amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Hab einen L7300 bekommen Thema ist gelöst

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Hab einen L7300 bekommen

Beitragvon Asuka » 19.02.2008 14:42

Hab einen neuen Laptop geschenkt bekommen:

Amilo L7300
Celeron M 1,4GHz So479 FSB400
60GB Festplatte
S3 UniChrome IGP 64MB
RAM 448MB PC2700 (512MB)
DVD R/W

Meine Fragen:

3DMark 2001SE läuft nicht mit dem Onboard Chip. Aber der 2000er schon. Gibts ne Kompatibilitätsliste?

Wieviel RAM geht da rein? Hat jemand welchen?

Rechts unten ist der TFT eingequetscht. Was kostet ein neuer?

Da soll ein Pentium M rein. Welchen soll ich nehmen?

Was ist der Laptop eurer Meinung nach wert? Ich mach irgendwann später noch ein Foto.

Freue mich auf antworten.
Asuka
 

Beitragvon Leonidas » 19.02.2008 16:21

Du willst ja nicht ernsthaft da noch einen Euro investieren. Ich denke der ist mindestens 3 Jahre alt und ist ca. 200 - 250€ im guten Zustand wert.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon petschbot » 19.02.2008 16:26

Und allein der TFT-Tausch kostet rund 200 €. Mit defekten TFT ist der vielleicht noch für jemanden zum Auschlachten gut, 50-100€ schätz ich mal.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

  Thema ist gelöst

Beitragvon Asuka » 23.02.2008 04:42

Was ist der schnellste Pentium M den man da drin betreiben kann? Und wie ist die Modellbezeichnung?

Suche ausserdem noch RAM für das Laptop...
Asuka
 

Beitragvon DerWotsen » 23.02.2008 08:10

Das L7300 gabs nur mit Celeron:
http://www.fujitsu-siemens.se/Resources ... 056781.pdf

RAM sollten bis 2 GB DDR SO-DIMM 333 mhz PC2700
oder 400 mhz PC3200 gehen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Matscher » 23.02.2008 11:19

Asuka hat geschrieben:Was ist der schnellste Pentium M den man da drin betreiben kann? Und wie ist die Modellbezeichnung?

Suche ausserdem noch RAM für das Laptop...


Ich habe auch ein solches Notebook und kann berichten, dass es wohl mit dieser Serie verhältnismäßig wenig Ärger gibt, was die relativ spärlichen Anfragen in diesem Forum bestätigen könnten!

Als mobile Pentium CPUs kommen alle Pentium M mit einer "5" an letzter Stelle in Frage: also M725, M735 etc.
Wie Du links bei meinem L7300 erkennen kannst, habe ich einen M725 eingebaut, was für meine Zwecke völlig ausreichend ist, in Bezug auf die Wärmeentwicklung sich im Rahmen bewegt und den Akku schont. Fakt ist allerdings, dass es diese Notebook-Serie nur mit Celeron M gegeben hat, was zu dem Schluss führt, dass das Book für einen "Dauerbetrieb" des Lüfters konzipiert wurde. Der Lüfter läuft mit dem Celeron wegen des fehlenden Speed-Steppings häufiger als bei einem Pentium M, leistungsmäßig besteht zwischen den beiden Prozessoren kein nennenswerter Unterschied. Jedoch wird wegen des seltener arbeitenden Lüfters das Innenleben um Einiges wärmer, was sich vor allem negativ auf die Kühlung der Festplatte auswirkt. Bei Defragmenierungsvorgängen können da schon mal Temperaturen von 50 bis 55 Grad auftreten, was sich am Rande des Zumutbaren bewegt. Regelmäßige Wartung (Reinigung des Lüfters und des Kühlkörpers, ordentliches Auftragen von Wärmeleitpaste) sind dabei zu beachten!

2 GB Ram sollten - wie es Frank auch schreibt - leicht möglich sein.

Gruß

Mathias
======
Leitsatz:
----------
So blöd, wie ich es brauche, kann man mir nicht kommen!
======
Matscher
 
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2006 18:33
Notebook:
  • Amilo L7300
  • Amilo L6820

Beitragvon Asuka » 23.02.2008 12:34

Mit welchem Treiber hol ich alles aus der Unichrome Pro raus? Link?
WLAN stürzt auch oft ab :cry:
Wie läuft 3DMark 2001SE? stürzt bei mir bei programmstart ab, fehlermeldung...

Immerhin läuft GTA Vice City in 800x600 16Bit flüssig ^^
Asuka
 

Beitragvon Matscher » 23.02.2008 13:12

Asuka hat geschrieben:Mit welchem Treiber hol ich alles aus der Unichrome Pro raus? Link?

Der Unichrome-Treiber wird über Viaarena angeboten:

http://www.viaarena.com/default.aspx?Pa ... CatID=1160

Mit dem Programm EVEREST Home kannst Du Dir die Hardware-Details des Rechners ansehen.

Asuka hat geschrieben:WLAN stürzt auch oft ab :cry:


Ich habe ein 7300er ohne WLAN, nutze eine PCMCIA-Karte oder einen USB-Stick und das WLAN-Tool BOINGO, was ich ganz heiß empfehlen kann, da es verschiedene Profile unterstützt. Damit kannst Du also eine WLAN-Karte oder das integrierte WLAN-Adapter für verschiedene WLAN-Netze konfigurieren ohne jedes Mal die Einstellungen ändern zu müssen und ohne die XP-WLAN-Konfiguration benutzen bzw. ändern zu müssen.

Asuka hat geschrieben:Wie läuft 3DMark 2001SE? stürzt bei mir bei programmstart ab, fehlermeldung...
Immerhin läuft GTA Vice City in 800x600 16Bit flüssig ^^


Ich weiß nicht, was Du erwartest! Der Unichrom-Chipsatz ist nun mal nicht für Spiele gedacht. Was willst Du mit einem Benchmark erreichen? In Gefilde von Spielekarten wirst Du nie vordringen können und selbst eine ATI 9000 hat immer noch bessere Frameraten als der integrierte Grafikchip.

Gruß

Mathias
======
Leitsatz:
----------
So blöd, wie ich es brauche, kann man mir nicht kommen!
======
Matscher
 
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2006 18:33
Notebook:
  • Amilo L7300
  • Amilo L6820

Beitragvon Asuka » 23.02.2008 13:17

Matscher hat geschrieben:
Asuka hat geschrieben:
Asuka hat geschrieben:Wie läuft 3DMark 2001SE? stürzt bei mir bei programmstart ab, fehlermeldung...
Immerhin läuft GTA Vice City in 800x600 16Bit flüssig ^^


Ich weiß nicht, was Du erwartest! Der Unichrom-Chipsatz ist nun mal nicht für Spiele gedacht. Was willst Du mit einem Benchmark erreichen? In Gefilde von Spielekarten wirst Du nie vordringen können und selbst eine ATI 9000 hat immer noch bessere Frameraten als der integrierte Grafikchip.

Gruß

Mathias


Mir gehts nur drum das es startet, egal wie lahm.
Weil ich hab gesehen das hier Leute 3DMark 01 auf dem L7300 laufen lassen haben und 1500 Punkte gemacht haben. Das reicht für meine Zwecke...

Danke für die Treiberlinks ^_^
Asuka
 

Beitragvon Matscher » 23.02.2008 13:22

Asuka hat geschrieben:
Mir gehts nur drum das es startet, egal wie lahm.
Weil ich hab gesehen das hier Leute 3DMark 01 auf dem L7300 laufen lassen haben und 1500 Punkte gemacht haben. Das reicht für meine Zwecke...

Danke für die Treiberlinks ^_^


Dann installiere den aktuellsten Treiber und es sollte funktionieren. Die 1500 Punkte halte ich für sehr optimistisch! Sind wohl unter Standard-Grafik-Einstellung 640 x 480 und unter Abschaltung aller Extras "erzwungen" worden! Bei der normalen Auflösung von 1024 x 768 sind sicherlich kaum höhere Werte als 800 drin. Aber ich weiß es nicht, da ich den 2001er MadOnion mit dem Amilo L7300 nicht getestet habe.

Gruß

Mathias
======
Leitsatz:
----------
So blöd, wie ich es brauche, kann man mir nicht kommen!
======
Matscher
 
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2006 18:33
Notebook:
  • Amilo L7300
  • Amilo L6820

Beitragvon Asuka » 23.02.2008 13:28

Ja welcher denn? Ich probier schon seit Tagen alle möglichen von der viaarena und der fsc seite durch... Hab XP Home SP2
Asuka
 

Beitragvon Matscher » 23.02.2008 13:40

Asuka hat geschrieben:Ja welcher denn? Ich probier schon seit Tagen alle möglichen von der viaarena und der fsc seite durch... Hab XP Home SP2


Probiers mal damit:

http://www.viaarena.com/Driver/unichrom ... 452-04.zip
======
Leitsatz:
----------
So blöd, wie ich es brauche, kann man mir nicht kommen!
======
Matscher
 
Beiträge: 58
Registriert: 22.04.2006 18:33
Notebook:
  • Amilo L7300
  • Amilo L6820


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron