amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

C-mos Reset bei Lifebook E8210 ? Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

C-mos Reset bei Lifebook E8210 ?  Thema ist gelöst

Beitragvon Ravenhood » 03.02.2008 14:19

Hi all,
Hab nen Prob.
Habe ein gebrauchtes Lifebook E8210 erstanden und kann das Bios nicht aufrufen, weil es Paßwort geschützt ist.
Hilfe würde wohl ein C-mos Reset bringen, aber leider kenn ich mich bei diesem Lappi nicht aus. Vielleicht kann mir jemand sagen wie es funktioniert ??

Danke
Ravenhood
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2008 14:08

Beitragvon DerWotsen » 03.02.2008 14:25

Dass wird mit Sicherheit nicht funktionieren.
Frag den Vorbesitzer oder du mußt es beim FSC-Kundenservice gegen Bezahlung machen lassen.
Da kannst du dann nur hoffen dass es kein geklautes ist.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Ravenhood » 03.02.2008 23:20

Wieso sollte ein C-mos Reset nichts bringen ?

Ich möchte gern wissen wie es bei diesem Typ Laptop funktuniert ?
Ravenhood
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2008 14:08

Beitragvon PappaBaer » 03.02.2008 23:28

Ein CMOS-Reset bringt deshalb nichts, da das Passwort ganz einfach nicht in einem Bereich gespeichert wird, der durch ein Reset zurückgesetzt wird.

Das Lifebook ist ein Business-Gerät. Firmen wären bestimmt nicht allzu erbaut darüber, wenn sich Sicherheitsmerkmale so einfach ausser Kraft setzen liessen.

Die Möglichkeit, die Du hast wurde bereits erwähnt. Wende Dich an einen Servicepartner. Dieser kann dann bei Vorlage eines Eigentumnachweises und gegen eine Gebühr speziell für Dein Gerät von FSC ein Masterpasswort berechnen lassen.

Mehr gibt es hier im Forum zum Thema Bios-Passwort löschen nicht zu sagen.
Wir haben hier keinerlei Möglichkeiten, Angaben oder Eigentumsverhältnisse zu prüfen. Deshalb sind weitere Tips zum Entfernen eines Bios-Passwortes in diesem Forum nicht erwünscht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook E-8110

Beitragvon Ravenhood » 04.02.2008 11:09

Danke für die Info !
Ravenhood
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2008 14:08


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste