amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

2. Festplatte Amilo Xi 2528

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

2. Festplatte Amilo Xi 2528

Beitragvon suggs » 12.02.2008 12:26

Erst einmal Hallo zusammen! Bin neu hier!

Ich möchte in meinem XI 2528 gerne eine zweite sATA Platte nachrüsten. Da es hier mehrere Teileliste zu geben scheint, kann mir vielleicht jemand bestätigen, dass die folgenden Teile die richtigen sind? Wäre echt nett, weil sonst habe ich einen Haufen Krams in der Bude der mir nicht wirklich weiterhilft :)

So habe ich das als Angebot von RTS-Service bekommen:

---CUT---

s-ATA Adapter
88035847 UWL:80-BP7100-A0 HDD BOARD (SATA) REV.A
7,12 Euro brutto

2nd HDD-Rahmen
88035914 UWL:83-UJ0503-10 BRACKET ASSEMBLY 2ND HDD
1,68 Euro brutto

Kabel zum Mainboard
88035932 UWL:29-UJ0087-00 HDD CABLE (SATA)
4,89 Euro brutto

3 Schrauben
88035871 UWL:41-721C25-03 SCREW M2.5*3 I#1 NI+NYLOCK
0,92 Euro brutto / Stück

4 Schrauben
88001037 UWL:41-760230-03 SCREW M3*3 I BNI HEAD T=0.4MM
1,01 Euro brutto / Stück

---CUR---

Viele Grüsse & vielen Dank
Lars
suggs
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2008 19:08

Beitragvon Rocco » 21.02.2008 19:15

@suggs

Mit diesen Nummern kann dir wahrscheinlich gar keiner weiterhelfen, da keiner auf eine Ersatzteilliste zugreifen kann.

Wenn RTS dir diese Ersatzteilliste gegeben hat, dann wird es schon richtig sein.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon Kellerman » 17.04.2008 16:17

-hi suggs,

wollte mal fragen was für eine und welche du drin hast , Festplatte.
Ich habe mir von RTS die Teile bestellt.
So wie Deine Bestellung aussieht, sind das die verkehrten Teile.

Einfach mal anrufen und die Teile persönlich bestellen. Aber sagen dass es ein XI 2528 ist.

Bei mir habe ich das Problem, dass die 2.te Festplatte sobald sie eingebaut ist , dass Vista nicht mehr hochfährt.Ich habe aber auch eine 160 gb und als 2.te eine 320 gb ---hdd drin.
Vielleicht weisst du ja weiter.

Gruß

Jörn
Kellerman
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.04.2006 18:21
Notebook:
  • Amilo XI 2528

Beitragvon bursche » 17.04.2008 16:47

Hallo!

Schon mal mit F12 beim Start probiert. Da kannst Du ja die Platte direkt auswählen von der gestartet werden soll.

MfG
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

Beitragvon Kellerman » 17.04.2008 17:05

Hallo,

@bursche,

vielen Dank. Das hat funktioniert. Nun habe ich eine 160 GB WD als System-Partition und eine 320 GB Samsung als Datenplatte, ohne Raid,

@ PappaBaer:

Nun hat es doch funktioniert, Kabelverbindungen sind die Gleichen, Beide angeschlossen und nach Tip von Bursche lief Vista ohne reparieren hoch.

Vielen Dank an alle,
Kellerman
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.04.2006 18:21
Notebook:
  • Amilo XI 2528

Beitragvon bursche » 17.04.2008 17:48

Hallo!

Kleiner Tip noch am Rande. Setze im BIOS die 160 Platte in der Boot-Reihenfolge vor die 320er und dann startet Vista immer von der 160er ohne die F12 Taste. Sonst mußt Du immer die F12 beim Booten drücken.

MfG
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

Habe da auch mal ne frage

Beitragvon Bathstyle » 17.04.2008 21:13

Habe den gleichen Lappi.
Nun wollte ich die identische Platte hinzufügen. Habe eine WDS WD2500 BEVS-22usdo verbaut.
Nun meine 2 Fragen.
Da ich diese platte als Raid 0 verbauen will, woher bekomme ich diese Platte? Habe mal gehört das man nur 2 Identische Platten im Raid 0 verbauen sollte und wo wird sie eingebaut, und was brauche ich sonst noch?
Hatte grade mal den Deckel offen und dabe nur den Platz am Lüfter gefunden um die Platte einzu bauen.
Zudem, wo wird die einstellung zwischen Raid 0 bzw Raid 1 getroffen. Habe schon im Bios geschaut aber da ist es nicht wie bei meinem ASUS Board wie bei meinem Kellerrechner . Hier wurde es über das Bios eingestellt. nur bei dem Bios des xi2528 (2x2,5 ghz, neuste Biosversion) ist diese einstellung nicht vorhanden. Bin zwar 38 jahre alt , aber klärt mich mal bitte auf wie das geht :lol:
Gruß Holger
MfG Bathstyle

Amilo Xi 2528 2x2,5GHz,2x2GB Kingston ,250er Platte +400er Extern über eSata,8600M GS 256mb Graka 17Zoll usw
Bathstyle
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.04.2007 09:25

Beitragvon bursche » 17.04.2008 23:16

Hallo!

Für RAID 1 (Spiegelung) brauchst Du 2 identische Platten von der Größe her sonst richtet sich die Größe des RAID nach der kleinsten Platte.

RAID 0 ist eine Zusammenfassung von 2 oder mehr Platten. Also HD1+HD2+HDx. Hier ist die Größe die Summe der Plattengröße.

Wenn Du beim starten das Siemens Logo siehst drücke die TAB Taste und Du kommst in das BIOS des RAID-Controllers.

Mfg
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

Und Position der Platte?

Beitragvon Bathstyle » 18.04.2008 06:55

Dank dir erst mal für die Info.
Wo bestelle ich am besten die Zubehörteile? Direkt bei Siemens?
Teileliste steht ja weiter oben.
Also kann ich mir die "WDS WD2500 BEVS" ( ohne "22usdo" Zusatzinfo) bestellen.
MfG Bathstyle

Amilo Xi 2528 2x2,5GHz,2x2GB Kingston ,250er Platte +400er Extern über eSata,8600M GS 256mb Graka 17Zoll usw
Bathstyle
 
Beiträge: 8
Registriert: 06.04.2007 09:25

Beitragvon bursche » 18.04.2008 07:14

Hallo!

Ich weiß zwar nicht was 22usdo bei der Platte bedeutet, aber wichtig ist, daß es eine 2.5 Zoll mit 9 oder 9.5mm Bauhöhe sein muß. Die Bauhöhe ist aber Standard zumindest bis heute. Erst die zu erwartenden größeren Platten von Hitachi z. B. mit 400 bzw. 500GB haben ein Bauhöhe von 12.5mm. Die paßen dann natürlich nicht und sind auch zudem noch für Otto-Normalverbraucher nicht gerade billig. Liegen bei 220-250€ ungefäher und sind auch soweit meine Info noch nicht verfügbar.

Die Teile zum Einbau wirst Du Dir bei RTS in Sömmeroda besorgen müssen, denn es sind ja Spezialteile für das Book.

MfG

Ich weiß zwar nicht was USDO
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

Beitragvon bursche » 18.04.2008 07:17

bursche hat geschrieben:Hallo!

Ich weiß zwar nicht was 22usdo bei der Platte bedeutet, aber wichtig ist, daß es eine 2.5 Zoll mit 9 oder 9.5mm Bauhöhe sein muß. Die Bauhöhe ist aber Standard zumindest bis heute. Erst die zu erwartenden größeren Platten von Hitachi z. B. mit 400 bzw. 500GB haben ein Bauhöhe von 12.5mm. Die paßen dann natürlich nicht und sind auch zudem noch für Otto-Normalverbraucher nicht gerade billig. Liegen bei 220-250€ ungefäher und sind auch soweit meine Info noch nicht verfügbar.

Die Teile zum Einbau wirst Du Dir bei RTS in Sömmeroda besorgen müssen denn es sind ja Spezialteile für das Book.

MfG

Ich weiß zwar nicht was USDO
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

RAID Optionen

Beitragvon melbel » 22.04.2008 13:30

Hallo zusammen,

wisst ihr ob das System vom Xi2528 Matrix RAID unterstützt?

Wenn ich denn irgendwann 2 HDDs eingebaut habe, möchte ich einige Partitionen mit RAID0 und einige andere mit RAID1 betreiben können.

Wie es aussieht hat Vista Home Premium keine Unterstützung für Software-RAID. Ich müsste für eine Software-Lösung wahrscheinlich auf Vista Ultimate wechseln und selbst dann wüsste ich nicht, ob das Stripen auf Notebook-Systemen nicht deaktiviert ist.
Man sollte meinen, dass DTR - Notebooks von dieser Regelung ausgenommen sind, aber wir kennen doch alle die Pappenheimer von M$, nicht wahr ?

Schöenen Gruß
melbel
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.04.2008 14:14


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron