amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo v 2035 an tv

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo v 2035 an tv

Beitragvon Recoil » 06.02.2008 16:33

hallo,
ich möchte gern mein amilo pro v2035 an meinen tv anschliessen.
könnt ihr mir sagen,was ich dazu brauch?
ihr würdet mir sehr helfen...
lg birgit
gruss Recoil
Recoil
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.08.2007 17:23

Beitragvon DerWotsen » 06.02.2008 16:43

Bitteschön:
topic,3471,-TV-Out.html

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Recoil » 06.02.2008 17:13

DerWotsen hat geschrieben:Bitteschön:
topic,3471,-TV-Out.html

Frank


vielen dank für die schnelle antwort nur blick ich nicht ganz durch...bin ein leihe und mag gerne meine filme am tv schauen...
mein notebook hat hinten so nen blauen anschluss und der lcd fernseher hat mehrere möglichkeiten...(alles was man braucht)
was muss ich mir nun für kabel besorgen?
gruss Recoil
Recoil
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.08.2007 17:23

Beitragvon hikaru » 06.02.2008 18:00

Ich würde dir einen VGA-S-Video-Adapter empfehlen. Das ist das einfachste.
Ob das dann 100%ig funktioniert, weiß ich nicht, da es offenbar eine ungewöhnliche Kombination ist.

Bei Google findet man leider nur VGA-male auf S-Video-female, so wie diesen hier:
http://www.1powershop.com/de/computer-networking/n-vga-svga-to-rca-s-video-av-tv-adapter-converter-cable.html

Du brauchst aber VGA-male auf S-Video-male, bräuchtest also nch einen Gender-Changer, z.B. diesen hier:
http://www.yatego.com/tamultimedia/p,46f530c9733df,42df5033a25676_9,adapter-cinch-stecker-auf-cinch-stecker?sid=03Y1202316891Y1d89c5cae295a557a3
Oder du nimmst gleich ein male-male-Cinch-Kabel, falls du ein längeres Kabel brauchst.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Recoil » 06.02.2008 19:46

hikaru hat geschrieben:Ich würde dir einen VGA-S-Video-Adapter empfehlen. Das ist das einfachste.
Ob das dann 100%ig funktioniert, weiß ich nicht, da es offenbar eine ungewöhnliche Kombination ist.

Bei Google findet man leider nur VGA-male auf S-Video-female, so wie diesen hier:
http://www.1powershop.com/de/computer-networking/n-vga-svga-to-rca-s-video-av-tv-adapter-converter-cable.html

Du brauchst aber VGA-male auf S-Video-male, bräuchtest also nch einen Gender-Changer, z.B. diesen hier:
http://www.yatego.com/tamultimedia/p,46f530c9733df,42df5033a25676_9,adapter-cinch-stecker-auf-cinch-stecker?sid=03Y1202316891Y1d89c5cae295a557a3
Oder du nimmst gleich ein male-male-Cinch-Kabel, falls du ein längeres Kabel brauchst.


kannst du mir noch zeigen,wie das längere kabel dann aussehen muss?
sehr lieb das du dich so bemühst ,danke dafür....
ich renn dann morgen gleich los und kauf eins :wink:
gruss Recoil
Recoil
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.08.2007 17:23

Beitragvon hikaru » 06.02.2008 19:55

Das Kabel braucht an beiden Enden einen Stecker, wie den hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Composite.jpg
Das wirst du ohne Probleme kriegen.
Aber den VGA-S-Video-Adapter habe ich noch nicht imLaden gesehen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon rudiratlos » 07.02.2008 11:55

Ich erlaube mir mal, mich da kurz einzumischen: zumindest bei meinem TV funktioniert (bisher???) der Anschluß über den VGA/S-VHS Adapter nicht. Ich habe meine Probs hier beschrieben und bin bisher leider ohne Antwort geblieben.

Gruß
Rudiratlos - immer noch ratlos :wink:
rudiratlos
 
Beiträge: 28
Registriert: 13.01.2008 08:52
Notebook:
  • Amilo Pi2515

Beitragvon hikaru » 07.02.2008 12:41

Ja, deinen Thread habe ich gelesen, habe aber leider keine Antwort parat.
Was ich hier beschrieben habe, ist auch nur die reine Hardwareseite der Verbindung, die aber offenbar bei dir schon steht.
Wie das ganze softwareseitig zu lösen ist, weiß ich nicht (daher auch meine Zweifel, ob es zu einem befriedigenden Ergebnis führt), denn ich bin kein Spezialist in Sachen Grafiktreiber. Schon gar icht, wenn es um Vista geht.

Unter Linux gibt es entsprechende Grafiktreiber, bzw. sie lassen sich relativ einfach modifizieren. Wie das unter Windows aussieht, weiß ich nicht.

Für einen CRT-Fernseher wird ein Treiber gebraucht, der ein Signal mit 15625Hz horizontal und 50Hz vertikal ausgeben kann.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Recoil » 07.02.2008 17:41

hikaru hat geschrieben:Ja, deinen Thread habe ich gelesen, habe aber leider keine Antwort parat.
Was ich hier beschrieben habe, ist auch nur die reine Hardwareseite der Verbindung, die aber offenbar bei dir schon steht.
Wie das ganze softwareseitig zu lösen ist, weiß ich nicht (daher auch meine Zweifel, ob es zu einem befriedigenden Ergebnis führt), denn ich bin kein Spezialist in Sachen Grafiktreiber. Schon gar icht, wenn es um Vista geht.

Unter Linux gibt es entsprechende Grafiktreiber, bzw. sie lassen sich relativ einfach modifizieren. Wie das unter Windows aussieht, weiß ich nicht.

Für einen CRT-Fernseher wird ein Treiber gebraucht, der ein Signal mit 15625Hz horizontal und 50Hz vertikal ausgeben kann.


so,also ich habs geschafft,hab mir heute ein monitor-anschluss kabel 15 pol VGA Stecker und ein normales audiokabel gekauft,angeschlossen ,tastenkombination Fn+F3 gedrückt,und schwupps,es geht....hihihi....super lieben dank für deine hilfe,so konnte ich mich belesen. :idea: :D :D :D
gruss Recoil
Recoil
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.08.2007 17:23

Beitragvon rudiratlos » 07.02.2008 17:50

Hallo Recoil,

Glückwunsch! Kannst Du mal verlinken, wo Du Dich belesen hast? Evtl. hilft mir das ja weiter... :?:

Gruß
rudiratlos
 
Beiträge: 28
Registriert: 13.01.2008 08:52
Notebook:
  • Amilo Pi2515

Beitragvon Recoil » 07.02.2008 17:54

rudiratlos hat geschrieben:Hallo Recoil,

Glückwunsch! Kannst Du mal verlinken, wo Du Dich belesen hast? Evtl. hilft mir das ja weiter... :?:

Gruß


unter anderen habe ich die bedienungsanleitung meines LCD Fernseher gelesen und da wars eindeutig zu sehen,wie ichs machen muss*andenkopfklatsch*;-)
man sollte sich die teile doch mal zu gemüte führen.... 8)
gruss Recoil
Recoil
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.08.2007 17:23


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron