amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Raid controller gelöscht ->xp geht nicht mehr,hilft knopp

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Raid controller gelöscht ->xp geht nicht mehr,hilft knopp

Beitragvon rob...o.0 » 30.01.2008 00:33

Hallo, ich habe ein ganz blödes Problem.

Ich wollte einem Freund helfen seinen Amilo m1439g mit der recovery cd aufzuräumen. Das Problem ist, dass auf seinem Rechner Win Home vorinstalliert war, in der Vergangenheit allerdings professional drüber installiert wurde und nur die Windows Home Recovery Cd zur verfügung steht (er will win home drauf haben) Bei dem Versuch Windows home neuzuinstallieren via booten, wird nachdem ich nun die "Enter" oder "R" Taste drücke immer angezeigt es würden keine Festplatten gefunden, ich solle überprüfen ob diese angeschlossen wären.
Ich hatte mir gedacht um dieses Problem zu lösen könnte ich einfach auf die Fujitsu support Seite gehen und einen SATA treiber von dort zu laden. Ich habe den Treiber dann installiert, wollte den Raid Controller im nachhinein dann löschen (bei dem win setup wurden die festplatten immernoch vermisst) habe dooferweise aber offensichtlich den Treiber mit gelöscht.
"f8" und abgesicherten modus bzw. mit der letzten funktionierenden einstellung starten funktioniert leider alles nicht.Windows fährt sich nicht hoch, es kommt lediglich ein Bluescreen mit der Aussage, dass meine Festplatten nicht gefunden wären ich müsse den Anschluss und die Treiber der Festplatten überprüfen.
Die Cd bootet zwar noch aber es wird der gleiche Fehler angezeigt.

Was kann ich tun um
1. den Pc einfach wieder hochfahren zu können?
2. die Festplatten zu formatieren und Win Home über Win Pro zu installieren?

Meint ihr ich könnte mit Knoppix booten und dann irgendwie irgenwas retten ? Die wichtigen Daten wurden alle schon vorher gerettet, da ich ja wie gesagt die Platten formatieren wollte. Sein Laptop funktioniert nun einfach garnicht mehr, und es tut mir richtig Leid. Bitte helft mir!!

Vielen Dank
rob
rob...o.0
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.01.2008 13:52

Beitragvon DerWotsen » 30.01.2008 00:41

Mit der Recovery müßtest du eigentlich problemlos installieren können.
Siehe hier, Punkt 1:
topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon rob...o.0 » 30.01.2008 00:51

hi, ja das hatte ich mir eigentlich auch gedacht, bei mir zuhause habe ich das ja auch schon etliche male gemacht. wie schon gesagt, ich lege die win home recovery ein, alle daten werden geladen, ich drücke r oder eingabe und ich werde aufgefordert meine festplatte richtig anzuschließen oder zu installieren. ich weiß wirklich nicht wieso, vorher lief ja alles (wenn auch sehr langsam weil er pc zu gemüllt wurde).

danke,
rob
rob...o.0
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.01.2008 13:52

Beitragvon DerWotsen » 30.01.2008 08:16

Wenn die Recovery die Festplatte nicht findet, müßte da der SATA-Treiber fehlen. Der ist da ja eigentlich mit drin.
Vielleicht ist es eine falsche, wurde die schon mal benutzt auf dem Book ?
Ist ja möglich dass beim Kauf schon eine falsche beilag, gab es auch schon hier zu lesen.
Einen Defekt am Festplatte oder Kontroller jetzt mal ausgeschlossen.
Dann mal noch die anderen Möglichkeiten probieren, die mit der Treiberintegration in die Setup- CD.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 30.01.2008 08:32

Mit Knoppix kannst du noch Daten retten, falls du was vergessen hast. Die SATA-Treiber damit wiederherzustellen übersteigt aber meine Kenntnisse.

Ich würde dir vorschlagen, mit xp-iso-builder oder nlite die SATA-Treiber von der FSC-Seite in die Recovery-CD einzubinden und dann XP neu zu installieren.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon rob...o.0 » 01.02.2008 00:23

danke! ich habe nun wie du gesagt hast mit nlite den treiber mit integriert in die recovery cd. eigentlich hätte ich erwartet, dass dieser da mit drauf ist aber nun ja. immerhin hat das ganze geklappt, vielen dank. problem gelöst.

mit freundlichen grüßen
rob
rob...o.0
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.01.2008 13:52

ähnliches Problem...

Beitragvon staplerfahrer » 01.02.2008 01:16

Hi,

hab auch ein ähnliches Problem, allerdings auf einem M3438G mit zwei 80GB Platten. Ich hatte vorher RAID 0 eingerichtet und dieses jetzt wieder gelöscht. Wenn ich nun XP home mit der Recovery-CD installieren will, geht das ohne Probleme (Festplatten werden erkannt). Aber ich muss XP Prof. installieren, und mit der XP Prof. DVD wird irgendwie keine Festplatte erkannt.

Habt ihr eine Ahnung, wieso das nicht geht???

Vielen Dank!
staplerfahrer
staplerfahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2006 17:25

Beitragvon DerWotsen » 01.02.2008 01:52

Weil in deiner Recovery der SATA/RAID Treiber integriert ist.
In einer gekauften XP Pro nicht.
Deswegen so machen:
topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron