amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1437G mit 4 GB Ram? Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo 1437G mit 4 GB Ram?  Thema ist gelöst

Beitragvon Urza » 26.01.2008 20:37

Da ich über die Suche nichts entsprechendes gefunden habe hier meine Frage:


Weiß vielleicht jemand ob ich mein Amilo 1437G mit 4 GB RAM betreiben kann bzw ob das Board das unterstützt?

Im moment habe ich 2 GB DDR2 RAM mit 533er Taktung.

Und wenn das so nicht möglich ist, unterstützt das Board 800er DDR 2 RAM?


Hoffe jemand kann mir helfen :)
Urza
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.01.2008 20:34

Beitragvon DerWotsen » 26.01.2008 20:42

4 GB nein, 800 mhz kannst du einbauen bringen aber null da die auch nur mit 533 mhz laufen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Urza » 26.01.2008 20:46

Hmm plöd das :-(

Aber danke für die schnelle Antwort
Urza
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.01.2008 20:34

Beitragvon DerWotsen » 26.01.2008 20:49

Was hast du erwartet, das ist 3-4 Jahre alte Technik, nicht einmal alle neuen Books gehen mit 4 GB.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Liskas » 26.01.2008 22:43

An seiner Erwartungshaltung ist doch nichts verkehrtes.

Und: Obwohl dieses Noti relativ 'alt' ist, verpackt es Vista ausgezeichnet.

Die Frage aus meiner Sicht lautet eher: Wozu 4 GB RAM? Wenn Du die wirklich brauchst, greife besser zu einem anderen Noti.

Beste Grüße,
Liskas
Benutzeravatar
Liskas
 
Beiträge: 132
Registriert: 26.04.2005 17:13
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Heini_net » 26.01.2008 23:15

Liskas hat geschrieben:An seiner Erwartungshaltung ist doch nichts verkehrtes.

Und: Obwohl dieses Noti relativ 'alt' ist, verpackt es Vista ausgezeichnet.

Die Frage aus meiner Sicht lautet eher: Wozu 4 GB RAM? Wenn Du die wirklich brauchst, greife besser zu einem anderen Noti.

Beste Grüße,
Liskas


Das mit der Vista Unterstützung kann ich nicht ganz bestätigen..

Zwar läuft es mit 2 GB auf dem Notebook flüssig.. scheitert aber 1. an der ACPI-Unterstützung und 2. am Sound-Support.

Bei mir geht z.b. die Hintergrundbeleuchung vom Display nicht aus, es sei denn es ist zugeklappt und des weiteren funktioniert das Sound-Rädchen nicht mehr.

Die dynamische Taktung funktioniert auch nur noch mittels RM-Clock
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Heini_net
 
Beiträge: 197
Registriert: 09.08.2005 06:39
Wohnort: hier
Notebook:
  • FS Amilo M1437G

Beitragvon Liskas » 27.01.2008 01:09

@ Heini_Net:

LOL: Für Dein Sound-Rädchen: Probier mal den Vista_R165.zip. Funzt einwandfrei. Mitsamt Deines Lautstärke unter Vista.

RM-Clock zu installieren, ist kein wirkliches Hindernis unter Vista. Es funzt einwandfrei.

Zur Displayunterstützung: Probieren hilft eindeutig. Bei mir läuft's ohne jedes Problem.

Wer allerdings nicht bereit ist, einen alten Treiber für den Sound, das Display und RM-Clock einzurichten, der kann sich gerne ein nagelneues Noti holen. ^^

Beste Grüße,
Liskas.
Benutzeravatar
Liskas
 
Beiträge: 132
Registriert: 26.04.2005 17:13
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Heini_net » 27.01.2008 11:24

Liskas hat geschrieben:@ Heini_Net:

LOL: Für Dein Sound-Rädchen: Probier mal den Vista_R165.zip. Funzt einwandfrei. Mitsamt Deines Lautstärke unter Vista.

RM-Clock zu installieren, ist kein wirkliches Hindernis unter Vista. Es funzt einwandfrei.

Zur Displayunterstützung: Probieren hilft eindeutig. Bei mir läuft's ohne jedes Problem.

Wer allerdings nicht bereit ist, einen alten Treiber für den Sound, das Display und RM-Clock einzurichten, der kann sich gerne ein nagelneues Noti holen. ^^

Beste Grüße,
Liskas.



wäre hilfreich gewesen, wenn du zu deinen Hypothesen auch die benötigten Treibern erwähnt hättest, wie z.b. was den Grafiktreiber anbelangt. Oder ist dir das mit dem Display vielleicht nicht aufgefallen?

hatte damals versucht die 165 von realtek zu installieren, jedoch kam danach gar kein Ton mehr raus.
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Heini_net
 
Beiträge: 197
Registriert: 09.08.2005 06:39
Wohnort: hier
Notebook:
  • FS Amilo M1437G

Beitragvon Gody » 27.01.2008 15:22

Nimm doch endlich mal den richtigen Treiber:

R 1.57

Mit dem geht das Lautstärkerädchen 100 % seit Febr. 2007.

Wie wäre es mit den Graphiktreiber:
ATI Catalyst 7.1

der funktioniert bei mir auch 100 %.
Zuletzt geändert von Gody am 27.01.2008 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon Heini_net » 27.01.2008 15:26

so langsam komme ich mir verarscht vor.. Jeder sacht was anderes.. Beim einen funktionierts mit der R 1.57, beim anderen mit der R 1.56. Ich hab heut morgen mindestens 3 Stunden lang versucht sämtliche Treiber zu installieren.. jedoch ging bei keinem das Soundrädchen.

Die Problematik mit der Hintergrundbeleuchtung vom Display besteht zu dem auch weiterhin.
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
Heini_net
 
Beiträge: 197
Registriert: 09.08.2005 06:39
Wohnort: hier
Notebook:
  • FS Amilo M1437G

Beitragvon Gody » 27.01.2008 15:34

Ja, wer sich mit Vista rumärgern will, der muß sehr viel Geduld haben und testen.

Ich habe vor einem Jahr auch verschiedene Realtek-Treiber ausprobiert, z.B. :

R 1.23 - nix
R 1.56 - nur brummen
R 1.58 - nix

R 1.57 - super, obwohl er angeblich Kompatibilitätsprobleme hat!?
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon Liskas » 27.01.2008 22:45

@ Heini_net:

Du fühlst Dich langsam verarscht? Ich tu mal so, als hätte ich das nicht gelesen. So etwas liest hier wohl niemand gerne, wenn er nen Beitrag zu anderer Leute Problemen schreibt.

Was den Soundtreiber anbelangt, habe ich mich tatsächlich vertan. Es ist der

Realtek Semiconductor Corp. High Definition Audio System Software Ver: R1.32

Mit Deinen drei Stunden Versuch, Treiber zu probieren, bist Du übrigens noch gut davongekommen. Ich habe, als Vista gerade rausgekommen war, ein wenig länger gebraucht, bis ich den Richtigen hatte. Zu der Zeit gab auch das Amilo-Forum nicht viel her.

Zu dem Grafikkartentreiber: Ich habe inzwischen den Catalyst 8.1 drauf. Ich habe mir irgendwann (vor Monaten) ein neues Energieschema erstellt. Und seitdem hab' ich das Monitor-Problem nicht mehr. Mir ist leider nicht mehr bewußt, wie ich das genau hingekriegt habe.

Übrigens sind das keine Hypothesen. Das sind Tatsachen *g*

Beste Grüße,
Liskas
Benutzeravatar
Liskas
 
Beiträge: 132
Registriert: 26.04.2005 17:13
Notebook:
  • Amilo M 1437G

Beitragvon Rocco » 27.01.2008 23:06

@all

Ich denke wir weichen langsam vom Thema ab.

Die Frage nach dem RAM ist beantwortet, es werden keine 4GB unterstützt.

Wenn ihr noch zu dem Thema 1437 und Vista schreiben wollt, dann bitte einen neuen Thread eröffnen oder schaut mal, ob es zu dem Thema Sound Realtek und Vista schon was gibt.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste