amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A1645G bei 94°C Thema ist gelöst

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A1645G bei 94°C  Thema ist gelöst

Beitragvon Moorgar » 29.01.2008 21:10

Hallo,

ich habe ein Amilo A1645G, dass sehr heiß wird...

Es ist oft bei 80°C, aber eben war es sogar bei 94°C und das ist nich normal...

An was kann das liegen??
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon hikaru » 30.01.2008 08:37

Arbeite mal folgende Liste ab:
1) Lüftungschlitze frei/sauber?
2) Lüfter sauber?
3) Wärmeleitpaste/pad noch ok?
4) Heatpipe in Ordnung?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3757
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Moorgar » 30.01.2008 17:04

OK. Werde ich demnächst mal durchgehen...

Ich melde mich dann wieder.
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon Apocalypse » 30.01.2008 18:02

Nette Liste "hikaru" ..

u. wenns das nicht is - dann liegts wohl an der Lüfter steuerung.
da hilft dann nur Reperatur..

:)
Apocalypse
 
Beiträge: 152
Registriert: 26.12.2007 00:27
Wohnort: Bad Schwartau

Beitragvon hikaru » 30.01.2008 19:42

Der Lüftersteuerung könnte man evtl. durch ein Bios-Update nachhelfen, da verschiedene Bios bei unterschiedlichen Temperaturen den Lüfter anschmeißen.
Da hilft aber nur Rumprobieren, da da dieser Effekt eher zufällig ist.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3757
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Moorgar » 01.02.2008 15:12

Reparatur ist schlecht...

Die Garantie ist im November 2007 abgelaufen...
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon An-Dr.Zej » 02.02.2008 13:26

Dann versuch da was auf Kulanz machen zu lassen. Meld dich bei der Beschwerdehotline
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Moorgar » 05.02.2008 00:53

Hab das Ding mal aufgeschraubt...

...und was sehe ich...

...Massenhaft Staub...

...Den hab ich weggemacht...

Vorher hatte ich bei 2GHz mit geschlossenem Deckel ohne laufende Programme 60°C...
...Jetzt sind es 56°C...

Viel hat es also nicht gebracht...
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon Moorgar » 05.02.2008 00:54

An-Dr.Zej hat geschrieben:Dann versuch da was auf Kulanz machen zu lassen. Meld dich bei der Beschwerdehotline


Ich werde mir Ende Mai / Anfang Juni sowieso ein neues Amilo kaufen...
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon An-Dr.Zej » 05.02.2008 11:49

Wieso willst du es nicht einmal versuchen? Ich meine, wenn die es machen, dann hast du 2 funktionierende Laps, besser wie nur einen!
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon to3st4you » 14.02.2008 19:14

@Moorgar: 56° im idle Betrieb sind voll und ganz ok. Schau mal was er macht wenn Du ihn zwei Std mit Prime laufen lässt. wenn er noch deutlich heißer als 70° wird woürde ich mal Die WLP erneuern.

ansonsten is das ok. Ein NB wird halt einfach heißer als ein Desktop Gerät mit nem richtigen Luftfluß.
Benutzeravatar
to3st4you
 
Beiträge: 424
Registriert: 15.01.2007 18:13

Beitragvon Moorgar » 23.02.2008 11:48

Entschuldigung aber was meinst du mit Prime??

Ist das ein Proggi, dass den PC voll auslastet oder so??

Wenn ich ein neues Lappi hab, dann mach ich das alte sowieso zum Server...
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon An-Dr.Zej » 23.02.2008 13:20

Ja prime ist ein Programm das den PC auslastet.
Da: http://www.computerbase.de/downloads/so ... g/prime95/
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Moorgar » 24.02.2008 13:23

[Feb 24 13:04] Work thread starting
[Feb 24 13:04] Beginning a continuous self-test to check your computer.
[Feb 24 13:04] Please read stress.txt. Choose Test/Stop to end this test.
[Feb 24 13:04] Test 1, 4000 Lucas-Lehmer iterations of M19922945 using FFT length 1024K.
[Feb 24 13:09] Test 2, 4000 Lucas-Lehmer iterations of M19922943 using FFT length 1024K.
[Feb 24 13:14] Test 3, 4000 Lucas-Lehmer iterations of M19374367 using FFT length 1024K.
[Feb 24 13:19] Test 4, 4000 Lucas-Lehmer iterations of M19174369 using FFT length 1024K.
[Feb 24 13:21] Torture Test ran 16 minutes - 0 errors, 0 warnings.
[Feb 24 13:21] Work thread stopped.

Höchstwert war 83°C

Aber ich glaube es wäre noch mehr geworden...

Ich lasse den Test mal die Nacht durchlaufen...
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Beitragvon Moorgar » 24.02.2008 13:25

Ich glaube bei 16 Minuten ist 83°C ist viel zu viel...

Ich muss sowieso demnächst wegen einer neuen Recovery-CD anrufen (kaputt).
Da frag ich mal nach ob die das machen...
Moorgar
 
Beiträge: 115
Registriert: 27.05.2007 20:44
Notebook:
  • Fujitsu Siemens AMILO A1645G

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste