amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1667EX WERT?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Amilo 1667EX WERT?

Beitragvon starvin » 24.01.2008 03:31

Hallo,

mich würde mal interessieren, was mein Amilo 1667EX noch ca. wert ist.
Alles top gepflegt, Tastatur weist kaum Gebrauchsspuren auf und der Akku hällt seither ca. 90min. Quasi neuwertig.
Was kann man dafür noch bekommen?


danke!
starvin
 

Beitragvon midisam » 24.01.2008 04:44

Schätzungsweise um die 300 Euro in einem Online Auktionshaus mit etwas Glück.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon starvin » 24.01.2008 15:57

300!? :shock:
das lohnt sich ja dann garnicht...
oder zeig mir mal ein 300 euro notebook auf dem man gothic3 oder oblivion spielen kann :)
starvin
 

Beitragvon PappaBaer » 24.01.2008 16:15

Na ja, an einem guten Tag bekommst Du da auch noch bis zu 450 Eur für.

Aber Du musst es ja auch nicht verkaufen, wenn es sich nicht lohnt. Was hattest Du denn für eine Summe im Hinterkopf?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon starvin » 25.01.2008 00:06

Mit 500 hatte ich schon gerechnet.
Aber nun gut... man hat ja ständig den Preis im Hinterkopf den man damals für das Teil bezahlt hat und das waren immerhin stolze 1400 euro... da schmerzt der Wertverlust schon ziemlich :) Aber ist ja nichts neues in dem Bereich....
starvin
 

Beitragvon midisam » 25.01.2008 05:01

Schau doch selbst nach. Es sind immer solche Modelle bei eBay vertreten auch per Sofortkauf teilweise jedoch zu Träumerpreisen. Aktuell jemand der 625 Euro haben möchte... :roll:

Das A1667 ist an sich besser als so manches neue Notebook mit Onboardgrafik etc.. Vista läuft darauf und Games sind eingeschränkt auch möglich da die x700 zwar keine schlechte aber eben auch keine aktuelle Grafiklösung ist.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon Gnomlord » 25.01.2008 09:17

starvin hat geschrieben:Mit 500 hatte ich schon gerechnet.
Aber nun gut... man hat ja ständig den Preis im Hinterkopf den man damals für das Teil bezahlt hat und das waren immerhin stolze 1400 euro... da schmerzt der Wertverlust schon ziemlich :) Aber ist ja nichts neues in dem Bereich....


*LOL* ich habe gerade mal für mein umgebautes Amilo 1667G 500€ bekommen und ich glaub selbst das war eher zufall :)

Gruß Gnom
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon starvin » 25.01.2008 15:50

also angebote zum 1667ex find ich einfach keine. dafür maßig zum 1667g und da liegen die preise immerhin noch zwischen 350 und 420 euro (für das größte modell).

das 1667g ist allerdings mit maximal AMD Turion64 ML-32 1,8 GHz und 80 GB Festplatte ausgestattet.


mein 1667ex hat wie hier zu vernehmen einen AMD Mobile 64 4000+ 2,6 GHz und ne 100GB Festplatte. Das sollte doch schon ein unterschied sein oder irre ich mich?
starvin
 

Beitragvon PappaBaer » 25.01.2008 16:28

Ein Unterschied ist das schon, in meinen Augen aber eher negativ. Ich persönlich würde nämlich mehr für einen Turion als für ein Heizkraftwerk aka Athlon64 bezahlen.

Und der Wert-Unterschied zwischen einer gebrauchten 80iger und einer gebrauchten 100er Platte ist total vernachlässigbar (der Neupreis-Unterschied bei zwischen einer 80iger und einer 120iger liegt zur Zeit bei nicht einmal 10 Eur).
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon Gnomlord » 25.01.2008 16:45

starvin hat geschrieben:also angebote zum 1667ex find ich einfach keine. dafür maßig zum 1667g und da liegen die preise immerhin noch zwischen 350 und 420 euro (für das größte modell).

das 1667g ist allerdings mit maximal AMD Turion64 ML-32 1,8 GHz und 80 GB Festplatte ausgestattet.


mein 1667ex hat wie hier zu vernehmen einen AMD Mobile 64 4000+ 2,6 GHz und ne 100GB Festplatte. Das sollte doch schon ein unterschied sein oder irre ich mich?


Das dein 1667 mit einem Athlon64 +4000 ausgestattet war hört sich zwar gut an ist aber eher schlecht für dich weil die dinger nur Probleme bereitet haben zb. Hitzeentwicklung, denn der Athlon ist ein Desktopprozzessor und hat dazu noch die geringeren Akkulaufzeien. Turion Modelle sind mit sicherheit begehrter (wenn überhaupt noch jemand das 1667 will).

Die Teuerste Werksausstattung ist laut Datenblatt:

Turion MT40
100GB HDD
2GB Ram

Nun kommt dazu das es jede menge umgebaute Modelle gibt die statt der X700 Grafikkarte eine GF6800Go oder sogar eine mit einer noch stärkeren Karte und einige haben sogar 160GB HDD´s eingebaut.

Wie gesagt ich habe für mein NB mit folgender ausstattung

-Turion MT37 2,0GHz
-80 GB HDD
-2 GB Ram von MDT PC3200 400 MHz Takt (im orginalen wurden nur PC 2700 333 MHz Takt verbaut )
-GF6800Go (fast 4x so stark in 3DMark06 wie die X700)
- und einem neuen NEC AD-7543A (mit Labelflash) DVD Laufwerk

nur noch 500€ bekommen und war glücklich denn mann muss bedenken das 1667 ist nun schon bald 2,5 Jahre alt.
Ich würde es dir ja gönnen das du 400€ und mehr raus bekommst aber ich denke da eher Realistisch und schätze es mal auf 300€

PS: gewöhne dich lieber drann die Computerindustrie ist ein fass ohne boden die Preise fallen sehr schnell ins nichts ab!

Gruß Gnom

PPS: ahh das kommt davon wenn man für einen text zu lange braucht Pappa hat schon einiges angesprochen :oops:
Gruß Gnomlord

Bild Bild
Benutzeravatar
Gnomlord
 
Beiträge: 834
Registriert: 24.11.2006 10:06
Wohnort: Düren
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1554 (RIP)

Beitragvon midisam » 25.01.2008 18:29

Eben das meine ich auch. Ein Athlon (auch die Mobile Ausführung) nimmt sich ganz schon was an Akkuleistung weg. Ein Turion ist da schon sparsamer und je nach Ausführung sogar mit vergleichbarer Leistung. Letztendlich, wie bereits angesprochen, der Hitzefaktor ist auch nicht ganz außer acht zu lassen.

Ein kleiner Tip. Versuchs doch mal mit ner kostenlosen Anzeige bei Such&Find (sufi.de) und setz da einfach einen Preis an der Dir gefällt. Hab ich auch schon probiert mit Waren die ich bei ebay nur schwer losgeworden wäre.

Noch was: Auch wenn das A1667G (oder die EX Variante) in der Gesamtleistung nicht schlecht dastehen, die Grafikleistung besser ist als so manche neue OnBoard-Lösung und auch das ganze drum herum mehr als ein Billig Angebot alá Acer etc. ist, so muss man das erstmal einem Käufer vermittelt bekommen bei einem Notebookmodell älteren Semesters.

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Beitragvon starvin » 28.01.2008 20:02

Danke :)
Nach ein paar Überlegungen ist mir das Notebook nun persönlich als "2. PC" dann doch mehr wert als das Geld, dass ich noch dafür bekommen könnte.
Jetzt nurnoch für die Uni ne günstige Office Lösung mit langer Akkulaufzeit finden :)
starvin
 

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron