amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Pimp dein Coolerpad

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Pimp dein Coolerpad

Beitragvon Tubber » 28.01.2008 16:27

Hallo zusammen,

Da mein Coolerpad Notepal von Cooler Master für den Ar... ist und die Wirksamkeit gleich null ist (mit NHC getestet) wollte ich andere Lüfter in das Pad einbauen. Das Problem ist jedoch das der USB Stecker anscheinend nicht genug Strom liefert um die neuen Lüfter zu betreiben ( 12V 28mA 0.35W ein Lüfter) hat jemand eine Idee wie ich die Lüfter zum laufen bringen könnte? Da mein 1437G sich nach 30 min Spielen immer verabschieded wegen zu hoher Hitze. Vielen Dank

MfG Tubber
Tubber
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2008 19:10

Beitragvon [fl]Quel`Tos » 28.01.2008 16:46

Ich hab einfach einen externen Netzstecker drangehängt und die Spannung rauf gedreht. Jetzt bringt mein Coolingpad zumindest ein bisschen was ;)
[fl]Quel`Tos
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2005 11:19

Beitragvon hikaru » 28.01.2008 16:46

Entweder du steigst auf Lüfter um, denen 5V reichen, holst dir zusätzliche 5V von einem anderen USB-Port oder bastelst noch einen Trafo an dein Coolerpad.
Das alles natürlich nur, wenn du Spaß und etwas Erfahrung beim Basteln hast. Vom nüchternen Standpunkt her würde ich zu einem neuen Pad raten.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3757
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Ikheo » 30.01.2008 20:30

Also dein notebook dürfte nach 30 min nicht durch überhitzung aus gehn, ich epfehle dir den support zu kontaktieren und es reparieren zulassen
God is busy, can i help you?
Der Weg zur Hölle ist mit lauter guten Vorsätzen gepflastert...
Benutzeravatar
Ikheo
 
Beiträge: 58
Registriert: 06.05.2007 00:49
Notebook:
  • Amilo Xi 1554


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron