amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

T com mit fritz box geht nicht ???? Thema ist gelöst

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

T com mit fritz box geht nicht ????

Beitragvon SirSammyB » 10.02.2008 01:02

hallo habe einen Speedport w701v

Habe aber jetzt eine fritz box 7170 günstig bekommen und will diese nutzen. Grund dafür ist das ich meinen drucker an den router anschliesen kann. dann muss ich nicht immer den lapi anschliesen wenn ich mal schnell was drucken will. Habe aber leider das zuganspasswort vergessen und in dem speedport menu zeigt es mir nur punkte an.

Heist das jetzt ich muss mir neue Zugangsdaten Zukommen lassen? Oder kann ich das auf ne andere art und weise rausfinden ???

Bin um jede hilfe dankbar
Zuletzt geändert von SirSammyB am 11.02.2008 01:52, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon An-Dr.Zej » 10.02.2008 01:03

Router resetten. Versuch mal das Handbuch oder bemüh dich um google.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon SirSammyB » 10.02.2008 01:24

Hallo was soll es mir bringen den router zu reseten mit dem W701V komme ich online aber mit der fritz box nicht weil ich das passwort für meine zugangs daten nicht mehr weis und in dem w701v nicht einsehen kann weil es dort nur punkte zeigt
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon aspettl » 10.02.2008 02:27

Man könnte versuchen am alten Router die Konfiguration in eine Datei zu sichern, ggf. kann man die dann öffnen - und vielleicht steht das Passwort im Klartext darin.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Geric » 10.02.2008 09:00

Es gibt im Kundencenter die Möglichkeit dir ein neues Passwort an deine Mail Adresse schicken zu lassen.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon bömi » 10.02.2008 10:38

Anruf bei T-Online genügt auch. Allerdings sind sie verpflichtet, dir die neuen Zugangsdaten ausschließlich per Post zu schicken, was ca. 2 Tage dauert.
mfg bömi
bisherige M3438G-Mängel: 2x VGA-Board getauscht
Bild
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Tarzan » 10.02.2008 11:13

Normalerweise sind die Zugangsdaten : Telefonnr. + Geburtsdaten
Sonst gibts nur böse Software das rauszufinden oder den Brief von T-com suchen.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon grunt83 » 10.02.2008 12:04

Hast du denn das Password überhaupt mal geändert ? Standardmäßig ist ja 0000 das Password
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon grunt83 » 10.02.2008 12:12

der w701V hat auch so ne vergessen Funktion, damit kommst du dann in die Einstellungen rein :
"Wenn Sie das Passwort vergessen haben, können Sie innerhalb der ersten 10 Minuten nach einem Neustart des Routers die Werkseinstellungen wiederherstellen und so das Passwort zurücksetzen.
Ohne Passwort ist die geschützte Benutzeroberfläche nicht erreichbar. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, müssen Sie den Router in den Auslieferungszustand zurücksetzen. Dafür steht Ihnen in den ersten 10 Minuten nach dem Einschalten die Option "Wiederherstellen der Werkseinstellungen" ohne Passwort zur Verfügung."
Werkseinstellungen wiederherstellen

Achtung: Wenn Sie mit OK bestätigen, gehen alle Einstellungen verloren.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, trennen Sie den Router kurzzeitig vom Netz. Nach etwa einer Minute können Sie erneut auf die Benutzeroberfläche zugreifen und die Werkseinstellungen wiederherstellen."
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon bömi » 10.02.2008 12:24

Dir ist aber schon klar, dass er nicht das Passwort für die Konfigurationsoberfläche des Speedports nicht mehr weiß, sondern die T-Online-Zugangsdaten. Also die, die der Router braucht um sich bei der Vermittlungsstelle zu verifizieren.
mfg bömi
bisherige M3438G-Mängel: 2x VGA-Board getauscht
Bild
bömi
 
Beiträge: 128
Registriert: 27.03.2007 19:15
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon AlterSack » 10.02.2008 12:42

er könnte jetzt erst mal die Fritzbox als reiner IP Client konfiguriert hinter den Speedport klemmen... und dann wenn der Brief mit den Zugangsdaten da ist erst das Speedport wegnehmen.
AlterSack
 
Beiträge: 137
Registriert: 20.04.2006 05:21
Notebook:
  • Xi 2550
  • M3438G
  • Gericom 1st Supersonic PCI-E

Beitragvon bursche » 10.02.2008 12:47

Hallo!

Die Zugangsdaten an sich (T-Onlinenummer sowie T-Onlinekennung) hast Du noch?

An sich gibt es sonst nur die Möglichkeit Dir neue Zugangsdaten zusenden zu lassen. Dieses geschieht aber ausschließlich per Post. Anruf bei der Störungsstelle genügt. Kundennummer bereithalten.

Ich habe das gleiche Problem vor einem halben Jahr gehabt. Der 700 oder 700V gestattet nicht die Passwörter in Klartext zu sehen - ist ja auch eigentlich sinnvoll.

MfG
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07

Beitragvon SirSammyB » 10.02.2008 15:43

Hallo ja habe alles noch auser das persöhlichepasswort das ich mal vor ner halben ewichkeit geändert habe. Und es mir nicht aufgeschrieben habe da ich bestimmt der meinung war jaja das vergist du nicht. naja werde ich mir wohl neue zugangs daten zulegen müsen. aber danke an euch alle
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon petschbot » 10.02.2008 17:04

Vorher würde ich es aber nochmal mit Asterwin versuchen:

http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1027&id=1328
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon SirSammyB » 11.02.2008 01:49

Sooooooo Guten morgen es hatt sich was neues ergeben habe das paswort rausgefunden!!!! wie lange geschichte ist aber auch egal !!!!

so ich gebe das paswort mit den zugangsdaten in den speedport ein geht super spitze alles schick.

Ich schliese die Fritzbox an 7170 nebebei erwähnt.
Warte bis die dsl leuchte konstand leuchtet macht sie dann auch.
Gut das heist dsl verbindung ist da.
Zugangsdaten bestimmt tausend mal eingegeben und bei telecom schon 100 mal angerufen um meine leitung nach mehrmaliger falscheingabe wieder freischalten zulassen.

Dann heist es immer anmeldung bei internet anbieter fehlgeschlagen.

Was soll dan jetzt da noch falsch sein wenn die daten beim speedport gehn aber bei fritz nicht hääääääää ???????

Firmware update habe ich auch gemacht!!!!

Die fritzbox ist von meiner mum von einem freenet vertrag.
Bei den dingern gibts aber nicht schon was wie bei Handy simlock oder ????

So jetzt warte ich auf jemand der zaubern kann hehe
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Nächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste