amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO La 1703 BIOS zerschossen

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

AMILO La 1703 BIOS zerschossen

Beitragvon C.Schuhmann » 10.02.2008 11:30

Hallo Leute

Bei meinen AMILO La 1703 hat sich das BIOS zerschossen. Gibt es am Motherboard einen Kopf zum Bios Rest oder kann ich den ROM neu bespielen?

Hab schon probiert
- Bios Batterie abgeklemmt für 3 Stunden
- Batterie Poole also Plus Minus zugehalten

Er nimmt keine Funktion mehr an ... Das Display schaltet sich auch nicht mehr an, er macht auch keinen Piepen mehr fürn Start.

Er schlatet nur seine Grundfunktionen an - CPU Kühler ...


Bitte um Hilfe bin am Ende

Es ist defentiv das BIOS

LG Chris
C.Schuhmann
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2008 11:19

Beitragvon An-Dr.Zej » 10.02.2008 11:47

So einfach wirst du es selber nicht resetten können. Oder ist das Board selber komplett hin?
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon C.Schuhmann » 10.02.2008 12:03

hi

bin mir ziemlich sicher das es dasd BIOS ist

lg
C.Schuhmann
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2008 11:19

Beitragvon balance » 08.05.2008 11:03

Hallo,

mein BIOS ist auch nach einen Update kaputt.

Grüße.
balance
 
Beiträge: 46
Registriert: 20.04.2008 05:23

Beitragvon AmiloBernie » 09.05.2008 19:26

Wie hast denn das Update durchgeführt? Manuell oder per CD (ISO-File)? :cry:
Benutzeravatar
AmiloBernie
 
Beiträge: 99
Registriert: 18.08.2007 02:14

Beitragvon grunt83 » 09.05.2008 20:15

Ihr Experten könnt Euch eigentlich nur einen neuen Bios-Prom schicken lassen...
http://www.biosflash.de/
http://www.bios-info.de/4p92x846/inrepair.htm
http://www.bios-repair.de/catalog/index.php
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon balance » 09.05.2008 20:49

Update habe ich per USB Stick & DOS gemacht.

Schön und gut, aber wo zum Geier ist der BIOS Chip auf dem Motherboard ?

Grüße.
balance
 
Beiträge: 46
Registriert: 20.04.2008 05:23

Beitragvon grunt83 » 09.05.2008 20:54

...normalerweise in der Nähe der Batterie. Daumennagelgroß und in nem Sockel. Wenn du nicht eines von den Mainboards hast, wo das Bios mit auf der Platine ist, dann gute Nacht Amilo. :cry:
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon AmiloBernie » 10.05.2008 00:28

Ich habe hier noch ein defektes Mainboard vom LA 1703 liegen. Da könnte ich morgen mal nachsehen. Bevor Du das ganze Gehäuse aufschrauben musst... :!:

Was passiert denn, wenn Du eine entsprechende Bios-Update-CD ins Laufwerk legst? Greift das 1703 noch drauf zu oder ist das Bios völlig im Eimer?
Benutzeravatar
AmiloBernie
 
Beiträge: 99
Registriert: 18.08.2007 02:14

Beitragvon tobibeck80 » 10.05.2008 14:48

Hardwarereset schon probiert?

und hier schon gelesen?

topic,17601,-Fehlerhafter-BIOS-Flash-Was-tun.html
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon balance » 10.05.2008 21:38

Danke für die zahlreichen Hilfsvorschläge.

tobibeck80 hat geschrieben:Hardwarereset schon probiert?

und hier schon gelesen?

topic,17601,-Fehlerhafter-BIOS-Flash-Was-tun.html


Ja, das mit dem Hardwarereset hab ich schon zweimal gemacht, gelesen habe ich schon sehr, sehr viel.

grunt83 hat geschrieben:...normalerweise in der Nähe der Batterie. Daumennagelgroß und in nem Sockel. Wenn du nicht eines von den Mainboards hast, wo das Bios mit auf der Platine ist, dann gute Nacht Amilo. :cry:


Och, ich kann löten, wenn es sein muß :D

AmiloBernie hat geschrieben:Ich habe hier noch ein defektes Mainboard vom LA 1703 liegen. Da könnte ich morgen mal nachsehen. Bevor Du das ganze Gehäuse aufschrauben musst... :!:

Was passiert denn, wenn Du eine entsprechende Bios-Update-CD ins Laufwerk legst? Greift das 1703 noch drauf zu oder ist das Bios völlig im Eimer?


Ja bitte, schau bitte nach, wo sich der BIOS Chip aufhält, wahrscheinlich ist er aus Kostengründen nicht gesockelt und wahrscheinlich ist es ein Bauteil mit weniger Pins, vielleicht nur 10.
Ich habe versucht ans Motherboard zu kommen, aber dort wo die Scharniere sind, sind die Gehäuseschalen irgendwie sehr verzwickt ineinander zusammengefügt und ich hab's dann aufgegeben.

Die Update-CD will nicht, was gehen könnte, wäre die Phoenix Crisis Disk, ich warte jetzt auf mein USB-Floppy-Laufwerk, das ich erst ersteigert habe, bis es mal kommt. Vom USB Stick läuft es nicht und ich habe alles versucht und ausprobiert.

Grüße.
balance
 
Beiträge: 46
Registriert: 20.04.2008 05:23

Beitragvon jankm » 11.05.2008 18:01

falls es wirklich der chip ist, tipp: technische uni's machen das für ihre studenten ganz gerne mal, einen unbeschriebenen bios chip mit einem brenner zu beschreiben. also falls du einen freund an einer uni hast...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon balance » 11.05.2008 18:24

Nun ja, ich weiß aber immer noch nicht, wo der Chip sitzt und was für ein Typ es ist und ob er gesockelt ist oder nicht. Außerdem hab ich noch Garantie und FSC will mein Notie abholen :) Ich habe also zum Glück noch einige Optionen offen, das ist schonmal gut. Grüße.
balance
 
Beiträge: 46
Registriert: 20.04.2008 05:23

Beitragvon jankm » 11.05.2008 19:07

wenn du garantie hast, dann lass es einfach abholen, das ist wohl das klügste.
lg
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon tomtaylor » 12.05.2008 10:25

Hallo,

das ist aber gut gezielt -aus welcher Entfernung, welches Gewehr, oder sogar mit der Pistole?
Ich könnte es mir nicht vorstellen so genau zu zielen ;-).
SCNR

Tom
tomtaylor
 
Beiträge: 71
Registriert: 22.07.2007 12:15
Wohnort: Bonn
Notebook:
  • FSC Amilo Pro V3205

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste