke erstmal für die schnelle Antwort.
Mist, gibts da irgend ein Tool mit dem man das feststellen kann?
Kann man ggf diese Reperatur selber durchführen oder muss man da löten wien Beknackter...?
Wo, außer FS (da nicht vorhanden), bekäme ich meine alte BIOS Version her und wie bekomme ich sie zum testen auf den Rechner? CD-Rom zugriff ist kurzzeitig da!

LG
DJ-Micha
DJ-Micha
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2008 11:02
Wohnort: HH

Beitragvon DerWotsen » 19.01.2008 13:11

Du brauchst doch nicht deine "Alte", lade die letzte verfügbare Version von der FSC-HP für dein Model runter. (ISO-Image)
Dieses auf CD brennen (bootbare CD)
Dann versuchen von der CD zu starten, dazu muß aber im Bios die Boot-Option noch auf CD-Rom stehen.
Wenns nicht klappt hilft wirklich nur einschicken, da muß dann bestimmt ein neuer Bioschip drauf. Nehme an das der gelötet ist, weiß es aber nicht.

Frank

p.s.
Hier sind noch ein paar Infos, mehr kann ich Dir auch nicht sagen.
topic,17601,-Fehlerhafter-BIOS-Flash-Was-tun.html
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon PappaBaer » 19.01.2008 14:14

So wird er auf jeden Fall nicht weiterkommen, da das Notebook wohl ausser Strom zu verbraten nun gar nichts mehr macht: Kein BIOS, kein Boot, kein Garnichts.

@Dj-Micha
Du hast ein BIOS von einem komplett anderen Modell (auch noch ein anderer OEM-Hersteller) in Dein M7405 geflasht, was eben absolut tabu ist (was sagt denn Dein schlauer Bekannter dazu?).

Da hilft nun nur noch das Austauschen des Mainboards oder eben des BIOS-Bausteins auf Deinem Board.

Es gibt Firmen, die entsprechende fertig geflashte BIOS-Chips verkaufen. Da es jedoch verschiedene Arten von Chips gibt (gesockelte, gelötete), kann ich Dir nicht sagen, wie groß der Aufwand bei Dir konkret ist.

http://www.bios-chip.de/
http://www.biosflash.com/
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110
  • Lifebook S-7110

Beitragvon DJ-Micha » 19.01.2008 15:10

@PappaBaer

Vielen Dank auch Dir für die schnelle Antwort.
Habe den Lapi jetzt geöffnet und gesehen das hier der Chip aufgesteckt ist. Nach Recherche im Netz habe ich nun jemanden gefunden der den Chip hat.

Bleibt nun nur noch folgendes Problem: Ich brauche die BIOS Datei zum bespielen. Die benötigt der Händler zum flashen. Bei FS gibt es aber keine für den M 7405. Woher nehmen bzw. Hat evt. jemand selbigen Rechner und kann mir die Datei zukommen lassen?

greetz
DJ-Micha

Und noch einmal Danke für den nicht selbstverständlichen Support!
DJ-Micha
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2008 11:02
Wohnort: HH

Beitragvon BlueI » 19.01.2008 17:32

Das BIOS gibt's bei FS unter Amilo M1405 (1 und 7 unterscheiden sich nur im Bildschirm 1024x768 bzw. 1280x800).
Dort wird 1.03c als aktuellstes angegeben. Allerdings ist das nur für Flash unter Windows verfügbar. Für DOS gibt's die 1.02c.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste