amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Garantie frage

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Garantie frage

Beitragvon capleton328 » 20.01.2008 20:21

tach, ich hab folgendes problem
an mein amilo pa 1510 shceint das display ein weg zuhaben, jedes mal wenn ich ich einige cm auf oder zu klapp wird der bildschirm dunkel und bleibt es auch egal wa sich mache , muss dann den rechner aus und wieder an machen (runter& hochfahren) damit mein bildshcirm wieder funktioniert.

naja meine frage ist tauschen die das notebook um???

ich weiss bei acer machen die es die schicken ein neues erst unddann muss man da skaputt zu dehnen schicken , hab ich bei meiner sister mitbekommen, leide rist das amilo pa 1510 kein acer ;)

hat da schon einer von erfahrung gemacht ??

bitte um rat und hilfe
Zuletzt geändert von aspettl am 20.01.2008 20:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: PappaBaer (20.01.2008 20:50): Verschoben.
capleton328
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2007 10:09

Beitragvon PappaBaer » 20.01.2008 20:50

Du hast einen s.g. Collect&Return-Service.
D.h. Dein Notebook wird durch einen Logistiker bei Dir abgeholt und zum Servicepartner geschickt. Die schicken Dir dann wiederum nach der Reparatur das Gerät zurück. Typische Dauer liegt zwischen einer und drei Wochen.

Im übrigen ist das auch bei Acer nicht der "Normalfall". Kommt eben immer darauf an, was für eine Art Gerät man kauft (Business oder Consumer) und welches Garantiemodell man dann dazu kauft.
Das Amilo Pa1510 ist bei FSC ein Consumer-Gerät, bei dem es nur diesen Collect&Return-Service gibt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon mda » 15.03.2008 18:52

Bei mir in der Firma haben wir 2 Amilo Pa 1510, bei beiden tritt das gleiche Problem wie bei Dir auf, s. auch einige Threads weiter unten. Nervt!

An sich sonst ein schönes und für den Preis sehr gutes Gerät, Ubuntu läuft, WLAN Empfang besser als bei drei anderen (MacBook, Sony, altes gericom).

Gruß
mda
mda
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2007 14:32

Re: Garantie frage

Beitragvon NeuerUser » 15.03.2008 19:27

capleton328 hat geschrieben:tach, ich hab folgendes problem
an mein amilo pa 1510 shceint das display ein weg zuhaben, jedes mal wenn ich ich einige cm auf oder zu klapp wird der bildschirm dunkel und bleibt es auch egal wa sich mache , muss dann den rechner aus und wieder an machen (runter& hochfahren) damit mein bildshcirm wieder funktioniert.

naja meine frage ist tauschen die das notebook um???

ich weiss bei acer machen die es die schicken ein neues erst unddann muss man da skaputt zu dehnen schicken , hab ich bei meiner sister mitbekommen, leide rist das amilo pa 1510 kein acer ;)

hat da schon einer von erfahrung gemacht ??

bitte um rat und hilfe


Ich sag nur PISA. Ich beneide die Lehrer wirklich nicht. Eine Zumutung so etwas überhaupt lesen zu müssen.
NeuerUser
 

Beitragvon Myst » 15.03.2008 19:55

aber man konnte es schon noch lesen. Da gab es schon schlimmeres hier..
Myst
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.04.2006 17:01

Beitragvon PappaBaer » 15.03.2008 20:25

@NeuerUser
Wenn das das einzige sein sollte, was Du zu so einem Thread beitragen kannst, bitte ich Dich, in Zukunft einfach nichts zu schreiben.

So ein Post dient nur zur Provokation.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon civino » 15.03.2008 20:40

Hallo,

das verstehe ich überhaupt nicht. Warum sollte ein derartiger Post zur Provokation führen?
Schließlich zeichnet ein sauberer Schreibstiel und eine vernünftige Formulierung ein Forum aus.
Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, seinen verfaßten Text auf Rechtschreibfehler zu prüfen bevor man diesen abschickt.

Gruß Civino
Amilo M1437G, Pentium M 2.00GHz, RAM 2x1Gb. MDT-Speicher, Radeon Mobility X700, HDD Samsung HM120JI, NEC DVD+RW ND 6650A, Windows XP-Prof. SP.2
civino
 
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2006 18:51
Wohnort: 89231 Neu - Ulm
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon PappaBaer » 15.03.2008 20:51

Das ist prinzipiell schon richtig.

Es ist aber absolut unnötig, auf einen zwei Monate alten Post nur so einen Kommentar abzugeben und provoziert im allgemeinen eine entsprechende Antwort des Erstellers.

Ich habe kein Problem damit, wenn jemand konstruktive Beiträge schreibt und dann ausserdem den Ersteller darauf hinweist, er möge seinen Beitrag vor dem Senden prüfen Meinetwegen auch nur der höfliche Hinweis, auf die schwere Lesbarkeit mit der Bitte, das zu verbessern. Aber nicht auf die Art und Weise, die NeuerUser benutzt hat.

Nun bitte back-to-topic. Danke.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon littlebastard » 16.03.2008 10:50

civino hat geschrieben:Hallo,

das verstehe ich überhaupt nicht. Warum sollte ein derartiger Post zur Provokation führen?
Schließlich zeichnet ein sauberer Schreibstiel und eine vernünftige Formulierung ein Forum aus.
Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, seinen verfaßten Text auf Rechtschreibfehler zu prüfen bevor man diesen abschickt.

Gruß Civino


schreibstiel?...rechtschreibfehler?... :wink:
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon PappaBaer » 16.03.2008 11:11

Okay, Schluß jetzt.

Beim nächsten Offtopic-Beitrag in diesem Thread ist dieser dicht.

Wer sich über Stile, Stiele, Stihle oder Stiehle unterhaten möchte, kann gerne einen Thread im Offtopic-Bereich aufmachen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon Gallox » 16.03.2008 19:32

PappaBaer hat geschrieben:Es ist aber absolut unnötig, auf einen zwei Monate alten Post nur so einen Kommentar abzugeben


Den hat aber nicht Neueruser ausgegraben. Jetzt muß ich aber schnell mal hier topic,22335,-hilfe-cpu-gewechselt.html#145762 nachschauen, ob ich nicht auch was altes ausgegraben habe :)

Grundsätzlich ist es auffallend wie oft hier Beiträge auf grammatikalisch "einfachem" Niveau gepostet werden. Ich bin da wohl aus anderen Foren verwöhnt. Ist ein Amilo vielleicht ein NB der untersten Bildungsschicht?
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon DerWotsen » 16.03.2008 19:49

Die Leutchen posten eben einfach so wie sie reden und es aus dem Chatrooms gewöhnt sind.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon PappaBaer » 16.03.2008 19:54

Bin ich durchsichtig? Liest hier auch jemand was ich schreibe? Sind die Begriffe ontopic und offtopic irgendwie unklar? :roll:

Da meine Bitte anscheinend ja ignoriert wird, ist jetzt hier dicht.

Sollte noch jemand etwas zum Thema beitragen wollen, kann er eine kurze PN an mich oder die anderen Moderatoren schicken, dann machen wir hier wieder auf.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron