amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

knacken beim scharnier des bildschirms

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

knacken beim scharnier des bildschirms

Beitragvon drumandbartel » 12.02.2008 19:33

hallo erstmal

also, ich habe seit etwa einem jahr ein amilo pa1510 notebook und es is eigentlich ziemlich geil find ich, aber wenn ich das notebook aufmache, oder die neigung des bildschirmes ändern will, ist dies seit kurzem erschwert möglich. es ist so dass da immer so ein knacken ist und es mir so vorkommt als wäre des scharnier nicht gscheit "geschmiert" oder keine ahnung was...

hat jemand von euch das gleiche problem bzw weiß wie ich das lösen kann?!?! mir wär echt sehr geholfen da es echt unmöglich ist und ich das nicht mehr aushallte das blöde geknackse...

vielen dank für eure hilfe...

lg
dan
drumandbartel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.02.2008 19:27

Beitragvon SirSammyB » 12.02.2008 19:43

hehe Hallo habe auch ein 1510 und habe dieses geräusch auch schon bemerkt aber naja ich finde es gibt schlimmeres solange dabei nichts futsch geht . solls mal knacksen
Zuletzt geändert von SirSammyB am 12.02.2008 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon grunt83 » 12.02.2008 19:46

wenn das zunimmt solltest du das reklamieren, weil es dir sonst passieren kann, daß der Displaydeckel einreißt... wenn du technisch versiert bist, kannst du ja mit WD40 etc. da rangehen... steht alles hier beschrieben, mal Suche anstrengen
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon drumandbartel » 12.02.2008 20:33

vielen dank erstmal für die rasche antwort... werd mich mal so im forum umschaun, vl find ich ja was... sonst muss ich ja mal schaun obs mit wd40 hinhaut, hoff nur dass da nix kaputt wird, mal schaun...

thx a lot!
drumandbartel
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.02.2008 19:27

Beitragvon midisam » 12.02.2008 20:57

WD40.... abenteuerlich!

Schon mal die Produktdaten gelesen? Mag ja sein das es gut und dauerhaft schmiert aber u.a. ist es einzusetzen als Kontaktspray. Das bedeutet es ist eletktrisch leitfähig. Und da Kontaktspray meist mäßige bis gute Kriechöle sind hat es absolut nichts an oder in einem Notebook verloren.

Wenn der betreffende das verwendet, FSC es bei einer möglichen Reklamation findet, ist Schluss mit Lustig und die Garantie zum Teufel!

Gruß MidiSam
----------------------------------------------------
..:: FSC Amilo A3667G Turion64 ML-37 ::..
----------------------------------------------------
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (A.Einstein)
Benutzeravatar
midisam
 
Beiträge: 1015
Registriert: 18.09.2006 13:22
Wohnort: Siegen
Notebook:
  • FSC Amilo A3667G

Da hilft nur das austauschen der scharniere.

Beitragvon richy1967 » 26.02.2008 19:26

Da hiflt nur das austauschen der Scharniere. Wenn dein Gerät noch Garantie hat sofort zum Händler sonst passiert dir bald das selbe wie mir und viele andere Amilo Besitzer.Der Deckel reißt. Das ist so sicher wie das AMEN in der Kirche.

Ich habe heute für mein Amilo die Teile bekommen. Display Rückdeckel+Frontdeckel+2 Scharniere alles für 60,-

Gruß Richy
richy1967
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2008 06:34
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon SirSammyB » 27.03.2008 22:13

sooooooo hi sirsammyb hatt sich ein neues notbook Amilo PA 2548 gekauft.

Auf grund dessen habe ich dann mein altes 1510 wegen dem gleichen knacksen am display auseinander gebaut. Ich kann euch mit 100% sicherheit sagen dass das knacksen von dreck im schanier kommt fuseln staub körner bzw schwer geht.
Habe den bolzen aus der runden halterung raus und dann die schanier teile über nacht in WD40 eingelegt. Alles gereinigt(mit enfettspray) schariere wieder zusammen gebaut(ohne schmiermittel weil da fusseln und staub haften bleiben) und jetzt läst es sich leichter bewegen wie bei meinem neuen Notebook. Für mich hatt sich die aktion geloht da ich meine Garantie eh nicht mehr in anspruch nehmen kann.

Grüße :wink:
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon neosr1 » 28.03.2008 11:35

dieses knacksen hab ich auch. besonders wenn der lappi warm ist und man den deckel schließt........
neosr1
 
Beiträge: 144
Registriert: 04.10.2006 09:42
Notebook:
  • AMILO XI 1546 FSC

Beitragvon SirSammyB » 28.03.2008 15:15

Haja wenn es warm ist dehnt sich das metal aus. Und dann drückt es noch mehr wie eh schon also ich war mit meiner methode sehr zufrieden.
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Re: knacken beim scharnier des bildschirms

Beitragvon eddy26385 » 05.05.2009 00:29

Hallo,

könnt mir jemand weiterhelfen. Meine freundin besitzt auch einen Amilo Pa 1510. Seit einigen Monaten haben wie bei allen anderen auch die Scharniere angefangen zu knacksen und der Laptop ging immer schwerer zu. Mittlerweile ist es schon so weit gekommen, dass er praktisch stock und steif ist und wir ihn gar nicht mehr zumachen. Natürlich ist die Garantie schon lange abgelaufen und die Reparatur beläuft sich um knapp 160 Euro und neue scharniere jeweils 60 euro.
Für mich alles viel zu teuer deswegen möchte ich die Scharniere selber ausbauen und reinigen, da ich annehme, dass die Scharniere nicht gebrochen sind.
War überrascht das wd 40 so gut für die reinigung der ausgebauten scharniere funktioniert. Dachte selber eher an Graphit Spray. hab die anfänglichen schwierigkeiten beim aufmachen und zumachen, mit nem simplen Bleistift beseitigt. einfach drüber gefahren und gut wars ne weile. War auch nur möglich weil die Blende zu den scharnieren abgebrochen war. jettz hat sich wahrscheinlich im laufe der zeit zu viel dreclk angesammelt und die scharniere sind steif. Wollte jetzt die Scharniere ausbauen reinigen, wieder reinsetzten, beten das alles funkt und dann die blende wieder befestigen.

Was ich gebrauchen könnte wäre ne detaillierte Anweisung für den Ausbau und Reinigung der Scharniere, bevor ich ihn selbstständig zerlege und an etwas nicht denke.

Danke im voraus
eddy26385
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2009 00:18


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron