amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

motherboard austauschen

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

motherboard austauschen

Beitragvon waibru » 02.02.2008 21:04

hallo,
ich habe einen amilo pi 1536 und den starken verdacht dass das motherboard defekt ist. das notebook startet nur noch bis "fujitsu siemens". habe auch schon versucht mit einer anderen harddisk das notebook zu starten, leider erfolglos.

hat jemand eine idee wo ich ein neues motherboard beziehen kann? und hätte jemand evtl. eine anleitung wie man das teil auseinanderschrauben kann?

vielen dank und grüsse,
waibru
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“ Douglas Adams
waibru
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2008 20:53

Beitragvon PappaBaer » 02.02.2008 21:33

Hast Du nicht noch Garantie auf das Gerät?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon Apocalypse » 02.02.2008 21:34

wo: 3,2,1... meins.

wie: guckst du-Amilo Forum o. G G Google..

:) mfg.

ps:die frage nach Garantie hat ich auch im kopf.. :P
Apocalypse
 
Beiträge: 152
Registriert: 26.12.2007 00:27
Wohnort: Bad Schwartau

Beitragvon waibru » 02.02.2008 22:02

nein, die garantie ist leider abgelaufen.

auf ebay habe ich keine motherboards für den amilo pi 36 gefunden. das service manual habe ich versucht zu googeln ist aber schwierig etwas zufindne.
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“ Douglas Adams
waibru
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2008 20:53

Beitragvon Apocalypse » 02.02.2008 22:28

ok,habs danach auch gesehen das ebay nix hat.
Dann probiers mal bei www.ipc-computer.de da wirst du fündig.
Aber bei dem preis kannst dir auch ein neuen holen.
Apocalypse
 
Beiträge: 152
Registriert: 26.12.2007 00:27
Wohnort: Bad Schwartau

Beitragvon PappaBaer » 02.02.2008 23:58

Du kannst es auch über einen Servicepartner von FSC beziehen, da allerdings kostet das Board auch ca. 470 Eur.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon waibru » 03.02.2008 11:36

ok. danke euch.
ich habe mir bereits einen neuen notebook gekauft, es geht nicht ohne :)
es reut mich einfach den amilo wegzuwerfen, deshalb möchte ich ihn so günstig wie möglich reparieren. der ipc link ist gut, mal sehen, evtl. finde ich vergleichbare reparaturpreise.

liebe grüsse,
waibru
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“ Douglas Adams
waibru
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2008 20:53

Beitragvon Apocalypse » 03.02.2008 12:33

joa,kannst ja dann mal posten was du gemacht hast evtl. erfahrungs bericht abliefern.

Good Luck & Greetz
Apocalypse
 
Beiträge: 152
Registriert: 26.12.2007 00:27
Wohnort: Bad Schwartau

Beitragvon waibru » 03.02.2008 16:38

werde ich machen, thanx

greetz waibru
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“ Douglas Adams
waibru
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2008 20:53

Beitragvon JoeyGuitar » 29.02.2008 10:43

Äm. Mainboard tauschen!? Warum? Weil er nur bis zum postscreen kommt?

Erstmal versuchen den speicher zu tauschen. Viele fehler kommen tatsächlich daher. (wärmebelastung). Wenn das nicht hilft, dann erstmal batterie, netzteil entfernen. öffnen, nach biosbatterie suchen und abziehen. in seltenen fällen leider gelötet. Kurz ablöten wieder anlöten zusammenbauen, einschalten und gucken obs spielt. Festplatte ist auch guter ansatz. wenn du die allerdings schon getauscht hast dann zieh mal DVD LW raus. meist mit einer schraube von unten realisierbar. Hängt eventuell auch auf dem gleichen bus wie die platte nur als slave.

Dann erst solltest du jemanden aufsuchen der sich das mainboard anschaut. Wenn dieser jemand ahnung hat und sagt, kaputt dann kannst du dich nach einem ersatz umschauen.

Manchmal ist es total banane und alles geht wieder.

MFG joe
Wenn nicht bald jemand mein Leben in die Hand nimmt dann Flashe ich die Welt zu grunde.
JoeyGuitar
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.02.2008 21:57

Beitragvon waibru » 01.04.2008 12:02

hallo,
also ich habe nun die anweisungen von joe befolgt. leider auch ohne erfolg. ich werde den amilo nun heute zum doktor (service partner von fujitsu siemens) bringen. ich werde berichten, wie es weiter geht / ging.

lg, waibru
„Wenn man eine Katze auseinandernehmen will, um zu sehen, wie sie funktioniert, hat man als erstes eine nicht funktionierende Katze in den Händen.“ Douglas Adams
waibru
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2008 20:53


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste