amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO Xi 2550 mit 2x 250 GB SATA ... warum werden drei ..?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

AMILO Xi 2550 mit 2x 250 GB SATA ... warum werden drei ..?

Beitragvon Jung vom Niederrhein » 23.01.2008 21:42

Hallo zusammen,

ich habe soeben mein neues Notebook ausgepackt:

Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T-7700(2.4 GHz, 800 MHz, 4 MB L2 Cache)
Betriebssystem: Microsoft® Windows Vista® Home Premium Edition (Recovery/vorinstalliert)
Arbeitsspeicher: 2.048 MB (2 x 1.024 MB Module)
1 GB Intel® Turbo Memory
Festplatte(n):500 GB (2x 250 GB SATA)

Hoffentlich kommt jetzt keine zu dumme Frage:

Im Explorer wird folgendes angezeigt:

Festplatte (3)

SYSTEM (C:) 146 GB
000000 (D:) 232 GB
DATA (E:) 73,0 GB

Warum drei Festplatten und wie kommt es zu dieser Größenverteilung???

VG Andy
Jung vom Niederrhein
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2008 21:30

Beitragvon sky » 23.01.2008 21:58

Festplatte 1 wurde in zwei Partitionen eingeteilt, die Festplatte must du mit z.B. Acronis Disk Director wieder zu einer zusammen fügen.

sky
Xi2528 > T7700 Core Duo 2 2x2,4Ghz / 4GB DDR2 / 500GB HDD / Geforce 8600 GS 256MB / Vista Ultimate 64bit / Bios 1.11c
Benutzeravatar
sky
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.12.2007 12:46

Beitragvon PappaBaer » 23.01.2008 22:07

Aber pass bloss mit solchen Tools auf, dass Du Dir die Recovery-Partition nicht zerschiesst, solange Du die DVDs nicht gebrannt hast.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon DerWotsen » 23.01.2008 22:07

Das sind 3 Partitionen !
1 Festplatte 232 GB > D
1 Festplatte aufgeteilt in 2 Partitionen C (Vista- Systempartition) 146 GB
und E (Daten) 73 GB.

146 + 73 = 219 GB,
da fehlen ja nun 13 GB um auch auf 232 GB zu kommen.
Diese enthalten die EISA-Partition zur Systemwiederherstellung und weden nicht als Partition angezeigt.( in der Datenträgerverwaltung aber sichtbar)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Jung vom Niederrhein » 23.01.2008 23:16

Hallo Frank,

bin zwar ein "laie", hab mir aber mal eben die Datenträgerverwaltung angeschaut. Stimmt genau was du schreibst ...

Nun noch eine weitere Frage: Hat das ganze irgendwelche Nachteile oder soll ich es einfach so lassen???

Andy
Jung vom Niederrhein
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2008 21:30

Beitragvon DerWotsen » 23.01.2008 23:36

Die Vistapartition ist meiner Meinung nach zu groß.
Ich würde es so einrichten.
1. Festplatte:
C (Vista, Betriebssystem) ca. 50 GB +
E (für Programme, Anwendungen) 169 GB
2. Festplatte:
D 232 GB für die Daten ("Eigene Dateien" u. alles andere)

dafür muß aber der Ordner "Eigene Dateien " verschoben werden,
der normalerweise wie bei XP auf C ist.
http://www.winhilfe.info/Windows_Vista/ ... 070401151/

So wird es meistens empfohlen, alles schön säuberlich trennen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Jung vom Niederrhein » 23.01.2008 23:51

Ich habe die Programme und Anwendungen (es sind noch nicht recht viele) auf D gepackt .... also sollte ich es vielleicht ändern?

Wie verändere ich denn die Größen der Partitionen?
Jung vom Niederrhein
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2008 21:30

Beitragvon DerWotsen » 24.01.2008 00:01

Das geht auch, da brauchst du ja nur noch die Vistapartition zu verkleinern, und den Ordner "Eigene Dateien" nach E verschieben.
Kommt ja auch mit darauf an, wieviel da jeweils an Datenmengen anfällt.
Hier noch eine Anleitung:
http://www.winforpro.com/vista/diskmgmt/diskmgmt.php

Die zum Verschieben steht ja schon weiter oben :wink:
Wenn noch was unklar ist, mal selber suchen auf den Seiten dort.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Jung vom Niederrhein » 24.01.2008 00:09

Besten Dank!!!!!!!!!!!!!!!
Jung vom Niederrhein
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2008 21:30


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste