amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

PCMI-Card auf USB

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

PCMI-Card auf USB

Beitragvon skydancer73 » 08.02.2008 11:28

Hallo Leute,

wie ihr in meinen anderen Beiträgen entnehmen könnt habe ich Probleme mit meinen USB-Anschlüssen.
Wahrscheinlich ist der USB-Controller defekt und ich müsste mir ein neues Mainboard zulegen, was ja bekanntlich nicht gerade günstig ist.
Selbst eines irgendwo günstiger zu besorgen und dann einbauen traue ich mir nicht so ganz zu.
Hatte schonmal bei einem Vorgängernotebook sowas ähnliches versucht und danach das Teil nicht wieder zusammen bekommen.
Oder hat vielleicht jemand ne Anleitung für einen Mainboardtausch für das Amilo M1425? :lol:
Jetzt aber noch zu der eigentlichen Frage.
Könnte ich das Problem mit dem defekten USB-Controller mit einer PCMI-Card, welche es mit USB-Anschlüssen gibt, umgehen?
Funktioniert das einwandfrei?
(Einschieben, Treiber installieren und los gehts)
Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Gruß

skydancer73
skydancer73
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2008 12:28

Re: PCMI-Card auf USB

Beitragvon hikaru » 08.02.2008 12:39

skydancer73 hat geschrieben:Könnte ich das Problem mit dem defekten USB-Controller mit einer PCMI-Card, welche es mit USB-Anschlüssen gibt, umgehen?
Ja, damit solltest du es umgehen können. Es sei denn, der PC-Card-Reader hängt am USB-Controller (im Gerätemanager nachschauen).
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3760
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon skydancer73 » 08.02.2008 12:46

Ach du lieber bimbam!
Woran kann ich denn das erkennen?
Hab diesbezüglich nicht so den Plan!

Gruß

skydancer73
skydancer73
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2008 12:28

Beitragvon skydancer73 » 08.02.2008 13:00

Okay, habe das Problem mittlerweile direkt mit FJS abgeklärt.
Die USB-Anschlüsse der PC-Card laufen nicht über den USB-Controller sondern über den Chipsatz.
Somit wird mein Vorhaben wohl funktionieren.
Hole mir nachher so ein Teil im PC-Laden und probiere es mal aus.
Werde dann davon berichten.

Gruß

skydancer73
skydancer73
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.02.2008 12:28


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast