amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438G geht nicht mehr an

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo M3438G geht nicht mehr an

Beitragvon ottifant011 » 24.01.2008 09:59

Hallo

Habe einen amilo M3438G, habe die cpu gewechselt, und jetzte geht er net mehr an, habe auch die alte cpu wieder eingestzt selbe problem.
die powerled leuchtet kurz auf und geht sofort wieder aus.
hatte jemand von Euch das selbe problem? MB defekt?

mfg
ottifant011
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 12:32

Beitragvon littlebastard » 24.01.2008 17:41

wahrscheinlich mb defekt.....hatte was ähnliches, mußte immer 200mal den startknopf drücken, ansonsten wie bei dir, allerdings nicht rumgebastelt.....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48

Beitragvon ottifant011 » 24.01.2008 21:09

Hallo

also hab folgendes mal probiert, hab accu und biosbatterie heut früh rausgemacht, er geht jetzte wieder an aber bekomme kein bild, vermute jetzte die graka ist defekt.
habe aba noch eine andere von meinem anderen notebook, ist aber eine x700 würde die auchgehen? steckplatz und löscher müssten passen.

mfg
ottifant011
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 12:32

Beitragvon littlebastard » 24.01.2008 21:47

passt wohl eher nicht, aber die forensuche hilft dir weiter, gibt genug themen dazu....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48

Beitragvon ottifant011 » 25.01.2008 22:55

Hallo

habe die x700 mit mod eingebaut und siehe da notebook mach wieder bild.
werd morgen xp neu installieren mal sehen.

mfg
ottifant011
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 12:32

Beitragvon ottifant011 » 27.01.2008 15:58

Hallo

hat alles funtioniert, bis auf ein kleines problem, das der lüfter ständig läuft, muß ich noch was installieren?

mfg
ottifant011
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.01.2008 12:32

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.01.2008 21:10

Hm, läuft der Lüfter auch wenn das NB längere Zeit aus war und du es dann einschaltest. Mein Lüfter geht erst etwa 10 minuten später los, nachdem ich mit Win Xp schon gearbeitet hab.
Ein Tool oder ähnliches gibt es für den Lüfter nicht.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon tobibeck80 » 27.01.2008 21:41

also bei ner NVIDIA Grafikkarte hätt ich dir sagen können welcher Dienst wieder aktiviert werden muss....bei ner ATI keine Ahnung.

aber ich hab mal gelesen dass bei nachträglich eingebauten Grafikkarten und deren dauernd laufender Lüfter ein Hardwarereset geholfen hätte.....allerdings waren das ebenfalls NVIDIA Karten.


wie ein Hardwarereset geht steht hier:


topic,355,-Hardware-F-A-Q.html

mach auch gleich noch den BIOS Reset mit, schaden tuts nicht

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron