amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hilfe! Amilo M1439G mit Philips SDVD8431 Thema ist gelöst

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Hilfe! Amilo M1439G mit Philips SDVD8431  Thema ist gelöst

Beitragvon abby » 19.01.2008 21:33

Hallo!

Habe leider auch das berühmte Philips SDVD8431 Laufwerk, dass seit einigen Tagen weder liest noch schreibt. es funzt gar nichts mehr. Habe bereits viele Dinge aus dem Forum probiert, aber nichts hat geholfen.
Beim einlegen einer CD oder DVD hört man erst ein leises knacken und dann ein kurzes den Versuch zu starten. Dies passiert insgesamt 8 x und dann passiert überhaupt nichts mehr. Aus und vorbei.

Was soll ich noch machen (habe neue Firmware geflasht :alt lx41, neu lx 51; LW u. Treiber gelöscht bzw. deaktiviert u. Neustart etc.; Systemwiederherstellung usw.)?

Garantie ist am 12.12.2007 abgelaufen (ha ha ha).
Hat noch jemand eine Idee?

(XP Home SP 2)

Bei Antworten bitte Achtung! Bin Laie[/b]
abby
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 21:12
Notebook:

Beitragvon DerWotsen » 19.01.2008 22:03

Ja da wird wohl nichts mehr gehen, dieses klacken kenn ich nur zu gut.
Habe mir deswegen ein neues einbauen lassen müssen.
Im Reperaturbericht stand LW defekt und ausgetauscht.
Da wird der Laser hinnüber sein, kannst aber noch probieren ihn zu reinigen, mit den üblichen Mitteln die man beim CD-Player auch nimmt.

So Laienhaft bist du doch garnicht !
Firmware geflasht :idea: :!:

Auch mal noch anrufen bei FSC; vielleicht spendieren sie noch ein neues auf Kulanz.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon abby » 19.01.2008 22:34

Hallo Frank!

Vielen Dank für deine Antwort. Habe ich befürchtet. Werde ich reparieren lassen.
FSC habe ich bereits kontaktiert. Soll schriftlich einen Kulanzantrag stellen. Mal sehen. Werde danach berichten.
abby
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 21:12
Notebook:

Beitragvon grunt83 » 19.01.2008 23:11

Es ist nur ne Idee, aber schau mal, ob sich vielleicht der Schlitten mit dem Lesekopf verhakt hat. Das hatte ich auch mal... der muss in der Leerposition in der Mitte vom Laufwerk stehen. Wenn der am Rand festhängt, zieh ihn mal vorsichtig da weg.
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon Apocalypse » 20.01.2008 12:13

ui,ui.. die Philips LW´s habens echt nich drauf..*denks*
hatte das selbige lw u. probs damit-bevor ich´s innerhalb der Garantie umbauen lassen hab.
Also wenn der tip mit dem laser schlitten vom "grunt83" u. der evtl. anruf auf Kulanz ein neues lw v. Fsc zu bekommen nich geholfen hat.
Dann wohl so ein neues einbauen zu lassen.
Emfehle in dem fall NEC passt ohne großen umbau von blende u. evtl Dremel einsatz sehr gut in den Lw schacht.

viel erfolg schonma u. greetz
Apocalypse
 
Beiträge: 152
Registriert: 26.12.2007 00:27
Wohnort: Bad Schwartau

Beitragvon abby » 07.02.2008 20:51

Hallo zusammen!

Bin noch eine Antwort schuldig. Also; FJS hat das LW auf Kulanz gegen ein NEC bei Bitronic getauscht.
Abgewickelt wurde das Ganze innerhalb von 8 Tagen incl. Abholung und Lieferung. Dieser Service ist absolut nicht zu übertreffen.
Ich weis nicht woran es liegt, daß der FJS-Service im Forum einen relativ schlechten Ruf hat.

Ich kann mich jedenfalls nicht beschweren.

ALLES SUPER GELAUFEN!
abby
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 21:12
Notebook:


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron