amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Kein Bild auf externem Monitor bei Si 1520?!?

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Kein Bild auf externem Monitor bei Si 1520?!?

Beitragvon Güni » 07.02.2008 20:41

Hallo,

ich versuche jetzt seit einiger Zeit, an mein Amilo Si 1520 einen externen Monitor zum laufen zu bringen, aber er will einfach kein Bild zeigen. Das externe TFT hat natürlich einen DVI-Anschluss, den ich auch ganz normal mit der Buchse am Laptop verbinde. Dann starte ich das Si1520 und gehe auf dem Desktop unter Eigenschaften und wähle bei dem zweiten Monitor "anfügen" und stelle die gewünschte Auflösung etc. ein. Allerdings reseted er dann das "anfügen", wenn ich auf "übernehmen" gehe und es tut sich gar nichts. Er will auch den anderen Monitor nicht als Standardmonitor akzeptieren, und unter den Intel-Grafik-Einstellungen wird der Anschluss des zweiten Monitors auch beharrlich ignoriert... woran könnte das liegen?? Habe ich irgendeine Einstellung oder so vergessen?? Liegt das evtl. am Monitor? Ich weiss mir zumindest keinen Rat mehr...
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon An-Dr.Zej » 07.02.2008 21:02

Fn + F4 probiert? (Bei mir zumindest die Kombination)
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Güni » 07.02.2008 21:09

FN+F4 ist ja Bildhelligkeit herunterdrehen. Wenn ich FN+F3 drücke (also nach Aufschrift ja die Kombination für den externen Anschluss) passiert absolut gar nichts! :oops:
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon An-Dr.Zej » 07.02.2008 21:19

Ja meine die Kobi für das umschalten. Ist bei mir eben eine andere.
Ist das Kabel ok?
Hast du das richtige Kabel gewählt?
Ist der Monitor ok?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Güni » 07.02.2008 21:32

Sowohl Kabel und Monitor sind definitiv in Ordnung, denn sie laufen ohne jede Veränderung bei meinem "großen" Rechner!
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon tomtaylor » 08.02.2008 07:32

Hallo,

schon versucht den Monitor beim Hochfahren schon angeschlossen zu haben?
Aktuellen Treiber installiert?
Beste Grüsse

Tom
tomtaylor
 
Beiträge: 71
Registriert: 22.07.2007 12:15
Wohnort: Bonn
Notebook:
  • FSC Amilo Pro V3205

Beitragvon Güni » 08.02.2008 07:36

Hallo!

Ja, habe den Monitor beim Hochfahren schon angeschlossen! Habe den Laptop auch extra noch einmal neu gestartet, um ganz sicher zu gehen. Also den aktuellen Grafik-Treiber auf dem Laptop habe ich eigentlich drauf (Intel), brauche ich für den Monitor einen extra Treiber??

Grüße,
Güni
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon hikaru » 08.02.2008 10:08

Geht es über VGA?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3760
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon An-Dr.Zej » 08.02.2008 16:35

Kann auch sein das dein Port über den Jordan gegangen ist. Ist hier schon einigen passiert
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Güni » 08.02.2008 18:12

So, ich habe jetzt mal einen Test mit nem VGA-ADapter gemacht. Das geht! Also kommt er irgendwie nicht mit dem DVI zurecht. Woran könnte das liegen??

Aber eigentlich passt mir das sowieso alles nicht so recht, denn der Ausgang am Laptop schafft leider nicht die native Auflösung des TFT (1680x1050 bei nem 20" WideScreen) Das zieht die Qualität recht arg nach unten.... aber erstmal wüsste ich schon gern, warum er es mit dem VGA-Anschluss macht, mit DVI aber nicht...

Der DVI-Anschluss am Rechner ist DEFINITIV in Ordnung, das Kabel auch, denn an meinem großen Rechner läuft das TFT über DVI völlig ohne Probleme! :roll:
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon Güni » 09.02.2008 20:42

Hat denn keiner eine Idee? :roll:
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon Geric » 09.02.2008 20:55

Güni hat geschrieben:Hat denn keiner eine Idee? :roll:


Doch, aber die willst du sicher nicht hören. Dein DVI Ausgang ist defekt.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Güni » 09.02.2008 21:14

Naja, es wäre zumindest eine Lösung. ABER: wenn ich den Adapter zu VGA dranstecke und dann mit einem VGA-Kabel verbinde, gehts ja! Also liefert der Anschluss ja was....
Güni
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2007 08:43
Wohnort: Dresden

Beitragvon edi_67 » 09.02.2008 21:30

Güni hat geschrieben:Naja, es wäre zumindest eine Lösung. ABER: wenn ich den Adapter zu VGA dranstecke und dann mit einem VGA-Kabel verbinde, gehts ja! Also liefert der Anschluss ja was....
hallo ist dvi dual link oder single link also bei mir hat es auch nicht ge klappt mit dvi single link dan habe ich bei ibay dual link ge kauft damit hat es geklapt also single link hat 14 oder 18 ping dual link hat dvi-24-1 ping damit kanst du höre auflösung signal kriegen fleischt klappt bei dir auch so :roll:
edi_67
 
Beiträge: 25
Registriert: 24.11.2007 19:47

Beitragvon Geric » 09.02.2008 21:31

Güni hat geschrieben:Naja, es wäre zumindest eine Lösung. ABER: wenn ich den Adapter zu VGA dranstecke und dann mit einem VGA-Kabel verbinde, gehts ja! Also liefert der Anschluss ja was....


Ja klar, VGA Signale, die DVI Signale kommen aber über andere PINs, ergo DVI Anschluß defekt. Auch wenn du es nicht wahrhaben willst.

Gruß Dirk
Geric
 

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste