amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

amilo xi 1546, zum 3ten mal in 10 monaten....

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

amilo xi 1546, zum 3ten mal in 10 monaten....

Beitragvon WetBo » 05.02.2008 12:51

Hallo,

habe hier schon einiges gelesen, zu dem thema, leider bin ich mir da noch nciht ganz sicher was für mich zutreffend ist. mein amilo xi 1546 macht seit ein paar tagen wieder anstallten und ich habe die nase langsam voll. aber sachlich bleiben :) . also das notebook habe ich am märz 2007 von notebooks billiger gekauft. als es ankam war die wlaneinheit defekt, man verwies mich in obigem laden an den support von fsc. dann dort angerufen, alles ok, freundlicher kontakt, gerät abgeholt, zurückgebracht geht, dachte ich mir guter service, dann ist ja alles ok.

3 monate später überhitzte das gerät und schmierte oft ab bei 3d anwendungen,ich bekam öfters mal blue screens mit hardware malfunction call your hardware supporter.... gerät wieder bei fsc eingeschickt, dann wurde sehr viel getauscht, mainboard, graka und tastatur.

jetzt macht der laptop seit geraumer zeit wieder die gleichen fehler sehr starke hitzeentwicklung, lüfter läuft immer auch bei desktop betrieb,grafikfehler sind an der regel... öfters mal ein plopp und alles ist aus, oder der bluescreen eben mit hardware malfunction. da ich student der informatik bin und dies mein hauptrechner ist ist das gerät sehr wichtig für mich, bzw mein studium.

nun die frage, wie vorgehen. notebooks billiger hat auf ihrer internet seite stehen das man bei defekten sich an fsc selbst wenden soll, habe ich damit den händler übergangen, wenn er es explizit auf seiner hp sagt? ich würde das gerät gerne zurückgeben, da es mir doch sehr viele unannehmlichkeiten beschert hat, bzw dies noch immer tut.

habe bis jetzt noch nicht unternommen da ich mich erst über meine möglichkeiten informieren wollte.

Was wäre für euch eine aktzeptable lösung des problems?

mfg

johannes
WetBo
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2008 12:26

Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste