amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO A 7600 Fehlermeldung nach RAM-Aufrüstung

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

AMILO A 7600 Fehlermeldung nach RAM-Aufrüstung

Beitragvon Atigis » 07.02.2008 21:34

Hallo zusammen,
mein (unlösbares??) Problem:
Immer wenn im RAM-Slot auf der Rückseite des Notebooks ein Arbeitsspeicher eingesteckt ist, bricht der Bootvorgang mit einer Fehlermeldung ab: "Systemdatei fehlt oder ist beschädigt, Windows/System32/config/System". Ist der Erweiterungsslot leer, läuft die Kiste problemlos. Der Speicherriegel ist 100% in Ordnung. Bios ist auf dem neuesten Stand. Beim Hochfahren des Systems wird der Speicher korrekt angezeigt. Auch vom Bios wird der RAM-Speicher korrekt angezeigt. Sobald Windowsxp prof mit SP2 starten müsste, erscheint die besagte Fehlermeldung in weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund. Jeder Tastendruck führt zu einem Neustart mit gleichem Ergebnis.
Der Kundensupport bei Fuitsu-Siemens hatte keine Erklärung. Ich bin am Ende meines Lateins!! :(
Wer kann kann mich vor dem traurigen Schicksal, mit nur 512 MB auskommen zu müssen bewahren?
Ich bin dankbar für jede Idee einer möglichen Ursache. :)
Grüße von Atigis
Atigis
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2008 20:54
Notebook:

Beitragvon grunt83 » 07.02.2008 22:31

hast du mal versucht, den 512er in den besagten slot zu packen und den 1024er an dessen Stelle ?
Es ist auch oft so, daß zwei verschiedene Hersteller sich nicht vertragen, manchmal auch 2 Riegel vom gleichen Hersteller nicht...
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon Atigis » 07.02.2008 23:30

Mein AMILO A 7600 unterstützt nur maximal 1024 MB. Ich habe mir zum Aufrüsten 2x512MB Riegel gekauft. Vom Werk waren nur 256MB eingebaut. Die beiden neuen Riegel sind identisch. Einen hab ich gegen den werkseitig eingebauten ausgetauscht (unter der Tastatur). Den 2. will ich gern in den Erweiterungsslot (Unterseite des Notebooks) betreiben. Auch der 256iger, der vorher drin war und funktioniert hat verursacht im Erweiterungsslot dasselbe Problem. Vielleicht ist ja das Mainboard defekt??
Atigis
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2008 20:54
Notebook:


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste