amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

TV-Out beim Amilo Pi 2515 ?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

TV-Out beim Amilo Pi 2515 ?

Beitragvon rudiratlos » 29.01.2008 09:00

Hallo zusammen,

den Sticky-Fred (und die darin enthaltenen Verweise) über TV-Out habe ich natürlich gelesen, leider finden sich da aber keine Infos zur GraKa des Amilo Pi 2515.

Ich schließe also einen Fernseher (Loewe mit 100 Hz-Technik und 16:9 Format, Röhrengerät, kein Flachbildschirm) über die S-VHS Schnittstelle an die VGA Schnittstelle meines Amilo PI 2515 mit einem Adapterkabel an.
Dabei habe ich das Problem, dass die GraKa (Intel 965 Express Chipset) zwar erkennt, dass "da was angeschlossen" wird, da Einstellungsoptionen für ein weiteres Gerät neu angezeigt werden. Es werden in den GraKa-Einstellungen aber nur Einstellungen für einen weiteren "Monitor", nicht aber für ein "TV" angeboten, obwohl das wohl grundsätzlich vorgesehen ist (Ein Hinweistext in den Einstellungen "Hier können Sie Einstellungen für einen zusätzlich Monitor, LCD Bildschirm, TV... vornehmen" läßt diesen Rückschluß wohl zu). Dabei werden zu verschieden Auflösungen Hz-Zahlen zwischen 60 und 85 angeboten. In keiner der angebotenen Kombinationen von Auflösung und Bildwiederholungsfrequenz komme ich aber über ein völlig verzerrtes (eigentlich gar nicht erkennbares, durchlaufendes s/w Bild hinaus. Offensichtlich, weil alles auf einen Monitot und eben nicht ein herkömmliches TV-Gerät abgestimmt ist.

Da aber grundsätzlich erkannt wird, das "da was" angeschlossen wird, habe ich noch die Hoffnung, dass ich mit geeigneten Einstellung und evtl. einem neuen Graka-Treiber (die Vista Treibersuche findet keinen neueren) zum Erfolg komme.

Hat jemand irgendeine Idee??? Bin für jeden Tipp dankbar!

Gruß
rudiratlos - wirklich ratlos :wink:
rudiratlos
 
Beiträge: 28
Registriert: 13.01.2008 08:52

Beitragvon rudiratlos » 29.01.2008 21:28

Kurzer Nachtrag: Ich habe jetzt bemerkt, dass der Intel-TVWizard nicht ab Werk mitinstalliert ist. Allerdings bringt mich der jetzt installierte Wizard auch nicht weiter, automatisch erkennt er den Fernseher nicht, bei der manuellen Auswahl der Anschlußmöglichkeiten bleibt er nach der Wahl "S-VHS" hängen.

Der TV Wizard liegt übrigens im Verzeichnis \Driver\VGA\Intel\TVWsetup.exe.
Auch ein Update auf den aktuellsten Treiber 7.14.10.1409 von der Intel Seite hat das Problem nicht gelöst.

Ihr seht mich weiterhin ratlos...
rudiratlos
 
Beiträge: 28
Registriert: 13.01.2008 08:52


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron