amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Line-In Aufnahme über Soundkarte. Mikrofon versaut alles.

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Line-In Aufnahme über Soundkarte. Mikrofon versaut alles.

Beitragvon Gallox » 11.02.2008 09:07

Ich habe versucht mit „N°23 Recorder“ und „Audio Grabber“ Musik von Internetradios über Line-In aufzunehmen. Also analog über die Soundkarte. Klappt auch gut.

Es gibt nur ein Problem. Ich muß schön ruhig bleiben weil gleichzeitig auch über das eingebaute Mikrofon jedes Geräusch aufgenommen wird. Ich habe natürlich unter Systemsteuerung/Audiogeräte verwalten/Aufnahme das Mikrofon deaktiviert! Bringt aber nichts. Wenn ich relativ laute Geräusche mache nimmt das Mikrofon diese doch auch auf, während ich die Line-In-Aufnahme der Musik mache.

System ist Xi2528 mit Vista, siehe links.

Übrigens war (im Auslieferungszustand) unter Aufnahme nur das Mikrofon zu sehen, da der Rest (Stereomix) deaktiviert war und deaktivierte Geräte standartmäßig nicht angezeigt wurden. So habe ich mich erstmal gewundert wieso die Musikaufnahmen so hohl und schlecht klangen (war ja reine Mikrofonaufnahme). Ich musste also herausfinden, dass Stereomix deaktiviert war und ich es erst aktivieren musste um über die Soundkarte was aufzunehmen. Nur bleibt eben das oben geschilderte Problem mit dem Mikrofon das noch ZUSÄTZLICH aufnimmt.

Dasselbe tritt natürlich auch auf wenn ich mit dem Windows eigenen simplen Audiorecorder trotz deaktiviertem Mikrofon ins Mikrofon pfeife.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon Gallox » 11.02.2008 12:00

Kann das mal einer bitte mit dem Xi2528 bei sich testen?

Man braucht ja nur mit deaktiviertem Mikrofon (Systemsteuerung/Audiogeräte verwalten/Aufnahme das Mikrofon deaktivieren) den Audiorecorder starten. Wenn man dann spricht sieht man ja gleich ob die Anzeige ausschlägt. Allerings muß dann der Stereomix aktiviert sein. Wie erwähnt ist er (zumindest bei mir) im Auslieferungszustand deaktiviert. Man muß also deaktivierte Geräte anzeigen lassen auswählen (Systemsteuerung/Audiogeräte verwalten/Aufnahme - dort rechte Maustaste) und dann Stereomix aktivieren.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon petschbot » 11.02.2008 12:13

Ich kann nur ein ähnliches Verhalten von meinem M7440 bestätigen. Selbst wenn ich das Mikrofon als Aufnahmequelle abwähle und auf leise runterdrehe habe ich beim drüberstreichen mit der Hand immer wieder Störgeräusche über die Lautsprecher. Eine Lösung habe ich bisher auch noch nicht gefunden.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Gallox » 11.02.2008 14:46

Komische Sache das. Ist zwar nicht lebensnotwendig. Ich hab noch nie was aufgenommen. Aber nervt schon, wenn man es mal braucht und hinterher merkt, daß die ganze Arbeit umsonst war weil Nebengeräusche auch aufgenommen wurden.

Will man also legal Musik aufnehmen muß man immer mucksmäschenstill sein :)
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast